Ant-Man 3 kommt 2022, Michael Douglas erklärt, dass Hank Pym zurück ist

Michael Douglas bereitet sich gerade darauf vor Ant-Man und die Wespe: Quantumania . Der Hank Pym-Schauspieler kündigte außerdem an, dass der Film 2022 in die Kinos kommen soll Ant-Man und die Wespe wurde im Dezember 2020 offiziell angekündigt, obwohl es seit 2019 in Entwicklung war. Neben Douglas, Ameisenmann 3 sehen die Rückkehr von Michelle Pfeiffer, Paul Rudd und Evangeline Lilly. Kathryn Newton tritt der Besetzung als Cassie Lang bei Lovecraft-Land 's Jonathan Majors wird Kang the Conqueror spielen.


Anscheinend Michael Douglas ist ziemlich aufgeregt, wieder mit dem Marvel Cinematic Universe zu arbeiten. „Zeit, den Spitzbart wachsen zu lassen“, schrieb Douglas in den sozialen Medien. „Hank Pym ist zurück! Ant-Man und die Wespe: Quantumania kommt 2022!' Der Schauspieler verband seine Aufregung mit einem Bild von sich selbst als Hank Pym von Anfang an Ameisenmann Rate. Ein Veröffentlichungstermin für den dritten Film im Jahr 2022 wurde gemunkelt, aber von Marvel Studios nicht bestätigt.

VERBUNDEN: Michelle Pfeiffer teilt seltenes Foto ihrer Tochter vor Ant-Man 3-Shooting

Was weitere zurückkehrende Darsteller betrifft, wird angenommen Michael Peña wird als Luis zurückkehren in Ant-Man und die Wespe: Quantumania . Es wird auch erwartet, wenn auch nicht bestätigt, dass Judy Greer als Maggie und Bobby Cannavale als Jim Paxton zurückkehren werden. Ende letzten Jahres war sich Cannavale nicht sicher, ob er zurückkommen würde, und bemerkte: „Hoffentlich werde ich dabei sein. Ich bin besser dabei. Ich muss sofort an mein Telefon greifen und Paul anrufen …“ Regisseur Peyton Reed hatte alle Hände voll zu tun Der Mandalorianer , die weitgehend eine geheime Angelegenheit war. Er wird jetzt zurück zur MCU schalten.

Wenn Ant-Man und die Wespe: Quantumania kommt 2022 in die Kinos, das wird es ein überfülltes Jahr für die Marvel Studios . Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns , Kapitän Marvel 2 , Schwarzer Panther 2 , und Thor: Liebe und Donner sollen alle im Jahr 2022 erscheinen. Das könnte sich jedoch in den nächsten Monaten ändern, da bereits Gerüchte umherschwirren Schwarze Witwe immer wieder zurückgedrängt, was bedeutet, dass die Ewige Film wird wahrscheinlich auch zurückgedrängt. Ewige wahrscheinlich auf 2022 verschoben werden, was bedeutet, dass einige der oben genannten Filme ebenfalls verschoben werden.

Offensichtlich wurde nichts bestätigt, wenn es um eine geht MCU Release-Datum shuffle. Was jedoch klar bleibt, ist die Tatsache, dass die Marvel Studios derzeit viele Projekte in der Pipeline haben, zu denen auch ihre Disney+-Shows gehören. MCU-Fans genießen derzeit WandaVision , das das erste neue Material aus dem Studio seit 2019 ist Spider-Man: Weit weg von zu Hause . Als nächstes ist Der Falke und der Wintersoldat , und dann die Loki Serie. Zum jetzigen Zeitpunkt das lang erwartete Standalone Schwarze Witwe Der Film soll immer noch im Mai veröffentlicht werden. Sie können auschecken Der offizielle Instagram-Post von Michael Douglas über den Beginn der Arbeit an Ant-Man und die Wespe: Quantumania Oben.