Batman: The Long Halloween, Part One Review: Eine atemberaubende Adaption des DC-Comics-Klassikers

Batman: Das lange Halloween, Teil Eins ist eine absolut atemberaubende Adaption der klassischen Comicbuchreihe von Jeph Loeb und Tim Sale. In einer vom organisierten Verbrechen regierten Gotham City, Der dunkle Ritter steht einem mysteriösen Mörder gegenüber, der weder durch brutale Gewalt noch durch Terror aufgehalten werden kann. Er lernt, ein echter Detektiv zu sein, wo jeder ein Verdächtiger ist und die Motive des Mörders ebenso verwirrend sind. Batman: Das lange Halloween, Teil Eins erreicht ein Niveau an Storytelling und Film-Noir-Kunst, das alles übertrifft, was wir bisher in der Genre-Animation gesehen haben. Es ist wirklich fesselnd mit komplexen Charakteren und einer unvorhersehbaren Handlung. Tragischerweise markiert der Film auch den letzten Auftritt der talentierten Naya Rivera. Die starb kurz nachdem sie ihre Stimme als Catwoman fertiggestellt hatte.


Die Geschichte beginnt mit einem angespannten Treffen. Bruce WayneJensen Ackles lehnt eine Ouvertüre des mächtigen Gangsterbosses Carmine Falcone (Titus Welliver) ab. In dieser Nacht, Halloween, wird ein enger Mitarbeiter von Falcone ermordet aufgefunden. Der Mörder hinterließ eine unauffindbare Waffe, eine Kürbislaterne, und benutzte seltsamerweise den Nippel einer Babyflasche als Schalldämpfer. Captain James Gordon (Billy Burke) und Gothams Bezirksstaatsanwalt Harvey Dent (Josh Duhamel) treffen sich mit Batman auf dem Dach des Reviers. Das Letzte, was sie brauchen, ist ein Krieg zwischen Verbrechersyndikaten. Catwoman (Naya Rivera) taucht auf, um Batman anzulocken. Sie muss ihm etwas Wichtiges zeigen.

VERBUNDEN: Batman: The Long Halloween Part Two Trailer jagt den Weihnachtsmörder

Einige Wochen später, an Thanksgiving, schlägt der Mörder erneut zu. Die Stadt brodelt, während die Verbündeten des Ziels Rache üben. Batman, Gordon und Dent erkennen, dass ein noch größerer, heimtückischer Plan im Gange ist. Die Liste der Verdächtigen ist zu lang. Sie brauchen mehr Informationen, um zu verstehen, was passiert. Batman entscheidet, dass für die Untersuchung ein anderer Ansatz erforderlich ist. Er entfesselt einen furchterregenden Gegner, der den Einsatz eines blutigen Spiels deutlich erhöht.

Batman: Das lange Halloween, Teil Eins lässt sich von der Gangsterspitze inspirieren. Carmine Falcone ist Marlon Brandos 'Don Vito Corleone' fast wie aus dem Gesicht geschnitten Der Pate . Ich muss glauben, dass eine Lizenzgebühr gezahlt wurde, um sein Bildnis zu verwenden. Der Charakter ist äußerlich bedrohlich. Er regiert Gotham City mit eiserner Faust, hat aber viele Feinde. Der Mörder ist anscheinend hinter Falcones Imperium her. Aber auch Salvatore Maroni (Jim Pirri), ein konkurrierender Mafioso, könnte im Fadenkreuz sein. Batman muss durch ein Labyrinth aus Drecksäcken, Psychopathen und Verrat navigieren. Ein Teil des Spaßes des Films ist abzuleiten, wer in der Schurkengalerie Teil der Verschwörung des Mörders ist .

Die Animations- und Actionszenen sind fantastisch. Alles ist ultra-stilisiert im düsteren Gangster-Ethos der 1930er Jahre. Die Autos, Gangster in Fedoras und lodernden Maschinenpistolen fühlen sich an Die Unberührbaren trifft Chinatown . Die Filmemacher fangen die Schauplätze der Comics gekonnt mit wahrhaft cineastischem Flair ein. Sie malen eine Noir-Mystery-Leinwand mit einem fesselnden Helden, der tatsächlich daran arbeitet, Fortschritt zu erzielen. Der hier abgebildete Batman verwendet keine fortschrittliche Technologie. Er ist nicht gerade JJ Gittes oder Eliot Ness in einer Kapuze, aber ein hartgesottener Arschtritter der seinen investigativen Scharfsinn aufbringen muss.


Batman: Das lange Halloween, Teil Eins hat verlockende Nebenhandlungen, die die Suppe verdicken. Harvey Dent spielt eine große Rolle. Wie Catwoman, die ihre Masken ablegt, fügt Selena Kyles Beziehung zu Bruce Wayne der Erzählung ein weiteres verworrenes Element hinzu. Schriftsteller Tim Sheridan ( Der Tod und die Rückkehr von Superman ) bekommt die Zeit, ernsthafte Charaktertiefe aufzubauen. Wir lernen die Spieler auf komplizierte Weise kennen, was letztendlich das Mysterium im Herzen der Geschichte antreibt.



Das geht schon aus dem Titel hervor dir steht ein Cliffhanger bevor . Steigern Sie Ihre Erwartungen, denn es ist ein Trottel. Die Fans werden sich für Teil zwei ins Zeug legen. Warner Bros. Animation hat möglicherweise den besten Animationsfilm im DC-Universum abgeliefert. ich liebte Justice League: Untergang , Batman: Gotham von Gaslight , und Tod von Superman . Nach meiner ersten Betrachtung finde ich, dass dieser Film überlegen ist; aber zugegebenermaßen sonnte ich mich immer noch in seinem Nachglühen. Bleiben Sie während des Abspanns in der Nähe. Batman: Das lange Halloween, Teil Eins ist digital und auf DVD/Blu-ray bei Warner Bros. Home Entertainment erhältlich. Zweiter Teil erscheint am 27. Juli 2021.