Army of the Dead Honest Trailer gräbt sich in die Handlungslöcher von Zack Snyders Zombie-Epos

Jeder populäre Film, der jetzt herauskommt, wird einen ehrlichen Trailer bekommen. Honest Trailers ist eine äußerst beliebte Serie gefälschter Trailer, die Filme kritisieren, die auf dem YouTube-Kanal Screen Junkies zu sehen sind. Die Trailer werden von Jon Bailey oder dem Epic Voice Guy erzählt, dessen epische Trailer-Stimme in Kombination mit seiner urkomischen Darbietung Comedy-Gold ergibt. Am 1. Juni veröffentlichten Screen Junkies ihren neusten Honest Trailer für Armee der Toten .


Armee der Toten  kam am 14. Mai in die Kinos und am 21. Mai auf Netflix. Die Filmstars sind Dave Bautista, der eine Crew bei einem gefährlichen Überfall in Las Vegas anführt, um Millionen von Dollar zu bergen. Der Haken an der Sache ist, dass Vegas von Zombies verseucht und abgegrenzt wurde. In wenigen Stunden wird die US-Regierung Vegas mit Atomwaffen bombardieren, also müssen Bautista und seine Crew die wandelnden Toten abwehren und das Geld zurückholen, bevor die Atombombe fällt.

VERBUNDEN: Zack Snyders Dawn of the Dead hat ein verstecktes Osterei in Army of the Dead

Der Film wird von Zack Snyder inszeniert, seinem ersten Zombiefilm seitdem Morgendämmerung der Toten im Jahr 2004. Snyder kommt auch von HBO Max's Gerechtigkeitsliga cut, das bereits im März auf dem Streaming-Dienst uraufgeführt wurde. Armee der Toten Bisher hat er sowohl von Kritikern als auch von Fans anständige Kritiken erhalten, aber der ehrliche Trailer scheut sich nicht, viele der Probleme des Films aufzudecken.

Honest Trailers macht sich über einige von Snyders Fehlern bei der Herstellung dieses Films lustig, insbesondere über sein Drehbuchschreiben und seine bizarren Entscheidungen in Bezug auf die Schärfentiefe, wodurch der Film ständig unscharf erscheint. Ein wichtiger Aspekt, den die ehrlichen Trailerkritiker kritisieren, sind jedoch die vielen Ideen, die durchgehend eingeführt werden Armee der Toten die absolut nirgendwo hingehen.

Zum Beispiel zeigt eine Szene, wie ein Zombie in den Kopf geschossen wird, nur um das zu enthüllen Der Zombie war ein Roboter . Dies wird im Film nie erklärt, noch wird die Idee von Roboterzombies jemals diskutiert. Eine weitere verpasste Gelegenheit kommt, wenn ein Charakter erklärt, dass es eine riesige Horde ausgetrockneter Zombies gibt, die bei Regen wieder zum Leben erwachen. Das ist ein weiterer toller und einzigartiger Spin auf Zombies, aber er kommt für den Rest des Films nie wieder.


Der ehrliche Trailer diskutiert auch einige andere Prämissen im Film, die für andere großartige Filme sorgen würden. Ein Charakter sieht eine Gruppe toter Menschen, die versuchten, den Safe zu öffnen, und vermutet, dass sie es in einer alternativen Zeitlinie gewesen sein könnten, und sie sind in einer endlosen Schleife von Kämpfen und Sterben gefangen. Bailey ruft aus, dass er sich diesen Film viel lieber ansehen würde.



Zusätzlich zu dem verpassten Potenzial hat der ehrliche Trailer immer urkomische Teile, die sich darüber lustig machen, wie Dave Bautista während des gesamten Films ständig so aussieht, als würde er versuchen, ein Niesen zurückzuhalten. Der lustigste Gag des Trailers kommt jedoch, als sie sich an Tig Notaro wenden, der Chris D'Elia ersetzte, kurz nachdem D'Elia mit Vorwürfen wegen sexueller Belästigung konfrontiert wurde. Die Genies von Screen Junkies haben den Trailer so bearbeitet, dass es so aussieht, als wäre sogar Notaro in den ehrlichen Trailer geschnitten worden, nachdem sie bereits fertig waren. Bailey ändert sogar seine Stimme absichtlich so, dass sie klingt, als wäre sie viel später hinzugefügt worden.


Armee der Toten hatte viele Höhepunkte, aber wie jeder Film hatte er immer noch Probleme. Egal, ob Sie den Film genossen haben oder nicht, Sie werden immer noch Spaß an diesem ehrlichen Trailer haben, der viele Probleme aufwirft, über die Sie lachen können.