Der Mitschöpfer von „Zurück in die Zukunft“ stellt sich der lang gehegten Fan-Theorie

Zurück in die Zukunft Autor Bob Gale geht auf diese Fan-Theorien von Eric Stoltz ein. Inzwischen ist es ziemlich allgemein bekannt, dass Stoltz der ursprüngliche Marty McFly war und später von Michael J. Fox ersetzt wurde. Es gibt jedoch einige Fans, die darauf bestehen, dass Stoltz in einigen Frames erscheint. Zurück in die Zukunft ist einer der beliebtesten Filme aller Zeiten, was bedeutet, dass es immer wieder Diskussionen über verschiedene Aspekte des Films und seiner Fortsetzungen gibt, bis hin zu den Einzelbildern.


Die Erich Stoltz Die Geschichte kam auf, weil der Biff-Tannen-Schauspieler Thomas F. Wilson etwas erwähnte. Wilson behauptet, dass es in der Szene, in der Marty McFly Biff im Café schlägt, tatsächlich Stoltz ist. Wilson ist sich fast sicher, dass er diese bestimmte Szene mit Michael J. Fox nicht neu gedreht hat. In einem neuen Interview wurde Bob Gale zu der fraglichen Szene befragt. Er hatte dies zu sagen.

VERBUNDEN: „Zurück in die Zukunft“-Fans zollen Michael J. Fox an seinem 60. Geburtstag Tribut

Bob Gale bestreitet nicht, dass die Hand tatsächlich die von Eric Stoltz und nicht die von Michael J. Fox sein könnte. Leider dies löst das Rätsel nicht . Es fügt der Fan-Theorie nur eine weitere Ebene hinzu, die sich nun fortsetzen wird, insbesondere nach dem, was der Drehbuchautor als nächstes enthüllt hat. Gale fuhr fort, über andere Aufnahmen zu sprechen, in denen Fox möglicherweise nicht zu sehen war Zurück in die Zukunft . Er erklärt.

Eric Stoltz könnte also in mehr als einem Frame von sein Zurück in die Zukunft ? Dieses Thema wird bis zum Ende der Zeit diskutiert, nachdem Bob Gale gerade den Pot noch weiter gerührt hat. Die Welt kann im Moment etwas Unterhaltung gebrauchen, und Zurück in die Zukunft feiert sein 35-jähriges Bestehen , also ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zurückzugehen und zu sehen, ob Michael J. Fox wirklich derjenige war, der Thomas F. Wilson im Café geschlagen hat.

Zurück in die Zukunft Fans werden höchstwahrscheinlich einen Kick von den neuen Nuggets hinter den Kulissen bekommen, die Bob Gale enthüllt hat. Der Drehbuchautor ist so ziemlich immer da, um Fantheorien und Ungenauigkeiten sowie diese Fortsetzungs- und Neustartgerüchte anzusprechen. Fürs Protokoll, Gale besteht darauf, dass es niemals eine Fortsetzung oder einen Neustart geben wird, solange er und Robert Zemeckis auf dem Planeten Erde leben. Das Interview mit Bob Gale wurde ursprünglich von geführt Der Hollywood-Reporter .