Batman: The Animated Series und Batman Beyond werden diesen Januar auf HBO Max gestreamt

Batman: Die Zeichentrickserie und Batman jenseits gehören zu mehreren neuen DC-Titeln, die nächsten Monat auf HBO Max erscheinen und endlich die beliebtesten Zeichentrickserien der Fans zum WarnerMedia-eigenen Streaming-Service bringen. Außerdem sind Titel wie Grüne Laterne: Die Zeichentrickserie , Justice League Dark: Apokalips-Krieg , und Batman: Böses Blut werden ab dem ersten des Jahres auch exklusiv auf HBO Max streamen.


Zuvor hat DC versucht, sich mit dem Start von in das Streaming-Spiel einzuschmeicheln DC Universe-Streaming-Dienst . Dies ging einher mit der Produktion neuer Inhalte, wie z Sumpfsache und Harley Quinn , die ursprünglich exklusiv sein sollten. Inzwischen wurde bekannt gegeben, dass DC Universe auch eine exklusive Plattform für Comics werden wird, und die vom Streamer gehosteten Shows und Filme werden infolgedessen zu HBO Max verschoben.

VERBUNDEN: Twitter Glitch hatte The Dark Knight als Rom-Com im Trend

Fans fordern, dass HBO Max hinzufügt Batman: Die Zeichentrickserie seit der Streamer Anfang dieses Jahres debütierte. Für viele langjährige Fans des Kreuzfahrers mit dem Umhang bleibt die Zeichentrickserie der 90er Jahre eine der besten Batman Anpassungen von allen. Die ursprünglich 1992 bei Fox Kids uraufgeführte Serie enthält die Stimmen der beliebten Schauspieler Kevin Conroy als Bruce Wayne und Mark Hamill als Joker. Während seines Laufs gelang es dem Cartoon, vier Emmy Awards zu gewinnen, darunter einen für Outstanding Animated Program.

Batman: Die Zeichentrickserie ist auch bekannt für seine großartige Beiträge zur Batman-Überlieferung . Am bemerkenswertesten ist vielleicht, dass die Show zum ersten Mal die Harley Quinn-Figur vorstellte, da der Haupt-Squeeze des Jokers zuvor nicht in DC Comics zu sehen war. Aufgrund der positiven Aufnahme des Superschurken, der nur in einem einmaligen Auftritt zu sehen war, kehrte Harley in anderen Folgen zurück, beispielsweise in der von der Kritik gefeierten Folge „Mad Love“, in der ihre verdrehte Hintergrundgeschichte mit dem Joker enthüllt wurde. Jetzt, da andere Iterationen von Harley ihre eigenen Film- und Zeichentrickserien geleitet haben, ist klar, dass sie einen langen Weg zurückgelegt hat.

Setzt Jahrzehnte nach den Ereignissen von Die Zeichentrickserie , Batman jenseits bringt Conroy zurück, um einen viel älteren Bruce Wayne zu sprechen. Da Bruces Alter dazu führt, dass er als Retter von Gotham City in den Ruhestand geht, passt Terry McGinnis, ein Teenager der High School, als neuer Batman auf, wobei Mr. Wayne als sein Mentor fungiert. Während die Show einen neuen Typen im Anzug zeigt, Batman jenseits wurde von den Fans gut aufgenommen, entwickelte eine eigene Fangemeinde und lief drei Staffeln lang. Es würde auch das Spinoff des Animationsfilms hervorbringen Batman Beyond: Die Rückkehr des Jokers , das auch zu HBO Max kommt.


Andere Batman Zu den Titeln, die nächsten Monat bei HBO Max erscheinen, gehören: Batman: Tod in der Familie , Batman: Still , und Christopher Nolans Batman-Filmtrilogie: Batman beginnt , Der dunkle Ritter , und Der Dunkle Ritter erhebt sich . Zusammen mit Batman: Die Zeichentrickserie und Batman jenseits , alle diese Titel werden am 1. Januar auf HBO Max gestreamt. Die kleinen Dinge , der neue Film von John Lee Hancock, der am 29. Januar in die Kinos kommt, wird am selben Tag 31 Tage lang ohne zusätzliche Kosten auf HBO Max gestreamt. Diese Nachricht kommt zu uns aus warnermedia .