A Time to Kill Sequel Series Happening bei HBO Max mit Matthew McConaughey Rückkehr

Eine Zeit zum Töten 2 ist offiziell als limitierte Serie bei HBO Max in Arbeit. Deadline berichtet, dass HBO die Rechte an dem Roman von John Grisham erworben hat, Eine Zeit der Barmherzigkeit , die als Fortsetzung von Grishams Original diente Eine Zeit, um zu töten Roman. Matthew McConaughey befindet sich auch in abschließenden Verhandlungen, um seine Rolle als Verteidiger Jake Brigance aus dem gefeierten Krimidrama 25 Jahre nach seinem Kinostart im Jahr 1996 wieder aufzunehmen.


Spielt in Clanton, Mississippi, Eine Zeit, um zu töten gefolgt Matthew McConaughey Als junger Anwalt verteidigte er einen Schwarzen (Samuel L. Jackson), der beschuldigt wurde, zwei weiße Männer ermordet zu haben, die seine 10-jährige Tochter sexuell missbraucht hatten. Der Großteil der Geschichte spielt im Gerichtssaal, in dem Jake Brigance von McConaughey für die Freilassung des Angeklagten plädiert, rassistische Spannungen in der Gegend entfacht und sogar die Aufmerksamkeit des Ku Klux Klan auf sich zieht.

VERBUNDEN: HBOs The Last of Us TV-Show beginnt mit den Dreharbeiten mit Pedro Pascal und Gabriel Luna

Nachdem der ursprüngliche Roman ein Hit für Grisham war, Eine Zeit, um zu töten wurde von Regisseur Joel Schumacher und Autor Akiva Goldsman verfilmt. Neben McConaughey und Jackson waren in dem Film auch Kevin Spacey, Oliver Platt, Charles S. Dutton, Donald Sutherland, Kiefer Sutherland, Brenda Fricker und Ashley Judd zu sehen. Der Film wurde von der Kritik hoch gelobt und war ein Riesenerfolg an den Kinokassen, und McConaughey seinerseits gewann die Best Breakthrough Performance bei den MTV Movie Awards.

Grisham brachte zuvor den Jake Brigance-Charakter für den Folgeroman zurück Sycamore Road , das 2013 veröffentlicht wurde. Vor kurzem brachte Grisham Jake zum dritten Mal für den Roman 2020 zurück Eine Zeit der Barmherzigkeit , die als kreative Inspiration für die HBO Max-Serie dient. Gerüchten zufolge war es McConaughey, der die neue Adaption ins Rollen brachte, nachdem er von dem neuen Grisham-Roman gehört hatte, da der Schauspieler von der Idee angezogen wurde, die Rolle, die zum Start seiner Karriere beigetragen hatte, noch einmal zu spielen.

Eine Zeit der Barmherzigkeit wird fünf Jahre nach den Ereignissen von eingestellt Eine Zeit, um zu töten , wobei Jake nun mit dem Fall eines jungen Mannes beauftragt ist, der den Freund seiner Mutter erschossen hat – der zufälligerweise ein stellvertretender Sheriff war. Der Junge behauptet, sich selbst verteidigt zu haben und sagt, er habe seinen Vater nur erschossen, um seine Mutter, seine Schwester und sich selbst vor weiteren Misshandlungen zu schützen. Wie im vorherigen Fall zieht Jakes Entscheidung, den Jungen zu vertreten, großen Zorn bei den Einheimischen auf sich, aber die Rechtsanwalt bleibt engagiert zu tun, was nötig ist, um den Teenager vor der Gaskammer zu bewahren.


McConaughey hat sich auch mit anderen Unternehmungen außerhalb seiner Schauspielkarriere beschäftigt. Letztes Jahr veröffentlichte er seine neuen Memoiren Grünes Licht zum großen Erfolg. Er hat seitdem einen Wechsel in die Politik gehänselt, als er das sagte kandidiert für den Gouverneur von Texas war etwas, was er ernsthaft in Betracht zog.



HBO und Warner Bros. Television lehnten es zu diesem Zeitpunkt ab, sich zu dem Bericht zu äußern, und es ist unklar, wann die Produktion beginnen könnte oder wann die Serie möglicherweise auf HBO Max Premiere haben wird. Zu diesem Zeitpunkt ist McConaugheys Name auch der einzige aus der Originalbesetzung, der derzeit mit der Serie verbunden ist, aber hoffen wir, dass wir Samuel L. Jackson für einen besonderen Auftritt zurückholen können. Die Serie wird Berichten zufolge aus 8-10 Episoden bestehen, bei denen Lorenzo di Bonaventura produziert. Diese Nachricht kommt zu uns aus Termin .