Avengers: Endgame und Black Widow-Poster erhalten ein klassisches Comic-Redesign

Da das Marvel Cinematic Universe weiterhin nicht nur die Kinos und die Kinokassen, sondern auch die Popkulturlandschaft dominiert, Rächer: Endspiel bleibt ein heißes Diskussionsthema und Interesse unter Comic-Filmfans. Obwohl er vor einem Jahr in die Kinos kam, können die Fans immer noch nicht genug von neuen Enthüllungen, Einblicken und Angriffen auf das Superhelden-Team bekommen. Dieses neue Kunstwerk ist eine Hommage an die jahrzehntelange Geschichte der Rächer durch Umformung der Rächer: Endspiel Dienstplan in ihre ursprünglichen Comic-Auftritte.


Verwendung der Originales Live-Action-Poster von Avengers: Endgame Als Vorlage hat der Schauspieler und Künstler John Black die Charaktere neu gestaltet, um dem Ganzen ein viel Retro-Feeling zu verleihen.

VERBUNDEN: Avengers: Endgame Theater-Reaktionsvideos ließen Ryan Reynolds schluchzen
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ich hatte so viele Anfragen für dieses Poster und bin endlich dazu gekommen. Ich liebe wirklich, wie es sich herausstellte! Hoffe euch auch! Ich liebe es, einigen dieser Charaktere ein cooles Retro-Makeover zu verpassen! #avengers #endgame #marvel #throwback #retro

Ein Beitrag geteilt von Johannes Schwarz (@john.black) am 30. April 2020 um 17:14 Uhr PDT

John Black hat auch das neuere überarbeitet Schwarze Witwe Filmplakat in diesem gleichen Stil. Das Artwork nimmt die Kostüme und Charaktere auf, die wir alle auf der großen Leinwand zu sehen gewohnt sind, und fügt einige Farben und Comic-Designs hinzu, die an den legendären Marvel-Künstler Steve Ditko erinnern. Für einen Comicbuch- und Filmfan sind die Poster sehr cool anzusehen, und selbst für diejenigen, die vielleicht keine Comicbuchleser sind, gibt ihnen das Design die Möglichkeit, die Unterschiede zwischen den Live-Action-Charakteren zu sehen, an die sie jetzt gewöhnt sind und wie sie ursprünglich im Bildmaterial aussahen.


Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ich hoffe euch geht es gut in dieser verrückten Zeit. Ich war wirklich sauer, dass Black Widow umgezogen ist, aber ich bin immer noch ziemlich aufgeregt! @florencepugh ist einer meiner Lieblingsschauspieler. #schwarzewitwe #marvel #mcu



Ein Beitrag geteilt von Johannes Schwarz (@john.black) am 2. April 2020 um 17:01 Uhr PDT


Es gibt uns auch die Chance, noch einmal zu erkennen, wie gut die MCU hat ihre Kernfiguren gecastet, wobei jeder Schauspieler auffallende Ähnlichkeiten mit seinen eingefärbten Gegenstücken aufweist. Zweifellos ist Rocket Racoon sehr zufrieden mit seinem Kostüm-Update. Rächer: Endspiel greift nach den Ereignissen von 2018 auf Avengers: Infinity War , in dem die Avengers geteilt und besiegt wurden. Nur mit den originalen Avengers, Ironman , Kapitän Amerika , Thor , Hulk , Schwarze Witwe , und Falkenauge verbleiben, zusammen mit einigen wichtigen Verbündeten wie War Machine, Ameisenmann , Rocket Raccoon, Nebel und Kapitän Marvel , nach Thanos, ein intergalaktischer Kriegsherr , die zerfallende Hälfte des Universums, die Überlebenden Rächer müssen sich wieder vereinen und neu versammeln, um ihre niedergeschlagenen Verbündeten wiederzubeleben und das Gleichgewicht wiederherzustellen. Der Film ist der Höhepunkt von zehn Jahren MCU und bietet eine der epischsten Schlussfolgerungen aller Zeiten sowie den Abschluss der Handlungsstränge mehrerer Schlüsselfiguren, darunter Robert Downey Jr Ironman und Chris Evans' Kapitän Amerika .

Rächer: Endspiel wurde von Anthony und Joe Russo inszeniert und von Christopher Markus und Stephen McFeely geschrieben und enthält eine Ensemblebesetzung, darunter Robert Downey Jr., Chris Evans, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Don Cheadle, Paul Rudd, Brie Larson , Karen Gillan, Danai Gurira, Benedict Wong, Jon Favreau, Bradley Cooper, Gwyneth Paltrow und Josh Brolin. Rächer: Endspiel kann jetzt auf Disney+ gestreamt werden.


Dies kommt zu uns mit freundlicher Genehmigung der sozialen Medien des Künstlers Johannes Schwarz , der regelmäßig Comic-genaue Versionen von Superheldenfilmen erstellt und die Live-Action-Darstellungen mit dem Artwork-Stil der alten Schule kombiniert.