Corey Feldman kehrt am Freitag, dem 13. Reunion Slasher Movie 13 Fanboy, zurück

Mit den Rechten an der Freitag der 13 Franchise immer noch vor Gericht umkämpft ist, ist nicht abzusehen, wann Jason Voorhees wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein wird. Um die Fans zufrieden zu stellen, dreht einer der denkwürdigsten Stars der Franchise ihren eigenen Slasher-Film, wobei die meisten seiner Darsteller aus verschiedenen Stars aus den USA bestehen Freitag der 13 Filme. Bekannt für ihre Rolle in Ein neuer Anfang , Scream Queen Deborah Voorhees schreibt und führt Regie 13 Fanboy , und hat bereits eine solide Besetzung zusammengestellt. Der neuste Neuzugang in der Besetzung könnte der bisher aufregendste sein, da Voorhees kürzlich in ihrer offiziellen Facebook-Gruppe angekündigt hat, dass sie Corey Feldman für eine Rolle in dem Film gecastet hat.


Corey Feldman hat in seiner Karriere in vielen verschiedenen Filmen mitgewirkt, die von seinen Anfängen als Kinderstar herrühren. Eine seiner frühesten Rollen war Jasons größter Erzfeind Tommy Jarvis, ursprünglich gespielt von Feldman in Freitag der 13. Teil 4: Das letzte Kapitel . Während die meisten der beteiligten Franchise-Stars sich selbst in dem Film spielen, wird Feldman eine fiktive Figur porträtieren, die noch benannt werden muss. Die anderen Namen, die bisher hinzugefügt wurden, sind Kane Hodder, Tracie Savage, Thom Mathews, C.J. Graham, Jennifer Banko, Ron Sloan, Carol Locatell und Feldman's Finales Kapitel Co-Star Judie Aronson. Vincente DiSanti und Andrew Leighty aus dem beliebten Fanfilm Wandern Sie niemals alleine sind ebenfalls angebracht, um zu erscheinen.

VERBUNDEN: LL Cooler Jason rappt „Mamma Said Chop You Now“ im neuen Horror-Parodie-Video von Merkins

Ein Metafilm, 13 Fanboy handelt von ein mörderischer Wahnsinniger, der von der Freitag-der-13.-Franchise zu Tode besessen ist . Er zielt auf einige der größten Namen ab, die mit dem Franchise zu tun haben, und tötet sie, um ihren Tod gegenüber dem ihrer Bildschirmcharaktere zu „verbessern“. Jeder, der in einem Jason-Film aufgetreten ist, ist ein potenzielles Opfer des titelgebenden Fanboys. Es ist ein so erschreckend reales Konzept, dass viele dieser Darsteller als Star des Originalfilms Bedenken hatten Adrienne King entschied sich aufgrund ihrer eigenen beunruhigenden Erfahrung im Umgang mit einem Stalker gegen eine Rolle .

Der Film suchte seine Finanzierung durch Indiegogo, ursprünglich mit einem Ziel von 50.000 US-Dollar. Da sie ihr Ziel übertroffen hat, bleibt die Kampagne aktiv und es bleibt noch Zeit für Menschen, einen Beitrag zu leisten. Jetzt über 60.000 US-Dollar, es ist klar, dass die Fans darauf brennen, ihren Favoriten zu sehen Freitag der 13 Stars zurück auf die Leinwand, wissend, dass es sehr lange dauern könnte, bis sie den nächsten offiziellen Film bekommen. Obwohl der Autor des Originalfilms, Victor Miller gewann einen Rechtsstreit, in dem bestimmt wurde, wer die Rechte an der Serie erhält , die Entscheidung wurde angefochten, wodurch der Status des Franchise im Gerichtssystem für die unbestimmte Zukunft weiter gebunden wurde.

Feldman hat schon lange deutlich gemacht, dass er stolz auf seine Horrorfilm-Wurzeln und seine ist Tom Jarvis Charakter. Der Schauspieler trat als Moderator des umfangreichen auf Freitag der 13 Serie Dokumentarfilm, Kristallsee-Erinnerungen . Er hatte auch seinen eigenen Pitch für eine neue Fortsetzung entwickelt, die ihn als Tommy Jarvis für einen weiteren Kampf gegen Jason zurückbringen würde, obwohl es nie zustande kam. Vielleicht kommt Feldman einem anderen am nächsten, wenn man ihn mit den anderen Stars der Franchise mischt Freitag der 13 Film, und es wird sicherlich großartig für die Fans sein, ihn darin zu sehen 13 Fanboy . Sie können mehr über den Film lesen und für seine Kampagne spenden unter Indiegogo .