Könnte Ben Afflecks Batman Vs. Deathstroke-Film passiert immer noch? Zack Snyder bietet neue Hoffnung

Als Optimist hofft Regisseur Zack Snyder, dass sich das Publikum eines Tages in der actiongeladenen Freude sonnen kann, Ben Afflecks Film zu sehen Batman Stelle dich Joe Manganiellos Deathstroke in dem, was ursprünglich gedacht war Der Batman Film. Mit Affleck, der wieder einmal den Umhang und die Kapuze für Snyders eigenen anziehen wird Gerechtigkeitsliga und Regisseur Andy Muschietti Der Blitz , Der Snyder-Schnitt Der Regisseur würde gerne sehen, wie das Studio auf Afflecks Iteration von The Dark Knight aufbaut, was zu einem Batman vs. Deathstroke-Film führt.


VERBUNDEN: Twitter Glitch hatte The Dark Knight als Rom-Com im Trend

Debüt als Meistermörder Slade Wilson AKA Todesstoß in einer Post-Credit-Szene am Ende des Kinostarts von Gerechtigkeitsliga Bereits 2017 hatte Manganiello bisher nur wenige Minuten Bildschirmzeit, wurde aber dennoch von Fans mit begeisterten Kritiken aufgenommen. Viele wollten seitdem viel mehr von Manganiellos Deathstroke sehen, wobei der Schauspieler selbst kürzlich Details darüber enthüllte Batman gegen Deathstroke Film, der nie war.

„Es gab Ähnlichkeiten zu [1997] The Game“, verriet Manganiello. „Es war eine wirklich düstere Geschichte, in der Deathstroke wie ein Hai oder ein Bösewicht aus einem Horrorfilm war, der das Leben von Bruce von innen heraus zerlegte. Es war diese systematische Sache: Er tötete jeden, der Bruce nahestand, und zerstörte sein Leben, um zu versuchen, ihn leiden zu lassen, weil er fühlte, dass Bruce für etwas verantwortlich war, das ihm passiert war. Es war richtig geil, richtig dunkel und richtig hart. Ich habe mich sehr darauf gefreut.“

Der Film wäre ein Solo-Ausflug für Afflecks Batman gewesen, mit dem Argo Filmemacher bereit, in dem vielversprechenden DC-Projekt Regie zu führen, zu schreiben und die Hauptrolle zu spielen. Leider fielen die Dinge durch, Ben Affleck trat von der Batman-Rolle zurück und es wurde angenommen, dass alles tot und begraben war … bis Affleck sich anmeldete, um zurückzukehren Der Blitz selbstverständlich. Offenbar hat sich das überraschende Comeback des Schauspielers gefüllt Zack Snyder mit der Hoffnung, dass Affleck's Batman Der Film wird wiederbelebt und bietet den Fans die Deathstroke-gegen-Batman-Action, die sie sich schon immer gewünscht haben.

Auch wenn dies vielleicht nie passieren wird, werden DC-Fans bald ein bisschen mehr davon zu sehen bekommen Joe Manganiello als Deathstroke im kommenden Der Snyder-Schnitt . Laut Snyder selbst wird der Film voraussichtlich „solide zweieinhalb Stunden ungesehenes Filmmaterial“ enthalten. Erwarten Sie also etwas ganz anderes als das, mit dem Ersatzregisseur Joss Whedon produziert hat Gerechtigkeitsliga zurück im Jahr 2017. Der Film wird viel mehr in die tragische Hintergrundgeschichte von Victor Stone eintauchen und seine Verwandlung in Cyborg, die Ankunft von Ray Porter als tyrannischer kosmischer Oberherr Darkseid und Harry Lennix als CGI debütieren, der durch Motion-Capture geschaffen wurde Marsmenschenjäger. Jared Leto wird die Rolle des Jokers während einer erweiterten Knightmare-Sequenz wiederholen, was wahrscheinlich ist, wenn auch Deathstroke erscheint.


Der Snyder-Schnitt wird ein 4-stündiges Comic-Filmspektakel, das Zack Snyder die Chance gibt, seine Vision zu verwirklichen. Der Snyder-Schnitt soll am 18. März 2021 bei HBO Max erscheinen. Leider müssen Sie bis zum 4. November 2022 warten, bevor Sie Afflecks Rückkehr sehen können Der Blitz . Das kommt uns entgegen Ich Minutemen .