Der Australia Zoo feiert den Geburtstag von Steve Irwin mit einem neu gestalteten Start des YouTube-Kanals

Zu Ehren von Steve Irwins Geburtstag hat die Familie Irwin den neu gestalteten YouTube-Kanal für die gestartet Australischer Zoo mit Plänen, jede Woche neue Inhalte zu veröffentlichen. Neben neuem Filmmaterial der Irwins, die mit Tieren arbeiten, verspricht der Kanal auch nie zuvor gesehene Inhalte von Steve, der das tut, was er am besten kann, in ungelüftetem Filmmaterial von Der Krokodiljäger . Die Ankündigung erfolgte an seinem 59. Geburtstag.


'Crikey! Zur Feier von Steves Geburtstag freuen wir uns, den offiziellen Start des neu gestalteten YouTube-Kanals des Australia Zoo ankündigen zu können“, heißt es in der Kanalbeschreibung. „Sei ein Teil der Irwin-Familie wie nie zuvor, mit exklusiven Inhalten, die sie auf ihren unglaublichen Abenteuern begleiten. Seien Sie außerdem der Erste, der nie zuvor gesehenes Filmmaterial aus den Archiven von Der Krokodiljäger und schließen Sie sich Naturschutzmissionen mit dem Team von Wildlife Warriors an vorderster Front an.'

Natürlich, Steve Irwin ist vor allem für seine Tierdokumentationen und Fernsehserien bekannt Krokodiljäger . Zusammen mit seiner Frau Terri besaß und betrieb er auch den Australia Zoo, der von Steves Eltern gegründet wurde. Leider starb Irwin 2006 beim Dreh einer Unterwasserdokumentation im Great Barrier Reef in Australien. Weil er so ein wunderbarer Mensch war, spüren Steves Familie, Freunde und Fans bis heute den niederschmetternden Verlust.

Terri Irwin betreibt weiterhin den Australia Zoo und twitterte an Steves Geburtstag die Neuigkeiten des neuen YouTube-Kanals. In den Jahren seit Steves Tod sind Terri und ihre Kinder Bindi und Robert ebenfalls zu Fernsehstars geworden. 2018 brachte Animal Planet seine neue Serie auf den Markt Kritsch! Es sind die Irwins , im Anschluss an die Familie und ihre Arbeit im Australia Zoo. Die dritte Staffel der Serie, die jetzt auf Discovery+ zu sehen ist, wurde Anfang dieses Monats uraufgeführt.


Auch die Familie Irwin wird bald etwas größer. Nach der Heirat mit Ehemann Chandler Powell im vergangenen Jahr hat Bindi inzwischen angekündigt, dass sie eine Tochter erwarten. Kürzlich sprachen die Irwins darüber, wie begeistert Steve von dem Baby wäre, wenn er noch hier wäre, wobei Bindi bemerkte, dass es spät ist Krokodiljäger wäre der 'perfekte' Großvater gewesen.



„Er wäre ein guter, guter Opa gewesen. Ja, das wäre er wirklich gewesen«, sagte Bindi Unterhaltung heute Abend . „Ich glaube nicht, dass wir unsere Tochter jemals gesehen hätten. Er hätte sie einfach in den Zoo entführt und es wäre perfekt gewesen.“


Terri fügte hinzu: „Er wäre überglücklich. Eines kann ich mit Sicherheit sagen, Sie müssten sich nie fragen, was er während eines der Meilensteine ​​getragen hätte. Er hätte Khaki zur Hochzeit getragen, Khaki zu allem.“

Steves Sohn Robert, ein wahres Ebenbild seines Vaters, sprach auch darüber, wie wichtig es für die Familie ist, „sicherzustellen, dass [Steves] Vermächtnis niemals, egal was passiert, stirbt. Und jetzt, da ein neuer kleiner Wildtierkrieger die Aufgabe übernehmen würde, wäre er wahnsinnig aufgeregt.“


Alles Gute zum himmlischen Geburtstag an Steve Irwin, der zweifellos sehr stolz darauf wäre, all das zu sehen, was die Familie in seiner Abwesenheit erreicht hat. Sie können den neu gestalteten Australia Zoo-Kanal auf ansehen Youtube wo Sie kostenlose wöchentliche Inhalte abonnieren können.