12 Schauspieler, die fast Batman waren

Batman dominiert seit mindestens 1989 die Kinoleinwände. Seitdem wetteifern einige große Spieler um die Rolle. Ben Affleck drückte es am besten aus: „ Batman ist der größte Teil der Welt.' Im Sommer 2017 wies der Schauspieler und Oscar-prämierte Drehbuchautor und Regisseur Gerüchte zurück, dass er das DCEU verlassen würde, während die Arbeit an Zack Snyders weiterging Gerechtigkeitsliga . Aber was wäre, wenn jemand anderes die Rolle übernehmen würde? Wer würde es sein?


Battfleck stellte sich als der am besten erhaltene Teil heraus Batman gegen Superman: Dawn of Justice , der den Caped Crusader nach dem Kritiker- und Kassenerfolg von Christopher Nolan wieder dem Kinopublikum vorstellte Dunkler Ritter Trilogie. Seit seinem Debüt in Detective Comics gab es zahlreiche Kinoversionen von Gotham Citys Bürgerwehr und noch mehr Fehlstarts und aufgegebene Projekte. Heute schauen wir uns 10 Schauspieler an, die fast Batman waren.

VERBUNDEN: Twitter Glitch hatte The Dark Knight als Rom-Com im Trend

Bill Murray

Michael Keaton hat in Tim Burtons 1989 einen so fantastischen Kreuzritter mit Umhang gemacht Batman und seine Fortsetzung, 1992 Batman kehrt zurück , ist es fast schwer zu erinnern, dass er zum Zeitpunkt seines Castings hauptsächlich als komödiantischer Schauspieler angesehen wurde. Ich meine, dieser Typ war es Herr Mama . Er war Käfersaft . Wie könnten wir ihn jemals als Bruce Wayne sehen, geschweige denn als Batman? Versuchen Sie sich nun Bill Murray in Cape und Kapuze vorzustellen. Wer weiß? Angesichts seiner enormen schauspielerischen Fähigkeiten ist es durchaus möglich, dass er es genauso gut geschafft hätte wie Keaton. Mitte der 1980er Jahre entwickelte Warner Bros. eine Batman filmen mit Geisterjäger Regisseur Ivan Reitman soll Murray neben einem anderen SNL-Veteranen, Eddie Murphy, als Robin spielen. Murray blieb in Erwägung, als Burton an Bord kam.

Charlie Sheen

Vor Jahren Zweieinhalb Männer und all seine Boulevard-Spielereien, Charlie Sheen ritt hoch auf den Erfolg von Zug , Junge Waffen , und Wall Street . Tim Burton war fest entschlossen, seinen zu setzen Käfersaft Star in der Hauptrolle, aber Warner Bros. hätte natürlich einen viel größeren Namen vorgezogen, mit Sheen ganz oben auf ihrer Liste.

Tom Selleck

Apropos viel größere Sterne, Tom Selleck stand Berichten zufolge auch auf der Liste des Studios, nachdem Mel Gibson verstorben war Batman aufgrund seiner Verpflichtungen mit Tödliche Waffe 2 . Selleck verpasste die Chance zu spielen Indiana Jones , auch und sogar Han Solo davor. Aber er spielte in einer der coolsten Shows aller Zeiten mit, Magnum P.I. , festigt ein Vermächtnis als ikonischer Held, der in einer Welt ohne Sith-Lords und Harley Quinn verwurzelt ist.


Tom Hanks

Wie Bill Murray und Michael Keaton, Tom Hanks war einst vor allem für Comedy aus dem Fernsehen bekannt Busenfreunde zu Spritzen , Junggesellenabschied , Der Mann mit dem roten Schuh , Die Geldgrube , Nichts gemeinsam , Schleppnetz , und Groß , neben anderen Rollen. Berichten zufolge wurde er jedoch für Tim Burtons 1989 in Betracht gezogen Batman und dann wieder für Joel Schumacher Batman für immer , veröffentlicht im Jahr danach Forrest Gump .



