Bill Maher zerreißt Lin-Manuel Miranda für In the Heights Backlash Apology

Lin-Manuel Miranda hat kürzlich online eine Erklärung veröffentlicht, in der er sich für die Kritik an der Vielfalt der In den Höhen Besetzung, und Bill Maher hat es nicht. Letzte Woche geriet Miranda auf Twitter unter Beschuss, wobei einige den Broadway-Star wegen der „mangelnden Vielfalt“ des Films zur Rede stellten. Während der Film eine reine Latino-Besetzung aufweist, gab es ein gewisses Maß an Gegenreaktion auf die Hauptdarsteller, die die Afro-Latino-Community nicht richtig repräsentierten.


Aufgrund der Vorwürfe des Kolorismus , sagte Miranda in einem Brief, der in den sozialen Medien veröffentlicht wurde, dass es ihm „wirklich leid tut“. Die Schauspielerin Rita Moreno verteidigte Miranda ebenfalls und sagte, dass die Kritiker „die falsche Person angreifen“, obwohl sie sich am Ende selbst entschuldigen würde, wenn dies auf Beschwerden stieß. Während viele auf Twitter die Entschuldigung forderten, sagen andere, dass dies ein Fall sei „Kultur abbrechen“ zu weit gehen, und die Situation ist überall völlig umstritten.

VERBUNDEN: Rita Moreno verteidigt Lin-Manuel Miranda inmitten der Kontroverse um das Höhenrennen

„Ich habe gehört, dass sich die Arbeit ohne eine ausreichende dunkelhäutige Afro-Latino-Repräsentation wie ein Extrakt der Gemeinschaft anfühlt, die wir so sehr mit Stolz und Freude repräsentieren wollten“, heißt es in Mirandas Erklärung. „Bei dem Versuch, ein Mosaik dieser Gemeinschaft zu malen, sind wir gescheitert. Es tut mir wirklich leid. Ich lerne aus dem Feedback, ich danke Ihnen, dass Sie es angesprochen haben, und ich höre zu. Ich verspreche, es bei meinen zukünftigen Projekten besser zu machen.'

Eine Person, die enttäuscht war, als Miranda sich entschuldigte, war Bill Maher. In seiner HBO-Talkshow Echtzeit , Der politische Kommentator sprach über die Tortur, indem er seine Sendezeit nutzte, um direkt an Miranda zu appellieren. Aus seiner Sicht schlägt Maher vor, dass es lächerlich ist, von Miranda eine Entschuldigung für den Kolorismus zu verlangen, wenn er buchstäblich die Person ist, die die Gründerväter der Vereinigten Staaten als Menschen mit Farbe neu interpretiert hat Hamilton . Wie Maher erklärt:

Die Echtzeit Der Gastgeber bringt weiter seine Gedanken zum Ausdruck, dass diejenigen, die nach einer Entschuldigung rufen, nur „Mobber“ sind und dass es das Problem nur verschlimmert, ihnen durch die Veröffentlichung einer Entschuldigung gerecht zu werden.


In den Höhen wurde Anfang dieses Monats auf HBO Max uraufgeführt. Trotz der Kolorismusvorwürfe wurde der Film größtenteils gut aufgenommen, da er bei Rotten Tomatoes eine nahezu perfekte 96% Certified Fresh-Punktzahl mit einer Publikumsbewertung von 95% aufweist. Was Maher betrifft, diejenigen, die unzufrieden sind In den Höhen wird sicherlich auch von seinen Kommentaren beunruhigt sein. Diese Nachricht kommt zu uns aus Echtzeit mit Bill Maher .