6 Propagandaplakate der imperialen Star Wars-Rebellen

Disney XD und LucasFilm haben sechs neue imperiale Propagandaplakate für ihre bevorstehende Zeichentrickserie veröffentlicht Star Wars-Rebellen . Die Imperial Navy möchte ihre Klonarmee erweitern, da sie Stormtroopers, Snowtroopers, TIE Fighter Pilots und Imperial Admirals rekrutieren möchte, die alle in der Lage sind, bis zum Imperialen Oberkommando aufzusteigen.


VERBUNDEN: Star Wars: The Old Republic Legacy of the Sith-Erweiterung zum 10-jährigen Jubiläum angekündigt

Star Wars-Rebellen findet dazwischen statt Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith und Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung , nach der Gründung der Rebellenallianz und der Einführung neuer Charaktere neben wiederkehrenden Favoriten. Die Geschichte wird untersuchen, wie das Imperium die Galaxie fest im Griff hatte, während es die letzten Jedi-Ritter jagte und tötete.

Die Haupthandlung findet auf Lothal statt, während das Imperium einfällt und die Macht übernimmt. Lothal wird der Geburtsort der Rebellenallianz sein, da sich diese bunt zusammengewürfelte Bande von Freiheitskämpfern zusammenschließt, um ihre Heimat zu schützen. Die Serie wird einen neuen Bösewicht, den jagenden Inquisitor der Jedi, und einen neuen Droiden namens Chopper vorstellen, der aus Ersatzteilen besteht. Er wurde mit dem allseits beliebten Astromech-Droiden R2-D2 verglichen, und Executive Producer Dave Filoni beschrieb ihn als solchen.

Illustrator und Crewmitglied der LucasFilm-KunstabteilungAmy Beth Christenson diese neuesten Propagandaplakate erstellt. Star Wars-Rebellen wird mit einem einstündigen Special auf dem Disney Channel im Herbst 2014 debütieren, bevor es für brandneue halbstündige Episoden zu Disney XD wechselt.