Craig MuMs Grant stirbt, Oz und Luke Cage Schauspieler, Dichter war 52

Schauspieler und Dichter Craig Mamas Grant , am besten bekannt für seine Rolle als Arnold „Poet“ Jackson in der HBO-Gefängnis-Dramaserie Unze , ist verstorben. Laut seiner Vertreterin Pam Ellis-Evaneas von der Ellis Talent Group starb Grant am Mittwoch, aber es wurde noch keine Todesursache festgestellt. Er wurde nur 52 Jahre alt.


„Wir sind untröstlich über den Verlust einer der aufrichtigsten, fürsorglichsten und liebevollsten Seelen, die wir je vertreten durften“, sagte die Talentagentur in einer Erklärung. „Craig war mehr als unser Klient, er war unser lieber Freund. Wir alle haben gerade einen phänomenalen Mann verloren.

VERBUNDEN: John Langley stirbt, Cops-Schöpfer wurde 78

Eine von Grants größten Rollen trat als verurteilter Mörder und Drogenabhängiger Arnold Jackson auf Unze . In der Show bezeichneten die anderen Charaktere Arnold als „Dichter“, da er ständig Gedichte schrieb, um die anderen Insassen zu erfreuen. Irgendwann war es Poet gelungen, aus dem Gefängnis entlassen zu werden, nur um nach einem weiteren Verbrechen zurückzukehren. Obwohl die Serie für ihre sehr hohe Anzahl an Körpern bekannt ist, gelang es Poet, die gesamte Show zu überleben, debütierte 1997 in Staffel 1 und erreichte 2003 das Serienfinale. Dies macht ihn zu einem der denkwürdigsten Charaktere des gefeierten Dramas.

Darüber hinaus hat Grant arbeitete mit Spike Lee zusammen bei mehreren Projekten. Er hatte eine wiederkehrende Rolle in der Netflix-Serie Sie muss es haben , basierend auf dem gleichnamigen Film von Lee. Grant trat später in einer nicht im Abspann aufgeführten Rolle in Lees erfolgreichem Film von 2018 auf BlackKkKlansman . Der Schauspieler hatte auch eine Rolle in den Filmen Vogelmann , Der Preis , Gute Zeit , und Die Toten zum Leben erwecken . Auf dem kleinen Bildschirm gehören einige von Grants anderen Rollen dazu Lukas Käfig , Chappelles Show , Boston Legal , Horace und Pete , Die Soprane , und Recht und Ordnung: SVU .

Zum Zeitpunkt von Grants Tod hatte der Schauspieler eine wiederkehrende Rolle in der Starz-Serie gedreht Hochstadt in Wilmington, North Carolina. Außerdem sollte er am Montag nach Atlanta reisen, um weitere Szenen für eine Rolle in der BET-Serie zu drehen Alle Männer der Königin . Dies folgte auf die jüngste Arbeit im Steven Soderbergh-Film Keine plötzliche Bewegung ; Grant hatte zuvor mit Soderbergh an seiner Cinemax-Serie gearbeitet Der Knick und der Film von 2013 Nebenwirkungen .


Grant wurde in New York City geboren und wuchs in der Bronx auf. Als Dichter erregte er zum ersten Mal nationale Aufmerksamkeit, als er in der Dokumentation auftrat SlamNation , die ihm und anderen Dichtern folgte, die 1996 am National Poetry Slam teilnahmen. Der Dichter trat auch in mehreren Staffeln der HBO-Serie auf Def Poesie . Grant, der schon immer eine Vorliebe für Bühnenauftritte hegte, war auch Mitglied der LAByrinth Theatre Company in New York City.



Informationen über Grants Überlebende sind nicht klar, aber wir sprechen den Freunden und der Familie des verstorbenen Schauspielers und Dichters in dieser schmerzhaften Zeit unser Beileid aus. Es ist nicht abzusehen, wie viel Freude Grant mit seinen vielen Jahren der Aufführung von Gedichten in die Welt gebracht hat, ganz zu schweigen von den verschiedenen denkwürdigen Auftritten, die er in Filmen und im Fernsehen hatte. Möge er in Frieden ruhen. Diese Nachricht kommt zu uns aus Der Hollywood-Reporter .