Attack on Titan Live-Action-Film bekommt IT-Direktor Andy Muschietti

Nachdem er mit dem letztjährigen Horrorhit wahnsinnig viel Geld an den Kinokassen verdient hatte ES , Regisseur Andy Muschietti hat nun sein nächstes großes Projekt ins Auge gefasst. Warner Bros. hat einen Deal mit dem japanischen Verlag Kodansha abgeschlossen, um die beliebte Manga-Serie zu adaptieren Angriff auf Titan in einen Spielfilm. Nachdem die Rechte nun vorliegen, hat das Studio Muschietti mit der Regie des Films beauftragt, in der Hoffnung, einen Teil dieses Erfolgs in seinem nächsten Film zu sehen. Produzentin des Films ist Barbara Muschietti ( Es , Mutter ), Masi Oka MegaMan ) und David Heymann ( Harry Potter Serie).


Seit seiner Gründung im Jahr 2009 hat Angriff auf Titan hat sich als äußerst beliebt erwiesen und wurde weltweit über 76 Millionen Mal verkauft. Die Die Manga-Serie spielt in einer postapokalyptischen Welt wo gigantische menschenfressende Humanoide, bekannt als „Titanen“, den größten Teil der Menschheit ausgelöscht haben. Die Menschen haben nur überlebt, indem sie gigantische Mauern gebaut haben, um sich vor den Titanen zu schützen, aber nach einem Jahrhundert des Friedens laufen die Dinge schrecklich schief, als die Titanen endlich durchbrechen können. Wenn ein angemessenes Budget zur Verfügung steht, ist dies die Art von Geschichte, die auf der großen Leinwand wirklich intensiv erscheint. Die Manga-Serie wurde von Hajime Isayama geschrieben und illustriert.

VERBUNDEN: Attack on Titan US-Remake mit Fantastic Beasts Producer geplant

Im Sommer 2015, eine zweiteilige Kinoversion von Attack on Titan wurde in Japan von Regisseur Shinji Higuchi veröffentlicht und brachte 46 Millionen Dollar ein. Es folgte eine Webserie mit drei Folgen namens Angriff auf Titan: Gegenraketen , die einige der gleichen Schauspieler aus dem Higuchi-Film verwendete. Darüber hinaus wurde der Manga bereits 2013 von Wit Studio als Anime-TV-Serie adaptiert. Die Show bestand aus drei Staffeln und wurde 2014 von Funimation nach Nordamerika gebracht. Es schien unvermeidlich, dass ein Spielfilm über die Serie im Inland gedreht wird, daher werden sich die Fans freuen zu wissen, dass die Nachricht nun offiziell ist.

Die Leute von Warner Bros. setzen zweifellos auf eine große Beteiligung für ihre Version von Angriff auf Titan , wie die Entscheidung für Muschietti zeigt. Wann Es letztes Jahr in die Kinos kam, endete es allerlei Kassenrekorde brechen , die weltweit über 700 Millionen US-Dollar einbrachte. Wenn man bedenkt, dass es sich um einen Horrorfilm mit R-Rating handelt, wird die Leistung umso beeindruckender. Die Fortsetzung soll nächstes Jahr erscheinen und höchstwahrscheinlich ähnliche Ergebnisse erzielen. Das Studio sieht eindeutig Geld in Muschietti, und sie werden ihn noch viele Jahre beschäftigen.

Da die Tinte auf den Papieren noch trocknet, sind Details auf dem Film noch rar. Alles, was wir wissen, ist, dass Muschietti definitiv an Bord ist, aber Informationen über die Handlung und ein mögliches Veröffentlichungsdatum müssen noch eingesehen werden. Wir erwarten, dass weitere Details zu Beginn der Vorproduktion bekannt gegeben werden, aber angesichts seiner Glaubwürdigkeit erfolgreiche Adaption von Stephen Kings legendärstem Werk , Angriff auf Titan scheint in guten Händen zu sein. Diese Nachricht kommt zu uns mit freundlicher Genehmigung von Vielfalt .