Batman und Harley Quinn Animationsfilm kommt 2017

Die von letzter Nacht Comic Con Die Feierlichkeiten endeten mit der Weltpremiere von Warner Bros.' mit Spannung erwartete animierte Adaption von Batman: Der tödliche Witz , das am Montag, den 25. Juli über Fathom Events in die Kinos kommt, bevor es am 12. August auf Blu-ray und DVD erscheint. Während dieses Panels und der Vorführung bestätigte Warner Bros. auch die nächsten drei DC Universe Originalfilme, Justice League: Dunkel , Teen Titans: Der Judas-Vertrag und Batman und Harley Quinn , die alle 2017 erscheinen sollen. Bisher wurden noch keine Sprecher bekannt gegeben, aber diese Anpassungen werden sicherlich willkommene Ergänzungen der DC Universe Original Movies-Reihe sein.


Die DC Comics-Blog kündigte die Nachricht gestern Abend im Anschluss an die Batman: Der tödliche Witz Tafel. Während keine konkreten Veröffentlichungstermine angegeben wurden, wird das erste Projekt aus dem Tor sein Gerechtigkeitsliga dunkel , eine Adaption der beliebten Comicbuchreihe, die bringen wird Johannes Konstantin zum ersten Mal in die Welt der Zeichentrickfilme in einer übernatürlichen Geschichte, die jede Menge Geheimnisse und Nervenkitzel verspricht, zusammen mit einer erstaunlichen Sprachbesetzung. Während Constantines Welt der Dämonen und Magie ein wichtiger Teil des DC-Universums ist, war sie in DCs vernetztem Universum der Animationsfilme bisher weitgehend unerforscht. Gerechtigkeitsliga dunkel war ursprünglich als Live-Action-Film mit Regisseur konzipiert Wilhelm vom Stier , aber jetzt werden sie diese Geschichte als Animationsfilm adaptieren.

VERBUNDEN: William Zabka hatte vor Cobra Kai nicht viel Spaß auf der Comic-Con

Teen Titans: Der Judas-Vertrag wird im Frühjahr folgen und als eine Art Fortsetzung des letztjährigen dienen Justice League gegen Teen Titans . Der Judasvertrag debütierte 1984 auf den Seiten von New Teen Titans, als die Comic-Popularität der Titans ihren Höhepunkt erreichte. Geschrieben von Marv Wolfmann und gezogen Georg Perez , es stellte die vielleicht nicht vertrauenswürdige Terra den Teen Titans vor und war die Handlung, in der Dick Grayson zum ersten Mal die Identität von Nightwing annahm. Der Judasvertrag war eine der beliebtesten Comic-Geschichten seines Jahres und wird immer wieder zu den größten Teen Titans-Geschichten gezählt, die jemals erzählt wurden.

Endlich das Lineup 2017 von DC Universum Original Movies schließt mit Batman und Harley Quinn , eine brandneue, völlig originelle Geschichte der DC-Animationslegende Bruce Timm . Die Handlung dieses Films ist streng unter Verschluss, aber in Anbetracht von Timms geliebtem Stil und seinem umfassenden Verständnis dieser beiden klassischen Charaktere können Fans davon ausgehen, dass dieser Film im nächsten Sommer das Gesprächsthema sein wird. Obwohl es nicht bestätigt wurde, ist es möglich, dass Batman und Harley Quinn könnte sehr gut der Animationsfilm sein, der seine Weltpremiere auf der Comic-Con im nächsten Jahr hat.

Batman: Der tödliche Witz als erster in die Geschichte einging R-bewertet DC Universe-Film, aber wir wissen nicht genau, ob einer dieser kommenden Filme diesem Beispiel folgen und als Filme mit R-Rating hergestellt werden wird. Das Studio hat noch keine Autoren, Regisseure oder Synchronsprecher für einen dieser Filme bekannt gegeben, und es ist nicht bekannt, ob ein Veteran des DC-Universums zurückkehren wird, um seine ikonischen Rollen zu sprechen. Bleiben Sie dran für weitere Updates zu allen drei Filmen.