Friday the 13th Reunion Movie 13 Fanboy fügt Original Final Girl Adrienne King hinzu

Die Freitag der 13 Reunion-Slasher-Film 13 Fanboy hat der Besetzung einen weiteren Fanfavoriten hinzugefügt, da die Schauspielerin Adrienne King für einen Cameo-Auftritt bestätigt wurde. Regie und Co-Autor von Freitag der 13. Teil V: Ein neuer Anfang Star Deborah Voorhees, 13 Fanboy ist ein Leidenschaftsprojekt, das speziell für Jason-Fans gemacht wurde. Mit einer sehr meta-Story handelt der Film von einem mörderischen Psychopathen, der Legenden aus dem Horror-Genre ermordet, hauptsächlich aus dem Freitag der 13 Serie. Ein Großteil der Besetzung wird sich selbst spielen, und es wird sogar mehrere Jason-Schauspieler im Film geben, die diesmal nur als Opfer enden.


Fans der Franchise erinnern sich liebevoll an King als das allererste finale Mädchen der Serie. Als Lagerberaterin Alice Hardy schaffte es Kings Charakter, die erste zu überleben Freitag der 13 Amoklauf. Natürlich war der Mörder im Originalfilm nicht Jason, sondern seine Mutter Mrs. Voorhees, gekonnt dargestellt von der verstorbenen Betsy Palmer. Das Massaker führte zu einem letzten Showdown am See, wo Alice den Wahnsinn mit einem schnellen Schlag einer Machete beendet und dem Mörder den Kopf sauber abschlägt. Unglücklicherweise für Alice war ihr Überleben nur von kurzer Dauer, als Jason Alice aufspürt und sie nur wenige Minuten später mit einem Eispickel ermordet Freitag der 13. Teil II .

VERBUNDEN: LL Cooler Jason rappt „Mamma Said Chop You Now“ im neuen Horror-Parodie-Video von Merkins

Einzelheiten zu den Adrian König Cameo sind nicht klar, aber im Gegensatz zu den meisten anderen Stars spielt sie möglicherweise nicht sich selbst. Dies könnte daran liegen, dass die Meta-Storyline des Films für King etwas zu nahe an der Heimat liegt. Zurück in den 80ern, nachdem er in aufgetreten war Freitag der 13 , Die Schauspielerin wurde von einem obsessiven Stalker angegriffen, der ihr folgte und sogar in ihre Wohnung einbrach. Berichten zufolge hielt der Mann King einmal eine Waffe an den Kopf, was zu seiner Festnahme und Inhaftierung führte. Das Trauma führte dazu, dass King viele Jahre aus der Öffentlichkeit verschwand, und sie hatte verständlicherweise Vorbehalte, darin aufzutreten 13 Fanboy . Mit der Unterstützung so vieler Fans, die hofften, sie als Teil des Projekts zu sehen, stimmte King jedoch zu, in einer speziellen Cameo-Rolle aufzutreten, nachdem er die Details mit Regisseurin Deborah Voorhees besprochen hatte.

ZU Who is Who der beliebtesten Horrorstars der Fans sind bereit, sich King im Film anzuschließen. Tonnen von Freitag der 13 Franchise-Stars werden im Film fiktive Versionen von sich selbst darstellen. Zu diesem Zeitpunkt bestätigt sind Kane Hodder, Thom Mathews, Tracie Savage, Judie Aronson, Ron Sloan, Carol Locatell, Jennifer Banko, C. J. Graham, Corey Feldmann , und sogar Andrew Leighty und Vincente DiSanti von der Freitag der 13 Fanfilm Wandern Sie niemals alleine . deren Star und geliebte Scream Queen Dee Wallace wird ebenfalls die Besetzung anführen und zeigen, dass der Mörder des Films bereit ist, Horrorstars außerhalb des Films zu spielen Freitag der 13 Serie ebenso.

Da sich das Projekt noch in der Vorproduktion befindet, steht noch kein offizieller Veröffentlichungstermin fest 13 Fanboy . Wenn der erwartete Film erscheint, ist es jedoch selbstverständlich, dass man ihn gesehen haben muss Freitag der 13 Fans. Wir werden seine Produktion weiterhin verfolgen, um über zukünftige Updates zu berichten. Sie können immer noch für die Crowdfunding-Kampagne des Projekts spenden und mehr darüber unter lesen Indiegogo .