Decepticon Cop Car Barricade kehrt in Transformers 5 zurück

'Zu bestrafen und zu versklaven.' Das ist das Motto von Decepticon Barricade, der zurückkehrt Transformers: Der letzte Ritter unter dem Deckmantel eines Polizeikreuzers. Dieser verkleidete Roboter ist nur der neueste Charakter, der für die bevorstehende Fortsetzung bestätigt wurde, die gerade unter der Regie von gedreht wird Michael Bucht . Es war Bucht der dieses Bild des mächtigen Decepticon zuerst auf seinem teilte Webseite .


Barricade, immer der „böse Bulle“, war erstmals 2007 im Original zu sehen Transformer Film und erschien in den nächsten beiden Fortsetzungen von 2009 Rache der Gefallenen und 2011er Die dunkle Seite des Mondes . Er war kein Schlüsselspieler in Zeitalter der Vernichtung , aber er tauchte in Aufnahmen von der Barrikade in der Schlacht von Chicago auf, um zu demonstrieren, wie gefährlich diese Roboter sind. Barricade ist als sehr „komplizierter“ Roboter bekannt und berüchtigt für seine widerspenstige Haltung, selbst nach Decepticon-Maßstäben. Auch wenn er manchmal nicht mit seinen Decepticon-Kollegen auskommt oder einer Meinung ist, hat er nie in seiner Haltung „Töte alle“ geschwankt Autobots !'

VERBUNDEN: Haben Transformers und SpongeBob die US-Steuerzahler wirklich 4 Milliarden Dollar gekostet?

Barricade ist der vierte Transformer, für den bestätigt wird Transformatoren 5 . Optimus Prime wird zusammen mit einer verbesserten BumbleBee zurückkehren. Und Megatron ist wieder einmal der Hauptbösewicht. Dieses Mal wird es jedoch viel mehr ruchlose Spieler im Spiel geben. Die Geschichte findet Optimus Prime, der den Kosmos nach dem durchsucht Quintessen , die Wesen, von denen angenommen wird, dass sie für die Erschaffung der verantwortlich sind Transformer Rennen. Währenddessen wird Cade Yeager auf der Erde einer neuen außerirdischen Bedrohung gegenüberstehen, während er versucht, die Autobots und ihre neuen Verbündeten, die Dino-Bots, zu versammeln. Es wurden keine weiteren Details veröffentlicht.

Auf der menschlichen Seite der Dinge Mark Wahlberg kehrt zum zweiten Mal zum Franchise zurück, nachdem sein Cade Yeager erstmals vorgestellt wurde Zeitalter der Vernichtung . Er wird von einer neuen weiblichen Hauptrolle unterstützt Isabella Möner , mit Jerrod Carmichael in die Rolle des lustigen Kumpels schlüpfen. Josh Duhamel 's Lennox wird nach dem Aussetzen zurückkehren Transformatoren 4 . Und es wird angenommen, dass sein Komplize, Tyrese Gibson , wird als Epps zurück sein. Auch um das Original ranken sich Gerüchte Trilogie Stern Shia LaBeouf und seine einstige Hauptdarstellerin Megan Fox könnte auch zurückkehren, aber das wurde nicht bestätigt. Michael Bucht Außerdem gab er kürzlich bekannt, dass er Britians einsamstem Tierheimhund eine Schlüsselrolle zugedacht hat.

Gedreht wird in Detroit , mit verschiedenen On-Location-Shootings, die auf der ganzen Welt stattfinden sollen, beispielsweise in Kuba. Transformers: Der letzte Ritter ist erst der zweite große Studiofilm, der im Land gedreht wurde, seit das US-Handelsembargo aufgehoben wurde, nach dem von Universal Fast & Furious 8 . Michael Bucht Regie führt ein Drehbuch von Ironman Schriftsteller Kunst Marcum & Matt Holloway . Zu ihnen gesellt sich Schwarzer Falke unten Schriftsteller Kennen Nolan auf dem Drehbuch. Das Team war Teil des Autorenzimmers von Paramount, aus dem mehrere Ideen hervorgingen Transformer Fortsetzungen und Spinoffs.


Paramount kündigte im Februar an, dass sie a veröffentlichen werden Hummel-Spinoff , der am 8. Juni 2018 in die Kinos kommen soll. Dieser Film wird den nie zuvor gehörten Ursprung von Bumblebee erzählen, obwohl keine genauen Angaben gemacht wurden. Es folgt dann Transformatoren 6 und Transformatoren 7 , mit bis zu drei weiteren Fortsetzungen, die danach geplant sind. Aber da müssen wir alle durch Der letzte Ritter bevor wir überhaupt anfangen können, über all das nachzudenken. Zumindest wird die ewig mürrische Barrikade da sein, um uns durchzubringen.