Day of the Dead TV-Serie erhält Veröffentlichungsdatum im Herbst auf SYFY

Wenn es um Zombies geht, DIe laufenden Toten hat etwas längst Totes mit seiner grafischen Gewalt und seinem menschlichen Kampf wiederbelebt, aber viele würden sagen, dass es den unbestrittenen Filmen immer noch nicht das Wasser reichen kann Pate der Zombiefilme, George A Romero .


Für Romero-Fans gibt es Neuigkeiten zu einer neuen Serie mit 10 Folgen, die auf der des Maestros basiert Tag der Toten Film wurde mit mehr Beklommenheit als Aufregung aufgenommen. Ja, es ist eine neue Version des dritten von Romeros originale „Dead“-Trilogie , aber wie so oft gesehen, bedeutet das, dass es viel Spielraum gibt, eine große Fangemeinde zu enttäuschen, wenn die Serie nicht genau richtig ist. Es scheint, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis wir herausfinden, ob diese Zombies das richtige verrottende Zeug haben, um ihr Publikum zufrieden zu stellen, wie angekündigt wurde, dass die Serie dazu geplant istPremiere im Herbst auf Syfy .

VERBUNDEN: Die TV-Serie „Tag der Toten“ knüpft an den Originalklassiker von George A. Romero an

Rosmarin Tag der Toten , Fortsetzung von Nacht der lebenden Toten und Morgendämmerung der Toten , lieferte eine blutige Geschichte von sechs Fremden, die versuchten, einen Tag in einer Realität zu überleben, in der Zombies den größten Teil der Welt erobert haben, aber hinter dem Horror enthielt sie auch einen satirischen sozialen Kommentar darüber, wie Menschen leben und aufeinander reagieren .

Steven Kostanski, vor allem als langjähriger Make-up-Künstler bekannt und führt bei vier der zehn Folgen Regie, wollte im Gespräch nicht viele Details preisgeben Boo Crew Podcast von Bloody Disgusting früher im Jahr und sagte nur, dass die Serie 'Verbindungen zum Originalfilm' hat, was man irgendwie erwarten würde, da dies offensichtlich ein Remake ist.

Kostanski wird als ausführender Produzent für die Show fungieren, während die Schreibaufgaben Jed Elinoff zufallen und Scott Thomas als Autoren fungieren wird, die auch Co-Showrunner- und Executive Producer-Credits erhalten.


Der Film von George A Romero aus dem Jahr 1985 Es ist nicht neu, die Remake-Behandlung zu erhalten, nachdem bereits zwei zusätzliche Versionen im Jahr 2008 und erneut im Jahr 2018 sowie ein inoffizielles Prequel im Jahr 2015 veröffentlicht wurden, aber alle blieben hinter der eigenen Arbeit des Meisters zurück.



In den letzten Jahren scheint es mit dem Aufstieg von Streaming-Giganten wie Netflix, Amazon Prime und Disney+ eine Verlagerung von der Neuauflage klassischer Filme zur Neuauflage klassischer Filme als limitierte TV-Serie gegeben zu haben. Während dies neuen Autoren die Möglichkeit gibt, die ursprüngliche Idee eines zweistündigen Films zu etwas mit mehr Tiefe und Charakter zu entwickeln, bietet es sich eher für viel Füller und wenig mehr Substanz an, die nicht direkt aus dem herausgehoben wurde Bildmaterial.


In Anbetracht dessen kann man mit Sicherheit sagen, dass es starke Zweifel gibt, ob eine weitere Version dem Original etwas Neues hinzufügen kann, wo so viele gescheitert sind, und es sieht so aus, als müssten wir nicht allzu lange warten rausfinden. Sind Sie an Bord für mehr Zombie-Chaos, oder möchten Sie lieber, dass sie es tot und begraben lassen?