Phantastische Tierwesen 2 ist der Harry-Potter-Film mit der niedrigsten Punktzahl bei Rotten Tomatoes

Die Kritiker haben endlich eingegriffen Phantastische Tierwesen: Die Verbrechen von Grindelwald und es wird kein magischer Tag für viele Fans der Zaubererwelt. Der zweite Eintrag in der Harry Potter Die Prequel-Serie ist offiziell der bisher am niedrigsten bewertete Eintrag in der Franchise auf Rotten Tomatoes. Das könnte sich ändern, wenn immer mehr Rezensionen eintreffen, aber es sieht so aus, als wäre dies ein Schritt in die falsche Richtung gewesen. Zumindest was Kritiker betrifft.


Mit insgesamt 35 gezählten Rezensionen liegt Fantastic Beasts 2 derzeit bei einer Zustimmungsrate von 60 Prozent von Kritikern auf dem Tomatometer. Das ist nur ein Prozent davon entfernt, ein zu bekommen hässlicher grüner Fleck , im Gegensatz zu einer viel ansprechenderen intakten roten Tomate. Hier ist, worauf Rotten Tomatoes den allgemeinen Konsens dieser Rezensionen bisher reduziert hat.

VERBUNDEN: Phantastische Tierwesen 2 hat ein magisches Kinodebüt mit einem Gewinn von 62 Millionen US-Dollar

Nur wenige dieser Kritiken scheinen geradezu vernichtend zu sein, aber eine der Hauptbeschwerden scheint zu sein, dass die Geschichte sehr unübersichtlich ist und viele verschiedene Handlungsstränge folgen. Andere scheinen das zu denken Johnny Depp war eine Herabstufung in der Bösewichtsabteilung , im Vergleich zu Colin Farrell aus Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Die meisten Leute scheinen sich jedoch darin einig zu sein, dass es viele schöne Ostereier, Enthüllungen und Referenzen für Hardcore gibt Harry Potter Fans zu genießen. Und das könnte der Knackpunkt sein. Wenn dieser Film Potterheads am Ende gefällt, ist es dann wirklich so wichtig, wenn er kein kritisches Meisterwerk ist?

Zum Vergleich: Der am besten bewertete Film im Franchise ist bisher Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2, der eine Zustimmungsrate von 96 Prozent aufweist. Darauf folgt Alfonso Cuarons Harry Potter und der Gefangene von Askaban, den viele für den besten in der Serie halten, der bis heute bei 90 Prozent liegt. Vielleicht ist es nicht allzu überraschend, dass der erste Phantastische Tierwesen mit einer Bewertung von 74 Prozent knapp über dem kommenden Eintrag liegt. Diese Filme kämpften immer einen harten Kampf, da sie den goldenen Jungen der Franchise nicht in sich hatten. Aber dieses Mal bekommen wir Jude Law als jungen Dumbledore, und das Publikum mag Eddie Redmayne als Newt Scamander.

Was am Ende des Tages wirklich zählt, sind die Resonanz der Fans und die Abendkasse. Schöpfer J.K. Rowling hat die Drehbücher für diese Filme bisher selbst geschrieben und sie hat bereits einen Plan mit fünf Filmen, der vollständig ausgearbeitet ist. Höchstwahrscheinlich wird Warner Bros. weitermachen und diese Geschichte beenden, da der vorherige Teil an den Kinokassen ziemlich gut lief und es keinen Grund zu der Annahme gibt, dass dieser Film nicht dasselbe tun wird. Es würde sehr viel kosten, alles zu entgleisen. Phantastische Tierwesen: Die Verbrechen von Grindelwald kommt am 16. November in die Kinos. Diese Informationen stammen von uns Verrottete Tomaten .