Ant-Man 2 Post-Credit-Szenen erklärt, was bedeuten sie für Avengers 4?

Ant-Man und die Wespe ist in den Kinos angekommen. Es ist das dritte und letzte Angebot von Marvel Studios für das Jahr und dient hauptsächlich als sehr schöne Abwechslung nach dem sehr ernsten und massiven Abenteuer, das war Avengers: Infinity War . Das soll nicht heißen, dass dieser Film nicht mit einigen großen, intensiven Momenten aufwartet. Insbesondere die Post-Credit-Szenen, die enthalten waren.


Achtung: große Spoiler voraus für Ant-Man und die Wespe . Es ist ein geworden Marvel-Tradition dass die Filme eine Mid-Credits- und eine End-Credits-Szene haben. Einer von ihnen hat einen etwas helleren Ton und einer von ihnen ist eher eine Serie, die auf die kommenden Dinge hinweist. Dies ist keineswegs eine harte Regel, aber es ist das, was Fans häufig erwarten können. Ant-Man und die Wespe folgt dieser Regel ziemlich genau, aber die weniger ernste der beiden Szenen enthält eine Interpunktion, die sie tatsächlich ein bisschen wichtiger macht, als es auf der Oberfläche scheint.

VERBUNDEN: WandaVision gibt Jimmy Woos Einführung einen subtilen Rückruf zu Ant-Man and the Wasp

Aber lassen Sie uns in die erste graben Post-Credit-Szene bevor wir uns selbst überholen. Die Sequenz zeigt die Bande zusammen, nachdem sie Janet (Michelle Pfeiffer) aus dem Quantenreich gerettet hat. Hank (Michael Douglas), Hope (Evangeline Lilly) und Scott (Paul Rudd) arbeiten mit Janet zusammen, um einige Partikel aus dem Quantenreich auf einem Dach zu sammeln. Scott soll reingehen, die Partikel einsammeln und schnell wieder raus. Das Pym-Trio hängt auf dem Dach herum und hält Funkkontakt mit ihm, während er drinnen ist.

Einmal im Quantenreich , Scott nimmt zunächst Funkkontakt mit ihnen auf und alles scheint gut zu laufen. Dann bricht das Radio ab und Scott beginnt in Panik zu geraten, in der Hoffnung, dass dies eine Art Witz ist. Dann wechseln wir die Perspektive und schneiden zurück zum Dach, um zu sehen, dass sich dort, wo Janet, Hank und Hope einst standen, drei Haufen Asche angesammelt haben. Ja, die Familie Pym fiel am Ende von Thanos tödlichem Fingerschnippen auf tragische Weise zum Opfer Unendlicher Krieg , und lässt Scott im Quantenreich stecken. Wir vermuten, dass das bedeutet, dass ihm jemand die Zeit ersparen wird Rächer 4 aber die frage ist, wer? Weiß jemand wirklich, wo er ist? Nicht nur das, aber wie wir bei Janet gesehen haben, kann es dich verändern, wenn du für lange Zeit im Quantenreich feststeckst. Sie hat Kräfte. Wenn Scott lange genug da drin ist, bekommt er dann auch Kräfte? Und weiß seine Tochter Cassie (Abby Ryder Fortson), wo ihr Vater ist? Sie möchte eine Heldin sein und wenn sie die überlebenden Avengers in die richtige Richtung lenken kann, kann sie vielleicht helfen, ihn zu retten.

Nun zur Abspannszene, die viel mehr im Sinne von ist Ant-Man und die Wespe , darin ist es viel unbeschwerter und macht Spaß. Wir schneiden zurück zu Scotts Haus, wo die Dinge schrecklich ruhig aussehen. Wir schwenken dann hinüber zu der Ameise, die gewesen ist trägt seinen Knöcheltracker , der ein letztes Schlagzeug-Solo reißt und sich dabei amüsiert. Diese spezielle Aufnahme war tatsächlich im Trailer enthalten, was ziemlich interessant ist. Schlussszene.


Das ist an sich nichts besonders Wichtiges. Es gibt jedoch die Tradition von „so und so wird zurückkehren“, die am Ende von MCU-Filmen enthalten ist. Diesmal kam die Nachricht als ' Ant-Man und die Wespe wird zurückkehren?' Dieses Fragezeichen ist sehr ominös. Wir vermuten, dass Zeitreisen und einige andere Comic-Spielereien zumindest einige der gefallenen Helden wiederbeleben werden Rächer 4 aber vielleicht nicht alle. Dieses Fragezeichen soll die Zuschauer warnen, dass nicht jeder lebend herauskommen wird. Vielleicht war das der Grund, warum alle so skeptisch gegenüber der Möglichkeit waren Ameisenmann 3 Ereignis. Gut gespielt, Wunder .