Godzilla vs. Kong: Welches Monster hat den großen Kampf gewonnen?

Godzilla gegen Kong ist endlich angekommen. Als vierter Teil der MonsterVerse-Franchise von Warner Bros. und Legendary lässt es zwei der berühmtesten Monster des gesamten Kinos gegeneinander antreten. Aber die größte Frage im Film war: Welches Monster würde gewinnen? Regisseur Adam Wingard erklärte vor der Veröffentlichung, dass er „wollte, dass es keine Streitereien mehr gibt“, und fügte hinzu, dass „einer gewinnt, und das war's“. Ist es wirklich so einfach? Wenn ja, wer hat gewonnen? Tauchen wir ein.


Aufschlüsselung der Kämpfe in Godzilla gegen Kong

Achtung: Dieser Beitrag enthält massiveSpoiler zum Godzilla gegen Kong mit Vorsicht fortfahren. Das erste von zwei Matchups zwischen Godzilla und King Kong kommt früher im Film. Kong wird von seinem Haus auf Skull Island transportiert und auf einem riesigen Boot angekettet. Godzilla bekommt Wind von seinem Rivalen Titan und ein gewaltiger Kampf bricht mitten auf dem Ozean aus. Kong ist stark im Nachteil. Godzilla ist im Wasser zu Hause. Kong ist es nicht. Kong liegt zu Beginn des Kampfes in Ketten. Godzilla ist es nicht. Während Kong angesichts der Umstände tapfere Anstrengungen unternimmt, ist es Kong, der besiegt wird. Fast ertrunken, geschlagen und verletzt. Dieses Match ging in einem Spaziergang an Godzilla. Es war nicht einmal annähernd.

VERBUNDEN: Godzilla vs. Kong kämpft sich an den US-Kinokassen über den 100-Millionen-Dollar-Meilenstein hinaus

Das zweite Duell findet im dritten Akt des Films statt. Die beiden Bestien treffen sich in Hongkong. Diesmal sind die Chancen weitaus ausgeglichener. Kong steckt nicht nur nicht mitten im Ozean fest, er hat jetzt auch eine mächtige Axt, die während seiner Zeit in der Hohlen Erde entdeckt wurde. Gleichzeitig ist Godzilla voll im Rage-Modus. Er wurde durch die Anwesenheit von in die Stadt gelockt Mechagodzilla . Wie ein großer Mann einmal sagte, lass sie kämpfen.

Beide Titanen lieferten sich dieses Mal einen großartigen Kampf. Die Stadt wird eingeebnet. Kongs Axt erweist sich als nützliche Waffe. So sehr, dass er punktuell die Oberhand zu haben scheint. Letztendlich ist es jedoch Godzilla, der mit seinem gigantischen Fuß auf Kongs Brust landet und jeden Moment bereit ist, den Brustkorb des gigantischen Affen einzustürzen. Kong wird dem Tod überlassen, als Godzilla zum Kampf gegen Mechagodzilla gerufen wird. Wäre das nicht gewesen, wäre Kong anscheinend genau dort und dort getötet worden.

Der einzige Grund, warum Kong überhaupt überlebt, ist, dass Nathan (Alexander Skarsgard) und Ilene (Rebecca Hall) einen Plan aushecken, um ihn wiederzubeleben, indem sie einen Notbehelf basteln Kaiju-Größe Defibrillator aus dem Schiff, mit dem sie durch die Hollow Earth navigierten. Kong kämpft dann Seite an Seite mit Godzilla, um Mechagodzilla zu besiegen. Godzilla schien überfordert zu sein, vielleicht teilweise, weil er von seinem Kampf mit Kong erschöpft war. Zusammen waren sie in der Lage, den von Apex geschaffenen Roboter-Titan zu Fall zu bringen. Kong hat das letzte Wort und reißt die Maschine mit seiner aufgeladenen Axt in Stücke. Am Ende scheinen sich die beiden Kreaturen verständigt zu haben. Godzilla geht zurück ins Meer. Kong findet Trost in der Hohle Erde .


Welches Monster hat gewonnen? Godzilla gegen Kong ?

Zurück zur eigentlichen Frage; Wer gewann? Während wir den ganzen Tag über die Feinheiten jedes einzelnen Kampfes diskutieren können, hat Godzilla in beiden Fällen zweifellos die Nase vorn. Beim ersten Mal kam Kong knapp mit dem Leben davon. Während der Kampf um Hongkong , wäre Mechagodzilla nicht aufgetaucht, und wenn die Menschen nicht eingegriffen hätten, wäre Kong wahrscheinlich tot. Und er hatte sogar eine Waffe, während Godzilla keine hatte. Auch wenn dies sicherlich noch einige Zeit diskutiert wird, lautet die einfache Antwort, dass Godzilla die Nase vorn hat. Godzilla gegen Kong ist jetzt in den Kinos sowie in der HBO Max-Streaming-App.