Clarence Williams III stirbt, Mod Squad und Tales from the Hood Star wurde 81

Traurige Nachrichten wie Clarence WilliamsIII ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Das bestätigte der Vertreter des in Harlem geborenen Schauspielers Das Mod-Squad Der Schauspieler starb am Freitag an den Folgen einer Darmkrebserkrankung. Obwohl er am besten für seine Rolle in der ABC-Show bekannt ist, trat er auch auf der großen Leinwand auf Lila Regen , Halbgebacken , Zuckerberg , und Geschichten aus der Haube nur um ein paar zu nennen.


Williams wurde 1939 in New York geboren und war das einzige Kind des Berufsmusikers Clay Williams Jr. und der Schauspielerin Eva Taylor. Er war auch der Enkel des Jazzpianisten und Komponisten Clarence Williams. Er diente zwei Jahre in der US-Armee, bevor er sich für eine Schauspielkarriere entschied. Er gab sein professionelles Debüt auf der Bühne in Der lange Traum am Broadway im Jahr 1960. In den nächsten 8 Jahren trat er in mehreren anderen Broadway-Produktionen auf, darunter William Hanleys Langsamer Tanz auf dem Killing Ground , was ihm eine Nominierung für den Tony Award einbrachte. Als er sich als glaubwürdiger Schauspieler einen Namen machte, wechselte er zum Fernsehen, was seine Karriere von Erfolg zu Erfolg führen sollte.

VERBUNDEN: John Langley stirbt, Cops-Schöpfer wurde 78

Seine Breakout-Rolle war in der TV-Cop-Serie Das Mod-Squad in dem er von 1968 bis 1973, als die Serie endete, für 123 Folgen auftrat. Er spielte den Undercover-Polizisten Linc Hayes in der beliebten Serie, in der auch Peggy Lipton und Michael Cole mitspielten.

Danach wandte er sich anderen Genres zu, die in Zukunft eindeutig nicht typisiert werden wollten. In einer Karriere, die sich über vierzig Jahre erstreckte, gehörte seine vielseitige Liste der Credits dazu, Princes Vater in dem Film zu spielen Lila Regen , mit einer wiederkehrenden Rolle in der Kult-TV-Serie von David Lynch Zwillingsgipfel und als Vater von Wesley Snipes Zuckerberg .

In vielen anderen TV-Rollen trat er auf Der kleinste Hobo , Miami Vice , Star Trek: Deep Space Nine , Der Wegelagerer , Brandhinweis , Jeder hasst Chris , Gerechtfertigt , und Recht & Ordnung , während seine Filmrollen enthalten Die coole Welt , Tiefe Deckung , Geschichten aus der Hood , Halbgebacken , Ganove , Frösche für Schlangen , Starstruck , Die Tochter des Generals und Rentier-Spiele .


2003 hatte er seinen ersten Auftritt als Philby Cross in der Geheimnisvolle Frau Filmreihe für Hallmark, in der er bis 2007 die Hauptrolle spielte. Gleichzeitig hatte sie eine weitere wiederkehrende Rolle in der Disney-Serie Amerikanischer Drache Jake Long als Ratsmitglied Andam. Gegen Ende seiner Karriere hatte er eine Rolle in Ridley Scott's amerikanischer Gangster als Bumpy Johnson, spielte in Ein Tag im Leben, der Butler und Schneevogel im Jahr 2016, was sein letzter professioneller Schauspielkredit sein würde.



In seinem Privatleben war Williams 1967 mit Gloria Foster verheiratet. Das Paar arbeitete zusammen, als er auftrat Das Mod-Squad , wobei Foster in zwei Folgen auftritt. Sie spielten auch in dem Film mit Die coole Welt . Das Paar reichte 1984 die Scheidung ein, aber sie blieben nach der Trennung gute Freunde und es war Williams, der Fosters Tod im Jahr 2001 bekannt gab. Diese Nachricht stammte von CNN .