Chris Pratt leidet beim ersten Blick auf die Terminalliste unter 105 Grad Hitze

Chris Pratt ist heiß. Nein, wie wirklich heiß. Der Actionstar ging am Montag mit einigen dampfenden Fotos vom Set seines kommenden Projekts Amazon's zu Instagram Stories Die Terminalliste . Der in Minnesota geborene und in Washington aufgewachsene Chris Pratt scheint in der 105-Grad-Hitze von Los Angeles zu schmelzen.


Die Terminalliste folgt James Reece ( Chris Pratt ), nachdem sein gesamter Zug von Navy SEALs während einer geheimen Mission mit hohen Einsätzen überfallen wurde. Reece kehrt mit widersprüchlichen Erinnerungen an das Ereignis und Fragen zu seiner Schuld zu seiner Familie zurück. Als jedoch neue Beweise ans Licht kommen, entdeckt Reece dunkle Mächte, die gegen ihn arbeiten und nicht nur sein Leben, sondern auch das Leben seiner Lieben gefährden. Pratt ist der Hauptdarsteller und ausführende Produzent des Dramas, das auf der von Pratt geschriebenen Buchreihe basiert Navy SEAL , JackCarr. Die Reihe besteht bisher aus drei Büchern: The Terminal List, True Believer und Savage Son.

Die Terminalliste wird sein Chris Pratts erste reguläre Rolle in der Serie, seit er NBCs Ensemble-Komödie „Parks and Recreation“ abgeschlossen hat . Pratts Karriere startete seitdem mit Rollen in Marvel's immer höher Wächter der Galaxie Franchise und zwei Jurassische Welt Filme. Die Terminalliste Zur Besetzung gehören Taylor Kitsch, Constance Wu, Jeanne Tripplehorn, Riley Keough und Pratts Schwager Patrick Schwarzenegger, LaMonica Garrett, Alexis Louder, Tom Amandes, JD Pardo, Christina Vidal Mitchell, Jared Shaw, Catherine Dyer und Remi Adeleke. Die Serie soll nächstes Jahr auf dem Streamingdienst erscheinen.

In der Zwischenzeit unbedingt fangen Der Morgenkrieg  diesen Freitag, den 2. Juli auf Amazon Prime Video. Die Inhaltsangabe lautet: „Die Welt ist fassungslos, als eine Gruppe von Zeitreisenden aus dem Jahr 2051 ankommt, um eine dringende Botschaft zu überbringen: Dreißig Jahre in der Zukunft verliert die Menschheit einen globalen Krieg gegen eine tödliche außerirdische Spezies. Die einzige Hoffnung auf Überleben besteht darin, dass Soldaten und Zivilisten aus der Gegenwart in die Zukunft transportiert werden und sich dem Kampf anschließen. Unter den Rekruten ist der Highschool-Lehrer und Familienvater Dan Forester (Chris Pratt). Entschlossen, die Welt für seine kleine Tochter zu retten, tut sich Dan mit einer brillanten Wissenschaftlerin (Yvonne Strahovski) und seinem entfremdeten Vater (J.K. Simmons) zusammen, um das Schicksal des Planeten neu zu schreiben.“

Zur Besetzung gehört auch Betty Gilpin ( Die Jagd ), Sam Richardson ( Veep ) und Edwin Hodge ( Die Säuberung ). Zach Dean ( 24 Stunden zu leben ) hat das Drehbuch geschrieben.


' Der Morgenkrieg wird sein ein globales Ereignis, das unsere Kunden überraschen und begeistern wird auf der ganzen Welt“, sagte Jennifer Salke, Leiterin der Amazon Studios, in einer Erklärung, als die Nachricht von der Streaming-Veröffentlichung zum ersten Mal bekannt gegeben wurde. „Regisseur Chris McKay hat diese einzigartige, actiongeladene Sci-Fi-Flucht brillant inszeniert, die das Publikum mit seiner Vater-Tochter-Geschichte in Atem halten und an ihren Herzen ziehen wird. Wir könnten nicht glücklicher sein, unsere Beziehung mit Chris Pratt fortzusetzen, der zusammen mit David Ellison und dem Skydance-Team solch dynamische Starpower in den Film einbringt, während wir diesen aufregenden Film mit den Fans teilen.“ Ich weiß, wo ich Freitagabend sein werde!