Johnny Depp

Nach dem Ausscheiden von Michael Keaton aus dem Franchise drängte Burton nachdrücklich darauf, einen weiteren seiner häufigen Mitarbeiter in der Rolle zu sehen. Johnny Depp war damals 30 Jahre alt, aber noch lange kein bankfähiger Filmstar. In einem Interview mit ComicBookMovie.com aus dem Jahr 2009 gab Depp bekannt, dass er sehr daran interessiert war, sich dafür zu bewerben Batman für immer . 'Was passiert ist, war, dass Tim es produzierte und versuchte, Joel Schumacher und die Filmbosse zu überreden, mir eine Chance auf die Rolle zu geben, aber es hat einfach nie geklappt.'


Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal wäre fast eingesprungen Spider Man 2 nach einer Rückenverletzung drohte Tobey Maguire auszuscheiden. Es ist nicht der einzige Beinaheunfall mit Superheldenruhm in der Karriere des Schauspielers. Er war einer der jungen Hoffnungsträger in Gesprächen über das, was wurde Batman beginnt , nach jahrelangen Fehlstarts und Entwicklungsaussetzern mit der Batman Franchise nach der Katastrophe Batman & Robin führte das Studio auf die Neustartroute.

Joshua Jackson

Seltsamerweise war Christian Bale einer der Schauspieler ganz oben auf der Liste für Batman: Jahr Eins , den das Studio fast mit Darren Aronofsky gemacht hätte, nach einem Drehbuch des Regisseurs und Autors des Bildmaterials, Frank Miller. Als sich dieses Projekt entwickelte Batman beginnt , Joshua Jackson aus dem Fernsehen Dawsons Creek war einer der Produzenten, die für die Rolle in Betracht gezogen wurden, die schließlich zu Bale zurückkehrte.


Cillian Murphy

Cillian Murphy stand auf der Shortlist für Batman , zu. Der irische Schauspieler und Star des Gangster-Dramas im Fernsehen Peaky Blinders ursprünglich für die Hauptrolle in vorgesprochen Batman beginnt . Nolan besetzte ihn schließlich als Hauptstütze der Rogues Gallery, The Scarecrow.

Heath Ledger

Murphy war nicht der einzige Schauspieler, der Batman hätte sein können, sondern endete stattdessen als Serienschurke. Heath Ledger gewann natürlich den hochverdienten posthumen Oscar für seine Szene, in der er die Darstellung von Batmans bekanntestem Bösewicht, dem Joker, stiehlt. Aber im Jahr 2005, bevor Christian Bale der Besetzung beigetreten war, war Ledger einer der Jungs, die für die Rolle in Frage kamen. Er hat gemacht Brokeback Mountain stattdessen, was ihm seine erste Oscar-Nominierung einbrachte.

Armie Hammer

George Millers Sterblicher der Justice League war so kurz davor, fertig zu werden, es gibt sogar eine Dokumentation über den Prozess. Die gesamte Besetzung war vorhanden, einschließlich Armie Hammer als Batman. Obwohl der Film schließlich abgesetzt wurde, ging George Miller weiter Mad Max: Fury Road , also Ende gut, alles gut, oder? An einer Stelle, Armie Hammer wurde angeblich in Betracht gezogen Batman gegen Superman: Dawn of Justice .

Ashton Kutcher

Als Warner Bros. beschloss, das filmische Universum, mit dem sie begannen, zu erweitern Mann aus Stahl mit Batman gegen Superman: Dawn of Justice , gab es eine Reihe von Schauspielern, die für die Hauptrolle neben Henry Cavill in Betracht gezogen wurden, der selbst einst auch für die Rolle von Batman vorgesehen war. Neben Armie Hammer war auch TV-Star Ashton Kutcher dabei. Es war nicht das erste Mal, dass im Internet darüber spekuliert wurde, dass er den Caped Crusader spielt. In den frühen 2000er Jahren soll er auch auf der Shortlist für die Rolle von Superman gewesen sein, sogar für Screentests für Regisseur Brett Ratner und Regisseur McG.


Josh Brolin

Josh Brolin hat heutzutage nicht nur eine, sondern zwei große Marvel-Filmrollen in seinem Lebenslauf, aber bevor Cable oder sogar Thanos auftauchten, war er der Fanfavorit unter den Schauspielern, die darum kämpften, dem DCEU als Dark Knight beizutreten Batman gegen Superman . Ob Sie es glauben oder nicht, wir könnten weitermachen! Immerhin gibt es Batman schon seit 1939.