Green Lantern-Schauspieler aus Zack Snyders Justice League bricht das Schweigen, als er gestrichen wurde

Anfang dieses Jahres konnten Fans endlich die vollständige, ungekürzte Version von sehen Zack Snyders Justice League , genau so, wie der Filmemacher es beabsichtigt hatte ... irgendwie. Wie Snyder nach der Veröffentlichung seines Films erklärte, ließ ihn Warner Bros. den Auftritt von Green Lanterns Kilowog und John Stewart aus ihrer Szene am Ende gegenüber Bruce Wayne entfernen. Snyder enthüllte auch, dass Wayne T. Carr für die Rolle von John Stewart gecastet worden war. In einem kürzlichen Interview enthüllte Carr, dass Snyder ihm sogar während der Dreharbeiten gesagt hatte, dass es schwierig werden würde, Warner dazu zu bringen, ihn in der endgültigen Fassung des Films zuzulassen.


VERBUNDEN: Lebenslanger Comic-Fan Megan Fox würde gerne dem Marvel- oder DC-Universum beitreten

Die Tatsache, dass a Grüne Laterne ein Teil des 'Snyder Cut' sein sollte, war lange gehänselt worden. Es gab sogar Gerüchte, dass Ryan Reynolds seine Rolle als Hal Jordan von seiner übernehmen würde Grüne Laterne Film für Zack Snyders Justice League .

Wie sich herausstellt, stimmten Snyders Pläne nicht mit denen von Warners überein, da das Studio derzeit einen entwickelt Grüne Laterne Miniserie. Daher wurde Snyder angewiesen, die Szene zu übernehmen John Steward aus seinem Film. Stattdessen entschied sich der Filmemacher dafür, Stewart und Kilowog durch den Martian Manhunter zu ersetzen. Laut Wayne T. Carr haben die Fans sein Casting als DCEUs Green Lantern sehr unterstützt, obwohl er nie Teil des Films sein durfte.

In Anbetracht des guten Willens, den Carr erzeugt hat, ohne überhaupt in dem Film aufgetreten zu sein, könnte Warner den Schauspieler vielleicht als Stewart im Film besetzen Grüne Laterne Serie. Oder vielleicht werden wir eines Tages die Teile zwei und drei von Snyders geplanten sehen Gerechtigkeitsliga Trilogie, in der Carr schließlich als Smaragdkrieger auftritt.

Zack Snyders Justice League Stars Ben Affleck als Batman, Gal Gadot als Wonder Woman, Henry Cavill als Superman, Amy Adams als Lois Lane, Jason Momoa als Aquaman, Ezra Miller als The Flash, Ray Fisher als Cyborg, Jeremy Irons als Alfred Pennyworth, Diane Lane als Martha Kent , Ray Porter als Darkseid, Ciar’n Hinds als Steppenwolf, Jesse Eisenberg als Lex Luthor und JK Simmons als Kommissar Gordon. Der Film wird jetzt auf HBO Max gestreamt.