Batman Forever: Jim Carrey sagt, Tommy Lee Jones habe ihn am Set gehasst

Jim Carrey war kürzlich dabei Norm MacDonald Live wo er enthüllte, dass Tommy Lee Jones ihn hasste, als sie machten Batman für immer zusammen. Carrey spielte den Riddler, während Jones Two-Face im spielte Regie führte Joel Schumacher Film. Der Film wurde als umstritten nach den Tim-Burton-Filmen mit angesehen Michael Keaton als Batman , obwohl es nicht allgemein gehasst wurde wie der nächste Teil der Franchise, der definitiv nicht gut gealtert ist, also machen Sie sich nicht die Mühe, für eine nostalgische Betrachtung zurückzukehren. Wie auch immer, während Jim Carrey und Tommy Lee Jones sich darauf vorbereiteten, gemeinsam eine Szene zu drehen, beschloss Jones, Carrey von seinen wahren Gefühlen zu erzählen.


Jim Carrey hat in der Vergangenheit schon einmal über das Thema gesprochen, aber das Thema kam wieder auf, als Norm MacDonald ihn danach fragte. Carrey behauptet, dass er immer noch nichts als den größten Respekt davor hat Tommy Lee Jones , fuhr aber fort, die Geschichte noch einmal zu erzählen. Carrey erklärt.

VERBUNDEN: Batman Forever 26th Anniversary hat Fans, die zu #ReleaseTheSchumacherCut aufrufen

Das ist ziemlich hart, aber Carrey fuhr fort zu sagen, dass es mehr als wahrscheinlich war, dass die ganze Argumentation dahinter war, dass Carrey der Star des Films war und dass Jones möglicherweise nicht ganz zufrieden mit dem Comic-Material war. Carrey hatte dies zu sagen.

Als Jim Carrey Norm MacDonald lässig erzählt, dass er der Star von war Batman für immer , er scherzte nicht. Carrey war auf einem guten Weg, nachdem sie die Hit-Comedy-Sketch-Show verlassen hatte In lebendiger Farbe und nach dem Erfolg von ein echter Filmstar zu werden Ace Ventura: Tierdetektiv , Die Maske , und Dumm und Dümmer . Alle drei oben genannten Filme wurden 1994 veröffentlicht und brachten Jim Carrey in die Stratosphäre und zu einem bekannten Namen. Tommy Lee Jones, ein ernsthafter Schauspieler, hätte die vernichtende Niederlage noch immer zu spüren bekommen Dumm und Dümmer seine zerquetschen Cobb Film 1994.

In einem Interview mit Howard Stern im Jahr 2014 erzählte Jim Carrey dieselbe Geschichte, aber mit etwas mehr Details über das Ganze Cobb vs. Dumm und Dümmer Kassenkampf. Carrey hatte dies zu sagen.


Leichter gesagt, am Ende des Interviews scherzte Stern, dass Jones gab & #160 Dumm und dümmer zu  'Null Sterne und sagte 'f$%k you.' Worauf Carrey antwortete: „Ich hoffe, ‚Cobb 2‘ kommt nicht heraus.“ Es scheint, als ob Eifersucht die Wurzel der Probleme am Set von gewesen sein könnte Batman für immer , oder es könnte einfach sein, dass Tommy Lee Jones Jim Carrey wirklich hasst und ziemlich unverblümt darüber ist.



Der Rest des YouTube-Interviews von Norm MacDonald mit Jim Carrey setzt die WTF-Tour des Schauspielers fort, auf der er in letzter Zeit war, und ist eine ziemlich interessante Uhr. Fans des Carrey sollten es sich unbedingt ansehen, da es auch ziemlich lustig ist und ein bisschen unbeschwerter als einige der neueren Jim Carrey-Interviews . Sie können das vollständige Interview unten mit dem ansehen Batman für immer Gespräch kommt bei der 1:08:30-Marke.