Fans in den sozialen Medien erinnern an Anton Yelchin an seinem 31. Geburtstag

An seinem 31. Geburtstag, dem Verspäteten Anton Jelchin wird von seinen Fans auf der ganzen Welt in den sozialen Medien in Erinnerung bleiben. Der 1989 geborene Yelchin starb im Sommer 2016 an den Folgen eines ungewöhnlichen Unfalls, als er vor seinem Haus zwischen seinem Jeep und einem Ziegelpfeiler eingeklemmt wurde. Viel zu früh gegangen, brach der plötzliche Tod des jungen Schauspielers die Herzen von Fans auf der ganzen Welt. Yelchins kurzes Leben und seine Karriere, eine wirklich bemerkenswerte Person, wurden später zum Thema des Dokumentarfilms Alles Liebe, Antosha , der letztes Jahr auf dem Sundance Film Festival mit großem Beifall von Fans und Kritikern uraufgeführt wurde.


Letztes Jahr führte Garret Price Regie Alles Liebe, Antosha Über den Film sprach sie zum 30. Geburtstag des verstorbenen Schauspielers. „Es gibt ein ganzes Publikum, das mehr über Anton erfahren muss“, sagt Price und bekräftigt sein Engagement, Yelchins Geschichte durch den Dokumentarfilm weiter zu verbreiten. Auch der Filmemacher Drake Doremus, der Yelchin zu nahe stand, um den Dokumentarfilm bequem selbst zu drehen, erinnerte sich mit einigen rührenden Worten an den verstorbenen Schauspieler. „Er war einer meiner Lieblingsmenschen, die ich je in meinem Leben getroffen habe“, sagt Doremus. „Ich habe ihn so sehr geliebt und wir hatten eine so besondere, lebensverändernde Erfahrung zusammen, also wollte ich natürlich unbedingt ein Teil des Films sein und wirklich helfen, diesen Film zum Leben zu erwecken.“

Alles Liebe, Antosha enthält Interviews mit Dutzenden von Yelchins Freunden und Kollegen, die ihre liebsten Erinnerungen an den verstorbenen Schauspieler schwelgen. Dazu gehören J. J. Abrams, Chris Pine, Jennifer Lawrence, Kristen Stewart, Jodie Foster, Willem Dafoe, Zoe Saldana, Frank Langella, Ben Foster, Bryce Dallas Howard und Simon Pegg. All dieses Talent zusammenzubringen, um im Film aufzutreten, war auch keine Herausforderung für Price, der sagt, dass alle unbedingt dabei sein wollten. „Jeder wollte dabei sein. Alles, was die Leute tun wollten, war, über Anton zu sprechen“, erklärte Price und nannte den Film eine „bessere Liebe zur Familie und zum Kino“, die „zwei Dinge, die Anton im Leben am meisten liebte“.

Natürlich die Schmerz, Yelchin zu verlieren wurde besonders von seinen Eltern, Viktor und Irina, gespürt. Die beiden deuteten letztes Jahr an, dass sie mit der Dokumentation über sein Leben sehr zufrieden sind, obwohl es für sie ziemlich schwierig war, sie anzusehen. „Als ich den Film einmal von Anfang bis Ende gesehen habe, war es genau das, was wir sehen wollten“, sagt Viktor über den Film. In der Zwischenzeit war das Fertigstellen des Dokuments zu schmerzhaft für Irina, die es bis zur Ankündigung von Yelchins Tod nachholte, bevor sie sagte, sie könne nicht weiter zusehen. Dennoch waren Yelchins Eltern zufrieden mit den Leuten, die an dem Film beteiligt waren, und viele dankten Vikor und Irina dafür, dass sie ein Teil davon sein durften. »Sie würden sagen ›ehrt‹, weil alle ihn lebend sehen wollen«, sagte Irina.

Jetzt, ein Jahr nach der Veröffentlichung von Alles Liebe, Antosha Ihre Fans des Schauspielers erinnern sich weiterhin an Anton Yelchin als einen anderen Jahrestag seiner Geburt geht an uns vorbei. Sie können sich unten einige dieser berührenden Ehrungen ansehen, die auf Twitter gepostet wurden. Neben der Dokumentation über sein Leben und seine Karriere werden wir auch immer Yelchins denkwürdige Auftritte auf der Leinwand haben, um sein Vermächtnis für immer am Leben zu erhalten. Ruhe in Frieden. Die oben gezeigten Angebote stammen von uns Wöchentliche Unterhaltung .


Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

In Erinnerung an dieses Kind heute. #AntonYelchin war super talentiert und hatte eine strahlende Zukunft vor sich. Leider drückte ihn sein Jeep gegen seinen Zaun und würgte ihn. Die Jeeps wurden wegen mehrfachem Auftreten des gleichen Rollens während des Parkproblems zurückgerufen. Heute wäre er 31 geworden.

Ein Beitrag geteilt von Der Geeky Amreeki (@thegeekyamreeki) am 11. März 2020 um 9:47 Uhr PDT

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Habe gerade festgestellt, dass heute sein Geburtstag gewesen wäre. Alles Gute zum Geburtstag, #AntonYelchin. Vermisse dich und deine Filme :(

Ein Beitrag geteilt von Tschad P. (@strag2001) am 11. März 2020 um 9:35 Uhr PDT

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Heute wünschen wir dem großartigen Anton Yelchin alles Gute zum himmlischen Geburtstag! (11. März 1989 - 9. Juni 2016) Welcher ist Ihr Lieblings-Anton-Film? #antonyelchin #antonyelchinmemory #cinephile #bts #explorepage

Ein Beitrag geteilt von essen.beten.kino (@eat.pray.cinema) am 11. März 2020 um 9:27 Uhr PDT

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Heute wäre der 31. #Geburtstag des Schauspielers #AntonYelchin gewesen. Wir alle vermissen ihn so sehr #filmfreakdesign #antonyelchinrip #waybackwednesday #actor #startrek #bornonthisday #filmmaking #celebrity #MarchBirthdays #charliebartlett #likecrazy #movie #cinema #popculture #cinephile #rip #birthday #etsyshop #etsy #shopsmall #moviefan #hollywood

Ein Beitrag geteilt von Filmfreak-Design (@filmfreakdesign) am 11. März 2020 um 9:20 Uhr PDT

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Gedenken an Anton Yelchin (11. März 1989 - 19. Juni 2016)

Ein Beitrag geteilt von Gabriels Versteck (@the_insta_horror) am 11. März 2020 um 8:26 Uhr PDT

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Frage des Tages! #AntonYelchin, der VIEL zu früh gegangen ist, war ein einzigartiger und begabter Schauspieler, dessen Auftritte immer unterhaltsam und überraschend waren. Ich dachte, er war großartig im #FrightNight-Remake, #Thoroughbreds und der #StarTrek-Neustart-Filmreihe, unter vielen anderen #UngerTheRadar #GreenRoom #Taken #Huff #HeartsInAtlantis #AlphaDog #LikeCrazy #TrollHunters #LoveAntosha #CharlieBartlett #OddThomas #TerminatorSalvation #TheBeaver #OnlyLoversLeftAlive #5To7 #TheSmurfs #TheSmurfs2 #AlongCameASpider

Ein Beitrag geteilt von Unger das Radar (@ungertheradar) am 11. März 2020 um 8:11 Uhr PDT

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Alles Gute zum Geburtstag Anton!!????????????, gegangen, aber nie vergessen.. Für immer im Geiste erinnert.

Ein Beitrag geteilt von sind (@devinscott64) am 11. März 2020 um 9:09 Uhr PDT