Hat Chewbacca am Ende von Star Wars 9 die Han- oder Luke-Medaille erhalten?

Der Aufstieg Skywalkers ist in den Kinos und verdient anständiges Kassengeld, was bedeutet, dass viele Krieg der Sterne Fans wissen inzwischen einiges über den Film. Ohne in zu viel Spoiler-Territorium vorzudringen, erhält Chewbacca eine Medaille. Der Wookiee wurde am Ende berühmt brüskiert Eine neue Hoffnung als Prinzessin Leia nach der Schlacht von Yavin die höchsten Ehren überreichte, und die Fans haben sich schon lange darüber gewundert. Es gibtSPOILER zum Der Aufstieg Skywalkers unten, lesen Sie also auf eigene Gefahr weiter.


Während des großen Höhepunkts in Der Aufstieg Skywalkers , erfahren wir, dass der Widerstand dank Lando Calrissians Rebellenflotte aus dem Nichts gewonnen hat. Es gab einige Verluste, aber die meisten Hauptfiguren sind am Ende da, um zu feiern. In diesem Moment nähert sich Maz Kanata Chewbacca und überreicht ihm eine Medaille aus Eine neue Hoffnung , mit der Leia früher im Film zu sehen war. Aber woher kommt diese Medaille? Ist es Han Solos oder Luke Skywalkers?

Beim Versuch, dem auf den Grund zu gehen Star Wars Tapferkeitsmedaille Mysterium, man muss nicht zu weit zurückblicken, aber es ist ziemlich verwirrend. Im Jugendroman Star Wars: Force Collector erfahren wir, was mit Luke Skywalkers Medaille passiert ist. Wie sich herausstellte, war Lukes Medaille aus der Schlacht von Yavin verkauft von Han Solo, um Alkohol zu kaufen . Solo gab es Maz Kanata, um einen Drink zu bezahlen. Kanata nannte Solo sogar einen „Bastard“ dafür. Jetzt wissen wir, dass diese Medaille Chewie am Ende gibt Der Aufstieg Skywalkers muss eigentlich Lukes sein, oder?

Ist es Han Solos vermeintlicher Alkoholismus, der Chewbacca seine Medaille einbrachte? Der Aufstieg Skywalkers , über 40 Jahre nachdem seine menschlichen Partner ihre eigenen erhalten hatten? Nicht ganz, denn im Film glaubt man, dass die Medaille, die Maz Kanata Chewbacca überreicht, direkt aus den Händen von Leia Organa stammt, die sie vor ihrem Tod hielt. Hatte Leia die Medaille von Han Solo oder Luke? Und wenn es Luke gehörte, hat Maz es ihr gegeben, und wenn ja, warum? Wenn wir noch weiter zurückblicken, scheint es, dass das Wasser noch trüber wird.

Im Chewbacca #5-Comic von 2015 wird enthüllt, dass Chewie nach der Schlacht von Yavin eine Medaille erhalten hat. Es wird angenommen, dass er es nach der offiziellen Zeremonie erhielt, weil er es nicht gerne trug. In dem Comic erklärt Chewie einer Figur namens Zarro, dass die Medaille mit seiner „Krieger-Stimmung“ kollidiert. George Lucas hat dies im Laufe der Jahre mehr oder weniger bestätigt und festgestellt, dass der Wookiee eine Feier mit seinen eigenen Leuten hatte, die als Ehre für die gesamte Rasse angesehen wurde.


Während ein paar Krieg der Sterne Die Fans fanden, dass die Medaillensituation in einem Film, der bis zum Rand mit Fanservice gefüllt war, etwas zu übertrieben war. Es gibt mehr als ein paar Fans, die sich darauf freuten, dass Chewbacca endlich das bekommt, was er immer verdient hat. Es gab auch ein bisschen komödiantischen Effekt, da es Maz Kanata war, der es ihm gab. Sie hätte es leicht als Köder benutzen können, um einen Kuss von dem Wookiee zu bekommen.



Chewbacca hat jetzt eine Medaille im Beamten Krieg der Sterne Kanon. Aber ist es wirklich so, wie die Dinge für die Figur funktionieren sollten? War das wirklich Lukes Medaille, gegen die Han Solo Alkohol eingetauscht hat? Die Dinge beginnen ein bisschen schlammig zu werden, wenn es darum geht, was heutzutage offizieller Kanon ist und nicht, was eine weitere Untersuchung wert sein könnte. Unabhängig davon hat Chewie nach all den Jahren eine Medaille, die er sehr zu genießen schien, nachdem er fast alle seine alten Freunde verloren hatte. Sie können zu gehen die offizielle StarWars.com-Website Weitere Informationen zum Jugendroman Force Collector finden Sie hier.