Force Awakens bekommt das Ende, das es verdient, in einem von Fans erstellten Video

Die Freisetzung von Der letzte Jedi on Digital HD hat es den Fans ermöglicht, so viel über diesen Blockbuster zu brüten, wie sie wollen, aber es ermöglicht auch erfinderischen Video-Editoren, ein bisschen Spaß zu haben. Einer dieser Redakteure ist ein Twitter-Nutzer namens Jacob Martin, der ein alternatives Ende von zusammengestellt hat Das Erwachen der Macht mit einer zentralen Szene aus Letzter Jedi . Wenn Sie sich mit beiden Filmen auskennen, können Sie vielleicht sogar erraten, was dieses Ende sein könnte, ohne es überhaupt gesehen zu haben, aber selbst wenn Sie dieses Ende richtig erraten, ist es immer noch ziemlich lustig.


Jacob Martin hat dieses kurze Video zusammengestellt und sogar an gesendet Mark Hamill auf Twitter , der dem Schauspieler sagt, dass er denkt, dass Regisseur J.J. Abrams hat mit seinem Ende „eine Gelegenheit verpasst“. Nachdem das fehlende Stück der Karte, das den Aufenthaltsort von Luke Skywalker zeigte, schließlich freigelegt wurde, hat Rey (Daisy Ridley) Chewbacca und R2-D2 startete mit der Millennium Falcon zum verborgenen Planeten Ahch-to. Die Schlussszene von Das Erwachen der Macht zeigt Rey, der Lukes altes Lichtschwert hochhält, obwohl er es nicht nimmt, mit einer letzten Luftaufnahme von oben, die Luke und Rey zeigt, wie sie einfach da stehen, als der Film endet.

VERBUNDEN: JJ Abrams gibt zu, dass die Star Wars-Sequel-Trilogie wahrscheinlich einen Plan hätte haben sollen

Während es gibt traditionell große Lücken der Zeit zwischen den meisten Krieg der Sterne Filme, Der letzte Jedi wo genau angefangen Das Erwachen der Macht aufgehört, und es ist diese Kombination der letzten Szenen darin Das Erwachen der Macht und die Eröffnungsszenen von Der letzte Jedi das wird in diesem Video gezeigt, wobei die letzte Einstellung zeigt, wie Luke das Lichtschwert über die Klippen hinter sich wirft, bevor der Abspann beginnt. Es war viel darüber spekuliert worden, wie Skywalker reagieren würde, aber die Reaktion, die auf dem Bildschirm landete, war, gelinde gesagt, sicherlich unerwartet.

Viele Fans waren ziemlich überrascht, dass Regisseur J.J. Abrams zeigte diesen ikonischen Charakter nur im Schlussszene des Films , wobei die Figur nicht einmal ein Wort sagte, bevor der Film zu Ende ging. Während die Fans das wussten Der letzte Jedi direkt nach der letzten Szene stattfinden würde, hatten die meisten nicht damit gerechnet, dass Luke Skywalker sein altes Lichtschwert einfach fallen lassen und es in die Klippen darunter werfen würde, wo Rey es holen müsste. Obwohl es sicherlich ein unerwarteter Moment war, wäre es für die Fans ein ziemlicher Schock gewesen Das Erwachen der Macht endet mit Lukes Lichtschwertwurf, wie in diesem von Fans erstellten Ende zu sehen ist.

Star Wars: Das Erwachen der Macht war der erste Krieg der Sterne Film seit 10 Jahren und der erste, der nach den Ereignissen von spielt Die Rückkehr des Jedi , der letzte Film in der kultige Original-Trilogie der 1983 in die Kinos kam. Der Film stellte mehrere Kassenrekorde auf, darunter das höchste Eröffnungswochenende (247,9 Millionen US-Dollar) und die höchste Gesamtsumme im Inland (936,6 Millionen US-Dollar), konnte aber immer noch nicht den weltweiten Rekord aller Zeiten von 2,7 Milliarden US-Dollar übertreffen Benutzerbild . Während Der letzte Jedi sicher gut abschnitt (220 Millionen Dollar bei der Eröffnung, 619,6 Millionen Dollar im Inland, 1,3 Milliarden Dollar weltweit), es blieb weit hinter ihm zurück Das Erwachen der Macht , und lässt die Fans sich fragen, ob Krieg der Sterne 9 könnte brechen Das Erwachen der Macht Kassenrekorde. Schauen Sie sich dieses urkomische alternative Ende unten an, mit freundlicher Genehmigung von Jacob Martin Twitter.