Elizabeth Olsen bombardierte Game of Thrones-Vorsprechen für Daenerys Targaryen

Game of Thrones hätte viel anders sein können, wenn Elizabeth Olsen als besetzt worden wäre Daenerys Targaryen , aber zum Guten oder zum Schlechten hat sie ihr Vorsprechen nicht bestanden. Besonders berühmt für ihre Rolle als Wanda Maximoff in WandaVision , gehört Olsen sicherlich zu den beliebtesten Stars der Gegenwart. Es brauchte zunächst einige Mängel, um großen Erfolg zu erzielen, da die Schauspielerin zunächst ein „schreckliches“ Vorsprechen für eine begehrte Rolle bombardieren musste, die später an Emilia Clarke ging.


An diesem Punkt ist es fast unmöglich, sich jemand anderen als vorzustellen Emilia Clarke in der Rolle von Daenerys. Es gab einige Unruhen über das Ende der Serie, aber jeder Fan kann zustimmen, dass Clarke diese Rolle absolut erledigt hat. Sogar so, Elisabeth Olsen erinnerte sich kürzlich in einem Interview mit THR daran, wie sie vor mehr als einem Jahrzehnt persönlich versuchte, die Rolle während des Casting-Prozesses zu bekommen. Sie gab zu, dass ihre Lektüre „schrecklich“ war, also war sie nicht überrascht, als sie übergangen wurde. Aus dem Interview:

VERBUNDEN: „Game of Thrones“-Fans fragen sich, warum Lena Headey nie einen Emmy gewonnen hat

Ende gut, alles gut, denn Olsen ist seitdem ein bekannter Name, ohne dass man auftauchen muss Game of Thrones . In ihrem THR-Interview erläutert die Schauspielerin auch, wie ihr Casting als Wanda Maximoff im MCU gerade als Ergebnis einer Hauptversammlung mit Joss Whedon zustande kam. Sie unterschrieb ursprünglich für zwei Filme und einen Cameo-Auftritt, als sie zum ersten Mal als Scarlet Witch des MCU gecastet wurde und schließlich in ihrer eigenen Hitserie mitspielte WandaVision auf Disney+ in diesem Jahr.

Seltsamerweise könnte Clarke Olsens Wanda Maximoff bald genug im MCU treffen. Kürzlich wurde berichtet, dass Clarke für eine mysteriöse Rolle in der kommenden Marvel-Serie gecastet wurde Geheime Invasion für Disney+. Es gibt keine Informationen darüber, wen sie spielen wird, aber Clarke hat angedeutet, dass sie das Glück haben könnte, das nächste Jahrzehnt damit zu verbringen, diese Rolle in anderen Marvel-Projekten zu wiederholen. Es könnte nur eine Frage der Zeit sein, bis sie den Bildschirm mit der Schauspielerin teilt, die für dieselbe Rolle vorgesprochen hat Game of Thrones .

Olsen wird als zurückkehren Wanda in Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns , die von Sam Raimi inszenierte Fortsetzung, die im März 2022 erscheinen soll. Inzwischen hat Olsen auch andere große Rollen übernommen. Sie wird in einer kommenden limitierten Serie die Axtmörderin Candy Montgomery spielen Liebe und Tod für HBO Max. Der Streamer hat noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum für die Serie festgelegt.


Was Clarke betrifft, können sich die Fans darauf freuen, sie in der kommenden Serie zu sehen Geheime Invasion auf Disney+. Sie soll auch in dem kommenden Fantasy-Film mitspielen Der erstaunliche Maurice mit Hugh Laurie und Himesh Patel. Diese Nachricht kommt von https://www.hollywoodreporter.com/tv/tv-news/awards-chatter-podcast-elizabeth-olsen-wandavision-1234971072/|The Hollywood Reporter.