Elizabeth Olsen war verärgert über das Dekolleté ihres Infinity-Kriegsanzugs

Unendlicher Krieg brachte eine Reihe weiblicher Superhelden auf einmal auf die Leinwand, was im Superhelden-Genre nicht immer üblich ist. Mit dieser großen Anzahl weiblicher Helden auf dem Bildschirm ist Scarlet Witch Schauspielerin Elisabeth Olsen brachte die Tatsache zur Sprache, dass sie die einzige Schauspielerin mit Dekolleté war, worüber sie nicht allzu glücklich war.


In einem Interview mit Elle sprach die jüngste der Olsen-Schwestern über ihre Gedanken zum Kostüm. Während ihr Outfit sicherlich viel weniger Haut zeigte als sie Comic-Gegenstück , hatte Olsen immer noch das Gefühl, dass es ein bisschen zu viel zeigte, zumindest im Vergleich zu den anderen weiblichen Helden des Films. Auf die Frage, was sie an ihrem Outfit ändern würde, hat Elizabeth Olsen Folgendes zu sagen.

VERBUNDEN: Thanos Schöpfer befürchtete, Infinity War würde das gleiche Schicksal erleiden wie Justice League

Dies ist eine absolut berechtigte Beschwerde von Olsen. Während Charaktere wie Black Widow früher im MCU Dekolleté zeigten, entwickelten sich ihre Kostüme im Laufe der Zeit weiter, um ihre Charaktere weniger zu sexualisieren. Auf Olsens Charakter trifft das leider noch nicht zu Scharlachrote Hexe , Trotz Avengers: Infinity War Ihr vierter Auftritt im Franchise.

Außerhalb ihres Aussehens kann man sich nur vorstellen, wie unbequem Olsens Korsett zu tragen war. Obwohl ich selbst als Mann noch nie ein Korsett getragen habe, ist es mir schon unangenehm, wenn ich sehe, wie eng es ist. Es ist sehr gut möglich, dass die Unbequemlichkeit des Korsetts Teil dessen ist, was Olsen so sehr aufregt. Sowohl das Unbehagen als auch die Übersexualität des Outfits summierten sich zu einer unangenehmen Erfahrung für die Scarlet Witch-Schauspielerin.

Hoffentlich, wenn Scarlet Witch danach in einem MCU-Film erscheint Rächer 4 , die Kostümdesigner werden das Problem mit ihrem Outfit beheben. Auch wenn man Olsens Klagen über ihr übertriebenes Dekolleté nicht zustimmen würde, wäre eine Änderung ihres Outfits durchaus wünschenswert. Mit jedem Auftritt ihres Charakters hat sich das Kostüm der Scharlachroten Hexe kaum verändert, wobei die einzige größere Änderung ihres Aussehens ihre Haarfarbe war Avengers: Infinity War . Auch wenn wir ihr Outfit aus den Comics höchstwahrscheinlich nicht auf der Leinwand sehen werden, wäre eine Veränderung dennoch schön für sie Kostüm der Figur .


Während viele Leute Elizabeth Olsens Beschwerde über ihr Outfit in ihrem Interview mit nicht nachvollziehen können Sie , Olsen selbst ist höchstwahrscheinlich die Expertin dafür, wenn man bedenkt, dass sie diejenige war, die es trug. Während sie es schaffte, das Outfit anzuziehen Avengers: Infinity War , wäre es schön zu sehen, wie die Leute in den Marvel Studios irgendwann etwas für ihre Oberbekleidung verwechseln, wenn nicht für Olsen selbst, dann zumindest für die Fans, die darauf brennen, eine optische Veränderung für ihren Charakter zu sehen.