Der Anaconda-Neustart findet statt und wird einen Meg-Stil-Ansatz verfolgen

Ein Anaconda-Neustart ist in Arbeit. Das ursprüngliche Kreaturen-Feature wurde 1997 veröffentlicht und ist seitdem zu einer Art Kultklassiker der 90er Jahre geworden, obwohl es zu seiner Zeit von Kritikern verrissen wurde. Jetzt prüft Sony, ob sie das Franchise für ein modernes Publikum aktualisieren können. Sie haben Evan Daugherty angezapft ( Schneewittchen und der Jäger , Teenage Mutant Ninja Turtles ), um das Drehbuch zu schreiben, das angeblich eine Neuinterpretation des Konzepts ist.


Laut einem neuen Bericht Evan Daugherty werde das neue schreiben Anakonda Film, der kein Remake oder Sequel sein wird. Stattdessen soll es sich um eine 'völlig neue und moderne Version' handeln. Einzelheiten zur Handlung wurden noch nicht bekannt gegeben, daher ist es schwer zu sagen, wie das Studio und Daugherty beabsichtigen, das Riesenschlangen-Genre neu zu erfinden. Daugherty hat in der Vergangenheit an mehreren großen Blockbustern gearbeitet, einschließlich des ersten Eintrags in der Abweichend Serie und 2014 Teenage Mutant Ninja Turtles Neustart. Daugherty hat auch einen Kredit für 2018 Tomb Raider . Er ist auch mit Rose Red verbunden, was eine neue Version ist Schneewittchen und die sieben Zwerge .

Noch ist kein Produzent oder Regisseur an Bord, da sich das Projekt so anhört, als befinde es sich in einem sehr frühen Stadium. Sony soll den Erfolg nachahmen wollen Die Mega , der Film Riesenhai 2018 mit Jason Statham in der Hauptrolle, der an den weltweiten Kinokassen 530 Millionen Dollar einspielte. Das Original wurde von Luis Llosa inszeniert und spielte Jennifer Lopez, Ice Cube, Jon Voight, Eric Stoltz und Owen Wilson. Es wurde bei der Veröffentlichung von Kritikern weitgehend verrissen und liegt derzeit bei Rotten Tomatoes bei 40 Prozent. Trotzdem verdiente es an den weltweiten Kinokassen 136 Millionen US-Dollar.

Anakonda dreht sich um eine Dokumentarfilmerin namens Terri Flores (Jennifer Lopez), die eine Expedition tief in den Amazonas-Dschungel leitet, in der Hoffnung, einen vergessenen Stamm zu finden. Terri und ihre Crew, zu der ein Anthropologe (Eric Stoltz) und ein Kameramann (Ice Cube) gehören, kreuzen schließlich die Wege von Paul (Jon Voight), der am Flussufer gestrandet ist und im Austausch für ihre Hilfe anbietet, ihnen bei der Suche zu helfen der Stamm. Sein verdächtiges Verhalten ist jedoch verdächtig und die Gruppe entdeckt bald, dass er sie benutzt, um einen zu finden legendäre Riesenschlange , die Anakonda, die ist ein Vermögen wert.

Im Laufe der Jahre wurden vier Fortsetzungen produziert, wobei nur Anaconda: The Hunt for the Blood Orchid aus dem Jahr 2004 seinen Weg in die Kinos fand. Es verdiente nur 70 Millionen Dollar. Weitere Fortsetzungen wurden mit Anaconda 3: Offspring aus dem Jahr 2008, Anacondas: Trail of Blood aus dem Jahr 2009 und Lake Placid vs Anaconda aus dem Jahr 2015 direkt auf Video veröffentlicht. Keiner der Filme wurde kritisch aufgenommen, aber sie haben sich als solide Geldmacher für Sony erwiesen. Da Studios auf einem zunehmend unvorhersehbaren Markt nach tragfähigem geistigem Eigentum suchen, ist dieser Schritt sinnvoll. Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, sobald weitere Details zum Projekt verfügbar sind. Diese Nachricht erreicht uns per Der Hollywood-Reporter .