Anthony Mackie sagt, er habe solide 6-8 Jahre als Captain America hinter sich

Anthony Mackie kann es sich genauso gut in seinen Superhelden-Strumpfhosen bequem machen, da er vorhat, eine Weile als Captain America zu bleiben. In den vergangenen Jahren im Marvel Cinematic Universe hatte Chris Evans den Schild immer wieder als Steve Rogers im Film geführt Kapitän Amerika und Rächer Filme. Trotz gegenteiliger Gerüchte hat Evans gesagt, dass er mit der Rolle fertig ist und den Schild an Mackies Sam Wilson weitergegeben hat.


Die Disney+-Serie Der Falke und der Wintersoldat abgeholt nach den Ereignissen von Rächer: Endspiel als Steve Rogers in den Ruhestand ging. Anfangs ist Sam besorgt, den Mantel von Captain America anzunehmen, aber er kommt schließlich dazu, ihn anzunehmen. Es wurde berichtet, dass ein anderer Kapitän Amerika In den Marvel Studios ist ein Film in Arbeit, der Mackies neuer Version des patriotischen Superhelden folgen soll.

VERBUNDEN: Wird Captain America 4 die Tochter von Red Skull ins MCU bringen?

Zu diesem Zeitpunkt, Anthony Mackie weiß nicht genau, was Sam Wilson im MCU alles bevorsteht. Trotzdem ist er an Bord, um noch lange als Captain America zu fungieren, wenn Marvel Studios ihn weiterhin einsetzen will. In einem neuen Interview mit Variety hat Mackie Folgendes zu sagen, als er gefragt wurde, wie lange er sich vorstellt, die Figur zu spielen, bevor er an der Reihe ist, den Schild an jemand neuen weiterzugeben.

Bereits im April wurde darüber berichtet Der Falke und der Wintersoldat Chefautor Malcolm Spellman und Serienautor Dalan Musson wurden angezapft, um das Drehbuch für einen neuen zu schreiben Kapitän Amerika Film. Obwohl es einen neuen Protagonisten geben wird, dient es als vierter Solofilm für die MCUs Kapitän Amerika , nach 2011 Der erste Rächer , 2014 Der Wintersoldat , und 2016 Bürgerkrieg .

Als die Nachricht bekannt gegeben wurde, erklärte Mackie, dass selbst er sich nicht sicher sei, was genau mit der Fortsetzung passiert. Tatsächlich behauptet er, dass die Fans die Informationen vor ihm herausgefunden haben, und es war jemand im Lebensmittelgeschäft, der die Neuigkeiten überbracht hat.


„Ich habe es gestern buchstäblich in einem Lebensmittelgeschäft herausgefunden“, sagte Mackie gegenüber Entertainment Weekly. „Der Kassierer namens Dwayne, eine coole Katze, er sagt: ‚Yo, Mann. Ist das echt?!' [hält ein Handy hoch] 'Ich sage: 'Ich habe nichts gehört.' Das liebe ich an der Arbeit für Marvel. Sie rufen dich an und sagen: 'Komm nach L.A. Wir wollen dir sagen, was los ist.' Ich bin also gespannt, was passiert, aber ich habe nichts gehört.



Von Sam Wilsons Zukunft als Captain America in der Marvel Cinematic Universe , fügte Mackie hinzu: „Denken Sie daran, er ist ein Berater und er ist ein normaler Typ, der zufällig ein Avenger geworden ist. Es gibt keine Superkräfte, es gibt keinen Superanzug, es gibt kein Superserum. Er ist nur ein Kerl. Ich liebe die Vorstellung, dass er als Captain America durchs Leben geht, als jemand, der Frieden und Veränderung bringt, anstatt Zerstörung und physische Gewalt.“


Der Falke und der Wintersoldat wird auf Disney+ gestreamt. Wie für Kapitän Amerika 4 Mit Mackie in der Hauptrolle wurde noch kein Veröffentlichungsdatum für den Film festgelegt. Diese Nachricht kommt zu uns aus Vielfalt .