DMX nach Drogenüberdosis in ernstem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert

Rapper und Schauspieler DMX wird Berichten zufolge nach einer Drogenüberdosis am späten Freitagabend ins Krankenhaus eingeliefert. Quellen in der Nähe des Rappers, alias Earl Simmons, sagen, er sei in einem „ernsthaften Zustand“. Dieselben Bilder behaupten, dass DMX gegen 23 Uhr in seinem Haus eine Überdosis erlitt, die einen Herzinfarkt auslöste. Er wurde in ein Krankenhaus in White Plains, New York, gebracht und befindet sich derzeit auf der Intensivstation, wo Berichten zufolge „einige Gehirnaktivitäten“ festgestellt wurden. Andere Bilder behaupten, dass DMX sich in einem „vegetativen Zustand“ befindet und dass er es möglicherweise nicht schafft.


Eric B. von der Hip-Hop-Gruppe Eric B. & Rakim twitterte: „Bitte bete für meinen Bruder DMX“ und fügte den Hashtag „DMXhospitalized“ hinzu. Rapper Rick Ross schrieb: „Gebete für die DMX-Legende, lasst uns das in den Himmel setzen.“ Viele Fans von DMX wünschen dem Rapper auch in den sozialen Medien alles Gute. DMX hat öffentlich seine Probleme mit beschrieben Drogenmissbrauch im Laufe der Jahre und absolvierte zuletzt 2019 einen Reha-Aufenthalt, neun Monate nachdem er wegen Steuerhinterziehung ein Jahr im Gefängnis verbracht hatte.

Zum Zeitpunkt der DMX's 2019 Reha Besuch, es wurde angenommen, dass er keinen Rückfall hatte. Der Rapper und sein Team betonten, dass der Aufenthalt aus Angst vor einem Rückfall erfolgte, da er Berichten zufolge Versuchungen verspürte. „In seinem anhaltenden Engagement, Familie und Nüchternheit an die erste Stelle zu setzen, hat sich DMX in einer Reha-Einrichtung eingecheckt“, hieß es damals in einer Erklärung. „Er entschuldigt sich für seine abgesagten Shows und dankt seinen Fans für ihre anhaltende Unterstützung.“ DMX ging 2017 auch in die Reha, um „ein besserer Vater, Freund und Entertainer zu sein“.

DMX hat ausführlich über ihn gesprochen Sucht nach Crack-Kokain , die begann, als er 14 Jahre alt war, als er mit der Droge geschnürtes Marihuana rauchte. Im Februar 2016 nahm der Rapper Berichten zufolge auf einem Parkplatz des Ramada Inn eine Überdosis, führte die medizinische Behandlung jedoch später auf einen Asthmaanfall zurück. Die Polizei sagt, sie habe am Tatort keine illegalen Substanzen gefunden. DMX hat auch behauptet, dass er im Laufe der Jahre eine bipolare Störung hatte.

DMX gab bereits im August 2020 bekannt, dass er mit Swiz Beatz an einem neuen Album arbeitet. Darüber hinaus gab DMX bekannt, dass das kommende Album, sein erstes seit Redemption of the Beast aus dem Jahr 2015, Auftritte von Griselda Records, Pop Smoke, Bono von U2 und mehr enthält. DMX begann in den frühen 1990er Jahren, aber erst mit seinem Album It's Dark and Hell Is Hot im Jahr 1998 verdiente er sich eine Hitsingle.


Das Album wurde sowohl von der Kritik gefeiert als auch kommerziell erfolgreich und verkaufte sich innerhalb der ersten Woche nach Veröffentlichung 251.000 Mal. Das Album verkaufte sich allein in den USA über 4 Millionen Mal. Er hat seine freigegeben meistverkauftes Album , … And Then There Was X aus dem Jahr 1999, die die Hitsingle „Party Up (Up in Here)“ enthielt. Neben seiner Musikkarriere trat DMX in Filmen auf wie z Bauch , Romeo muss sterben , Nie allein sterben , Zahl der Todesopfer , Herren der Straße , und Die Blutung . TMZ war der erste, der über die Überdosis von DMX berichtete.