Kopfgeldjäger Bossk soll im Buch von Boba Fett zurückkehren

Ein neues Krieg der Sterne Gerüchten zufolge wird Bossk, der echsenähnliche Kopfgeldjäger, in der kommenden Disney+-Serie ins Universum zurückkehren Das Buch von Boba Fett . Lrmonline.com berichtet, dass Bossk tatsächlich in der Show auftreten wird, was sehr viel Sinn machen würde, wenn es wahr wäre. Während das Gerücht mit einem Körnchen Salz aufgenommen werden sollte, würde Bossks Auftritt mit der Richtung der Show übereinstimmen, da sie sich auf ein paar Kopfgeldjäger konzentrieren wird. Lassen Sie uns in das Gerücht sowie einige umliegende Theorien über die Boba Fett-Serie eintauchen.


Wann Das Buch von Boba Fett wurde Ende angekündigt Der Mandalorianer Staffel 2, Dutzende von Fan-Theorien explodierten online und fragten sich, wer neben Boba Fett in der Show auftreten könnte. Die offensichtlichsten Theorien konzentrieren sich auf klassische Kopfgeldjäger, da Boba Fett umfangreiche Erfahrungen mit diesen Charakteren gesammelt hat. Einige Theorien haben spekuliert, dass Cad Bane – der debütierte Star Wars: Die Klonkriege - würde erscheinen, aber kein seriöses Bild hat es noch bestätigt. Es scheint jedoch, dass Bossk höchstwahrscheinlich auftauchen wird, nachdem mehr als ein News-Img darüber berichtet hat. Boba Fett hat viel mit den Trandoshanern zu tun, also ist es leicht, dem Gerücht Glauben zu schenken.

VERBUNDEN: Star Wars-Fans Petition zum Stopp der Namensänderung von Boba Fetts Slave-I-Schiff

Bossk erstmals erschienen in Star Wars: Das Imperium schlägt zurück mit einem kurzen Cameo-Auftritt, in dem er zusammen mit mehreren anderen Kopfgeldjägern gezeigt wurde, die den Auftrag hatten, den Millennium Falcon zu finden. Nach diesem Film würde Bossk jedoch nicht mehr in einem auftauchen Krieg der Sterne Projekt bis Die Klonkriege Zeichentrickserie, die ihm eine tiefere Hintergrundgeschichte gab. Während der Show arbeiteten Bossk und Boba Fett mit Aurra Sing und Castas (anderen Kopfgeldjägern) zusammen und führten mehrere Missionen gemeinsam durch. Tatsächlich diente Bossk eine Zeit lang als Leibwächter des Teenagers Boba Fett, also sind sie sich gut daran gewöhnt. Bossks Schicksal seitdem Das Imperium schlägt zurück wurde noch nie in irgendeinem diskutiert Krieg der Sterne Projekt, also Das Buch von Boba Fett wäre eine kluge und willkommene Serie für ihn, um das Universum wieder zu betreten.

Dies ist nur eines von vielen Gerüchten Das Buch von Boba Fett Serie, da viele andere klassische Charaktere als potenzielle Gastauftritte herumgeworfen wurden. Cobb Vanth , gespielt von Timothy Olyphant in Der Mandalorianer Es wurde gemunkelt, dass er ebenso auftaucht wie der Mandalorianer selbst, Pedro Pascal. Han Solo, Chewbacca und Baby Yoda sind auch einige weitläufige Gerüchte, aber Krieg der Sterne Fans sollten sich wahrscheinlich keine Hoffnungen auf diese machen. Angesichts der geheimen Natur des Filmens ist es jedoch durchaus möglich, dass die Produzenten Dave Filoni und Jon Favreau einige ziemlich wilde Kameen geschaffen haben, ähnlich wie Luke Skywalker in Der Mandalorianer Finale Staffel 2. Nur die Zeit kann es verraten.

Das Buch von Boba Fett Derzeit ist bestätigt, dass Temuera Morrison als Boba Fett und Ming-Na Wen als Hauptdarsteller zu sehen sind Fennek Shand . Obwohl noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben wurde, wird die Serie irgendwann im Winter 2021 auf Disney+ erscheinen – voraussichtlich im Dezember. Wie bei früheren Dsiney + -Shows werden wöchentlich Episoden veröffentlicht. Diese Nachricht stammt von lrmonline.com .