Elmer Fudd verliert sein Gewehr in der neuen Looney Tunes-Serie für HBO Max

Elmer Fudd hält kein Gewehr mehr in der Hand, wenn er Wascally-Wabbits jagt. HBO Max hat seine neue Version von gestartet Looney Tunes und es hat viele Ähnlichkeiten mit dem Original. Die Waffengewalt ist jedoch etwas, das das Studio nicht mehr tun wird, auch wenn die Fans ein wenig verärgert über die Situation sind. Im Moment muss Mr. Fudd Bugs Bunny mit einer Sense herumjagen, was manchmal etwas gruselig aussieht.


„Wir machen keine Waffen“, Peter Browngardt, ausführender Produzent des neuen Looney Tunes Serie sagt. »Aber wir können Comic-Gewalt machen – TNT, das Acme-Zeug. All das war eine Art Großvater.’ Zum Glück wird die neue Zeichentrickserie einige der Markenzeichen behalten, aber es ist ziemlich seltsam zu sehen Elmer Fudd ohne sein Markenzeichen Gewehr. Man muss sich fragen, warum sie nicht einfach ein orangefarbenes Etikett auf den Lauf geschlagen und es in eine BB-Waffe umbenannt haben, da die Sense so fehl am Platz aussieht. Egal, so geht es Looney Tunes sieht 2020 aus.

VERBUNDEN: Space Jam: A New Legacy Trailer #2: Es ist LeBron James und das Tune Squad Vs. die Goon-Truppe

Offensichtlich sind die Leute verärgert über die Version 2020 des Looney Tunes Karikaturen. Viele der Antworten waren jedoch scherzhaft. „Konservative werden auf die Straße gehen, weil Elmer Fudd keine Waffe mehr hat“, sagt ein Twitter-Nutzer, während ein anderer sagt: „Ich bin mir nicht sicher, was lustiger ist: Warner Bros nimmt Elmer Fudds Waffe als eine Art seltsame leere Geste Waffengewalt oder die Leute, die sich wirklich darüber aufregen und sagen, dass sie sich abmelden werden. Abgesehen davon gibt es viele Leute, die sich wirklich über die ganze Tortur aufregen, und dann gibt es diejenigen, die ziemlich Angst vor der Idee haben Bugs Bunny an Elmer Fudds neuer Sense sterben.

HBO Max hat 200 neue Looney Tunes Cartoons, alle mit einigen der beliebtesten Charaktere der Geschichte. Bugs Bunny, Daffy Duck, Porky Pig, Elmer Fudd, Tweety, Sylvester, Granny, Yosemite Sam, Foghorn Leghorn, Marvin der Marsianer , Pepé Le Pew, Speedy Gonzales, Tasmanian Devil, Road Runner, Wile E. Coyote und viele andere Charaktere sind alle in den neuen Cartoons zu sehen, aber erwarten Sie einfach nicht, dass sie Waffen haben, wenn sie auf ihre neuen Abenteuer gehen.

Looney Tunes begann 1930 und ging bis 1969, das neben der Schwesterserie als goldenes Zeitalter der amerikanischen Animation gilt Mare Melodien . Die Cartoons sind legendär, ebenso wie all die vielen Charaktere, die sie der Welt vorgestellt haben. Es ist also nur natürlich, dass Warner Bros. etwas Neues braucht Looney Tunes Cartoons für ihre Streaming-Plattform HBO Max, und zum größten Teil halten sie alle alles so nah wie möglich am Original, mit Ausnahme der Waffen und zusätzlicher Gewalt. Sie können sich jetzt die neuen Cartoons auf HBO Max ansehen. Das Interview mit Peter Browngardt wurde ursprünglich von der geführt New York Times .