A Quiet Place Part II wird der erste Film nach der Pandemie, der 100 Millionen US-Dollar überschreitet

Ein Film, der an den heimischen Kinokassen 100 Millionen Dollar einspielte, wäre vor ein paar Jahren als durch und durch gescheitert angesehen worden, aber mit Ein stiller Ort 2 Der erste Film, der diesen bescheidenen Meilenstein seit der Schließung der Kinos im März 2020 erreicht hat, ist ein sicheres Zeichen dafür, dass der Aufschwung des Kinos begonnen hat. Während einige aktuelle Big Hitter wie Godzilla gegen Kong und Mortal Kombat bewiesen hat, dass Filmfans wiederkommen, um Filme auf der großen Leinwand zu sehen, wird der Rückstand an Veröffentlichungen auf dem Weg jetzt wahrscheinlich die Vorteile der so langen Verzögerung ernten, was aufgeregte Fans zurücklässt, die verzweifelt danach streben, wieder eine Art Normalität zu erreichen Ihr Leben.


Ein Faktor dabei Ein stiller Ort 2 Der Vorteil von war die Entscheidung von Paramount, den Film für eine bestimmte Zeit exklusiv in die Kinos zu bringen, bevor er im Juli über ihre Plattform Paramount + verfügbar gemacht wurde. Mit Leuten wie Cruella gleichzeitig in den Kinos und auf Disney Premiere Access erhältlich sind und Warner Bros. ihre Angebote auf HBO Max veröffentlicht, könnte der hybride Veröffentlichungsplan funktionieren, aber auch nicht mehr lange benötigt werden. Wenn eine Horror-Fortsetzung 100 Millionen Dollar erreichen kann, dann ist es wahrscheinlich, dass einige andere neuere Veröffentlichungen dasselbe getan hätten, wenn sie nur in Kinos erhältlich wären.

VERBUNDEN: A Quiet Place Part II erobert den Kassenthron mit einem Wochenendgewinn von 11,6 Millionen US-Dollar zurück

Ein stiller Ort 2 hat viele Erwartungen übertroffen, sowohl was Kritikerlob als auch Kasseneinnahmen betrifft, wobei die Fortsetzung weiterhin der Familie Abbott (unter der Leitung von Emily Blunt) folgt, die es schaffen muss, in der Außenwelt zu überleben. Es dauert nicht lange, bis sie feststellen, dass die Kreaturen, die sie jagen, nicht die einzige Bedrohung sind, die sie erwartet.

Mit Publikum klar an Bord der Reise mit die Abbotts , ist es keine Überraschung, dass ein dritter Film im Franchise bereits im März 2023 erscheinen soll, obwohl er angeblich in den USA spielt Ruhiger Ort Universum, aber nicht nach den Abbotts. Wenn der Zweck dieses neuen Spin-offs darin besteht, zu zeigen, wie der Rest der Welt mit der Alien-Invasion fertig wird, dann könnte es einen Plan geben, die beiden Geschichten irgendwann zusammenzuführen, ähnlich wie in der Lebender Toter TV-Serien und ihre zahlreichen Spin-Offs. Obwohl es kein genaues Wort darüber gibt, ob die Abbotts zurückkehren werden, ist es angesichts der Kritiker und Fans, die beide hinter dem Film stehen, schwer vorstellbar, dass wir sie nicht für einen weiteren nervenaufreibenden Ausflug wiedersehen werden.

Angesichts steigender Zuschauerzahlen sieht es also so aus, als würden viele der anderen verzögerten Filme des vergangenen Jahres in den kommenden Monaten größere Renditen erzielen. Trotz des doppelten Veröffentlichungszeitplans Schwarze Witwe wird wahrscheinlich den besten Einblick geben, wie weit wir seit der Wiedereröffnung der Kinos gekommen sind. Da Marvel-Filme normalerweise eine gewisse Erwartung haben, wenn es um Einnahmen an den Kinokassen geht, Black Widow wird wahrscheinlich nicht die Höhen erreichen von vielen seiner Vorgänger, sollte aber leicht an solchen vorbeigehen Ein stiller Ort 2 wenn es nächsten Monat rauskommt.