Ein amerikanischer Werwolf in London Neustart möglicherweise mit The Walking Dead Creator

Nun, es sieht so aus, als ob Sie einen guten Wolf nicht unterdrücken können, da wir heute von der klassischen Horrorkomödie von Regisseur John Landis erfahren haben Ein amerikanischer Werwolf in London ist wieder auf dem Remake/Reboot-Hackblock. Diesmal ist der Mann hinter dem geplanten Neustart kein Geringerer als DIe laufenden Toten und Ausgestoßen Schöpfer Robert Kirkman.


Dies sind die neuesten Nachrichten, die wir über ein Remake/Neustart von erhalten haben Ein amerikanischer Werwolf in London . Falls du dich erinnerst, Max Landis schrieb das Reboot von An American Werewolf in London , basierend auf dem berühmten Film von Vater John. Aber dann, nachdem Max Landis des sexuellen Fehlverhaltens beschuldigt wurde, scheint das Projekt stillschweigend hinter den Kulissen gestorben zu sein.

VERBUNDEN: 10 Killer-Fakten über einen amerikanischen Werwolf in London

Dieses Update bzgl DIe laufenden Toten Die Beteiligung des Schöpfers Robert Kirkman am Neustart eines klassischen Universal-Monsters folgt seiner Beteiligung an Raketenmann Regisseur Dexter Fletchers kommender eigenständiger Film Renfeild Film aus Rick und Morty Schriftsteller Ryan Ridley. Ich denke, das gibt uns endlich einen Einblick, warum Kirkman seine berüchtigte Langläufer beendet hat DIe laufenden Toten Comic-Serie scheinbar aus heiterem Himmel - er wird jetzt als großer Hollywood-Produzent verfolgt. Und fair genug.

Apropos Klassiker Universelle Monster Nach der Neustartbehandlung ist das geplante Dunkle Universum von Universal vielleicht nicht so tot, wie wir alle glauben gemacht haben. Schließlich ist es nicht nur dieser Neustart von Ein amerikanischer Werwolf oder das eigenständiger Renfield-Film in Arbeit. Vergessen wir nicht, wir haben auch Blumhouse und Aktualisierung und Heimtückisch: Kapitel 3 Drehbuchautor und Regisseur Leigh Whannells bevorstehender Neustart von Der unsichtbare Mann mit Elisabeth Moss in der Hauptrolle kommt bald auch auf uns zu.

Nun, ich weiß nicht, wie es euch geht, aber all dies scheint sich in meinen Augen zu einer neu renovierten – und niedrigeren Budget – Überarbeitung des verlassenen Dunklen Universums zu summieren. Und um ehrlich zu sein, es klingt bereits viel vielversprechender als das, was Universal vor zwei Jahren mit Stars wie Angelina Jolie, Javier Bardem und Johnny Depp geplant hatte.


Für diejenigen da draußen, die vielleicht noch nicht das Vergnügen im Leben hatten, John Landis' Ein amerikanischer Werwolf in London wurde von der verfasst Die Blues-Brüder und Spione wie wir Filmemacher im Alter von nur 19 Jahren. Im Mittelpunkt stehen zwei amerikanische Studenten, die während eines Rucksackurlaubs in England von einem Werwolf angegriffen werden. Einer von ihnen tritt auf blutige und brutale Weise in den Eimer, während der andere ... nun, ich denke, Sie können sich vielleicht vorstellen, was mit dem anderen passiert, wenn der Vollmond über der Stadt London aufgeht. Landis führte Regie bei dem Film nach seinem eigenen Drehbuch und der Streifen spielte Schauspieler wie David Naughton ( Hot Dog ... Der Film , Amityville: Eine neue Generation ) als David Kessler, Jenny Agutter ( Kinderspiel 2 , Kapitän Amerika: Der Wintersoldat ) als Krankenschwester Alex Price und Griffin Dunne ( Nach Geschäftsschluss , Dallas Buyers Club ) als Jack Goodman.



Wir werden Sie informieren, sobald wir mehr über diesen geplanten Neustart von John Landis’ Ein amerikanischer Werwolf in London von Robert Kirkmann , aber in der Zwischenzeit kommt diese Geschichte zu uns über Vielfalt .