Deutet eine gelöschte Szene aus Avengers: Endgame darauf hin, dass Thanos zurückkehren könnte?

So unwahrscheinlich es auch erscheinen mag, es scheint zumindest eine gewisse Möglichkeit zu geben, dass Thanos in das Marvel Cinematic Universe zurückkehren könnte. Dies basiert auf einer gelöschten Szene aus Rächer: Endspiel das kursiert seit kurzem online. Die fragliche Szene ist eine alternative Version des Treffens zwischen Hulk und dem Alten, die eine gewisse Logik aufweist, die die Tür für die Rückkehr des verrückten Titans öffnen könnte.


Die Szene spielt sich etwas anders ab als die Version, die wir in der Kinofassung gesehen haben. Anstatt der Alte Hulk ist auf Trab und wacht über die Übergabe des Zeitsteins und ist in Konflikt mit der Mission, die die Avengers unternommen haben, um zu versuchen, alle zurückzubringen und Thanos 'Schnappschuss rückgängig zu machen. Der Alte, der versucht, Bruce zu versichern, dass ihre Bemühungen möglicherweise nicht umsonst sind, sagt Folgendes.

VERBUNDEN: Avengers: Endgame Theater-Reaktionsvideos ließen Ryan Reynolds schluchzen

Dies macht Sinn innerhalb der Rahmen der MCU . Thanos hat am Ende die Hälfte allen Lebens im Universum weggeschnappt Unendlicher Krieg . Die Avengers konnten dieses Leben zurückbringen, nämlich Hulk, nachdem sie alle Infinity Stones wieder zusammengesetzt hatten. Aber nach genau dieser Logik ist Thanos nicht tot. Er wurde aus der Existenz gewollt, was etwas anderes ist. So schwierig und unwahrscheinlich es auch wäre, es durchzuziehen, es ist theoretisch möglich, dass jemand anderes die Zeit durchquert, die Infinity Stones sammelt und Thanos wieder zum Leben erweckt.

Es gibt ein paar wichtige Vorbehalte zu dieser Theorie. Zum einen scheint es schwer zu glauben, dass irgendjemand Thanos zurückbringen möchte. Die Hälfte der Wesen im Universum ist nicht allzu glücklich mit ihm, weil er sie zu Staub zerfetzt hat, und jeder andere, der schurkisch genug ist, um einen solchen Plan auszuhecken, hätte sicherlich Absichten, sich selbst Macht zu verschaffen. Warum Thanos ins Spiel bringen? Aber am wichtigsten ist, dass dies eine gelöschte Szene ist. Es wurde aus einem bestimmten Grund gelöscht. Die Regisseure Joe Russo und Anthony Russo drehten die Szene neu und entschieden sich, diesen Teil wegzulassen. Das ist von größter Bedeutung, wenn es darum geht, allein auf der Grundlage dieser Szene zu theoretisieren.

Wie dem auch sei, die in der Szene diktierte Logik scheint nach allem, was wir wissen, innerhalb der MCU immer noch Wasser zu halten. Trotzdem, Thanos in irgendeiner Weise zurückbringen, es sei denn, es wäre in der Vergangenheit, was möglich wäre passieren in einem Film wie Eternals , würde die Wirkung dessen, was in erreicht wurde, verringern Rächer: Endspiel . Es würde sich anfühlen, als wäre Tony Stark umsonst gestorben. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies Früchte trägt, ist also scheinbar gering. Die fragliche gelöschte Szene ist auf der Blu-ray/DVD-Veröffentlichung sowie auf verfügbar Disney+ .