Tierexperte Jack Hanna zieht sich wegen Demenz aus dem öffentlichen Leben zurück

Tier- und Wildtierexperte Jack Hanna zieht sich nach einem aggressiven Kampf gegen Demenz aus dem öffentlichen Leben zurück. Als pensionierter Zoowärter und emeritierter Direktor des Columbus Zoo and Aquarium ist Hanna berühmt für seine vielen Auftritte mit seinen Tierfreunden in verschiedenen Fernsehshows im Laufe der Jahre. Auf seinem offiziellen Twitter-Account gaben Hannas Töchter in einem Statement bekannt, dass sich der Gesundheitszustand ihres Vaters in den letzten Monaten stark verschlechtert habe.


„Die Ärzte haben bei unserem Vater, Jack Hanna, eine Diagnose gestellt Demenz , jetzt wird angenommen, dass es sich um die Alzheimer-Krankheit handelt “, heißt es in der Erklärung. „Sein Zustand hat sich in den letzten Monaten viel schneller entwickelt, als jeder von uns hätte erwarten können. Leider kann Papa nicht mehr so ​​am öffentlichen Leben teilnehmen wie früher, wo Menschen auf der ganzen Welt mit ihm zuschauten, lernten und lachten... Auch wenn Papa nicht mehr so ​​reisen und arbeiten kann wie wir Ich weiß, dass sein ansteckender Enthusiasmus viele Herzen berührt hat und auch weiterhin sein Vermächtnis sein wird.“

Die Hannas fügen hinzu: „Obwohl sich Dads Gesundheitszustand schnell verschlechtert hat, können wir Ihnen versichern, dass sein großartiger Sinn für Humor weiterhin durchscheint. Und ja – er trägt immer noch seine Khakis zu Hause.“

Obwohl Hanna in Ohio besonders beliebt ist, ist er weithin für seine häufigen Fernsehauftritte bekannt. Er würde mitbringen tierische Gäste für konstante Auftritte in Late-Night-Shows, die von Johnny Carson, David Letterman und James Corden moderiert werden. Er hat seine pelzigen Freunde auch zu Tagestalkshows mitgebracht, wie z Guten Morgen Amerika und Maury .


Neben der Bereitstellung von Kommentaren zu verschiedenen Nachrichtensendungen hat Hanna auch Gastauftritte in Shows wie gemacht Larry King lebt , Nancy Grace , und Die Hollywood-Quadrate . Er hatte auch einen besonderen Gastauftritt in einer Folge von Blues Hinweise im Jahr 2003 und erschien 2005 im Musikvideo zu Neal McCoys 'Billy's Got His Beer Goggles On'. Nach seinen Auftritten im Fernsehen erhielt Hanna später seine eigenen Fernsehprogramme, darunter Tierische Abenteuer , In die Wildnis , und Wilder Countdown .



Im Sommer vergangenen Jahres kündigte Hanna seine an Ruhestand von seiner Funktion als emeritierter Direktor des Columbus Zoo mit Wirkung zum Jahresende. Seine 42-jährige Karriere endete offiziell am 1. Januar 2021.


„Da ich mich mit mehr als vier Jahrzehnten im Columbus Zoo meiner Mitte 70 nähere, glaube ich, dass es an der Zeit ist, zur Ruhe zu kommen und offiziell zurückzutreten, während CEO Tom Stalf und das großartige Führungsteam des Zoos weiterhin die Führung übernehmen Zoo in die Zukunft. Gemeinsam mit vielen Freunden und Partnern haben wir einen langen Weg zurückgelegt, um die Welt zu einem besseren Ort für Mensch und Tier zu machen!' Hanna sagte über seinen Ruhestand.

Die Familie Hanna bittet zu diesem Zeitpunkt um Privatsphäre, um angesichts der COVID-19-Beschränkungen alle zu schützen, obwohl sie sagen, dass dies „ironisch angesichts von Dads Liebe zur Interaktion mit Menschen“ ist. Dennoch sind die Hannas „dankbar, dass die vielen Herzen, die er im Laufe der Jahre berührt hat, auf dieser Reise bei ihm sind“, wie es in ihrer offiziellen Erklärung heißt. Diese Nachricht kommt zu uns vom offiziellen Konto für Jack Hanna auf Twitter .