Der ehemalige Cassie-Lang-Schauspieler reagiert auf die Neufassung von Ant-Man 3

Rächer: Endspiel Star Emma Fuhrmann hat auf die Nachricht reagiert, dass sie nicht als Cassie Lang zurückkehren wird Ameisenmann 3 . Die kommende Fortsetzung, die offiziell betitelt ist Ant-Man und die Wespe: Quantumania , wird Kathryn Newton die Rolle von Scott Langs Tochter im Marvel Cinematic Universe übernehmen. Fuhrmann ihrerseits geht das Ganze gelassen an.


Die Nachricht wurde letzte Woche im Rahmen von Disneys massiver Präsentation zum Investorentag bekannt gegeben. Marvel Studios-Chef Kevin Feige gab den Titel und die Besetzung des Films bekannt und enthüllte, dass Kathryn Newton die Rolle von Cassie Lang übernehmen wird. Auf Twitter gehen, Emma Fuhrmann , der kurz, aber denkwürdig die Rolle in spielte Rächer: Endspiel Sie teilte ihre Gefühle zu der Angelegenheit mit. Hier ist, was sie dazu zu sagen hatte.

VERBUNDEN: Michelle Pfeiffer teilt seltenes Foto ihrer Tochter vor Ant-Man 3-Shooting

Als Scott Lang aus dem Quantenreich auftaucht Rächer: Endspiel findet er heraus, dass mehrere Jahre vergangen sind und Thanos die Hälfte allen Lebens im Universum ausgelöscht hat. Dann beginnt er eine verzweifelte Suche nach seiner Tochter, Cassie Lang , der in seiner Abwesenheit aufgewachsen ist. Emma Fuhrmann spielte die gealterte Version der Figur, die zuvor von Abby Ryder Fortson gespielt worden war. Warum genau das Studio beschlossen hat, die Rolle neu zu besetzen, wurde nicht bekannt gegeben. Kathryn Newton , bekannt für ihre Rollen in Detektiv Pikachu und Ausgeflippt Sie antwortete auf die Nachricht auf Instagram mit den Worten: 'Letzte Nacht habe ich davon geträumt, ein Superheld zu sein.'

Ameisenmann 3 wird die Rückkehr von Paul Rudd als Scott Lang/Ant-Man neben Evangeline Lilly als Hope van Dyne/Wasp sehen. Michael Douglas kehrt auch als Dr. Hank Pym zurück, während Michelle Pfeiffer als Janet Van Dyne zurückkehrt. Das wurde zusätzlich bestätigt Lovecraft-Land Star Jonathan Majors wird Kang den Eroberer spielen. Peyton Reed, der die letzten beiden Teile der Franchise leitete, kehrt auf den Regiestuhl zurück. Einzelheiten zur Handlung werden vorerst streng unter Verschluss gehalten.


Dies ist nicht das erste Mal, dass ein wichtiger MCU-Charakter neu besetzt wurde. Weit davon entfernt. Terrence Howard wurde von Don Cheadle als James Rhodes ersetzt. Edward Norton wurde durch Mark Ruffalo als Hulk/Bruce Banner ersetzt. Aus verschiedenen Gründen muss dies von Zeit zu Zeit innerhalb der Grenzen eines riesigen Franchise mit mehreren Filmen passieren. Ant-Man and the Wasp: Quantumania hat noch kein Erscheinungsdatum festgelegt. Sie können die Erklärung von überprüfen Emma Fuhrmanns Twitter .