Wie Zack Snyders Armee der Toten Zombiefilme für Netflix neu erfindet

Bevor der Filmemacher Zack Snyder für düstere Comicverfilmungen bekannt wurde, machte er sich zunächst mit einem Remake des Horrorklassikers von 1978 einen Namen Morgendämmerung der Toten . Jetzt kehrt Snyder mit dem kommenden Film zu seinen Wurzeln zurück Armee der Toten . In einem Interview erklärte Schauspieler Garret Dillahunt, warum er aufgeregt ist, ein Teil von zu sein Armee der Toten , die „verschiedene Ideen“ in Bezug auf das Zombie-Genre untersuchen wird.


VERBUNDEN: Army of the Dead Honest Trailer gräbt sich in die Handlungslöcher von Zack Snyders Zombie-Epos

Die Idee, dass Zombies schnell und agil sind, im Gegensatz zu langsam und schlurfend, wurde bereits in Snyder's erforscht Morgendämmerung der Toten , und es scheint Armee der Toten wird noch mehr Änderungen an der Zombie-Mythologie vornehmen. Zack Snyder hat seinen neuen Film als spirituellen Nachfolger bezeichnet Morgendämmerung der Toten , in dem eine Gruppe von Söldnern versucht, ein Casino zu plündern, nachdem ein Zombie-Ausbruch den Planeten erfasst hat.

Netflix setzt stark auf den Film, mit einer Anime-Serie und einem Prequel-Feature-Set, um den Film in ein Franchise zu verwandeln. In der Zwischenzeit wird Snyders mit Spannung erwartetes bevorstehendes Angebot im Jahr 2021 auf einem konkurrierenden Streaming-Kanal erscheinen, wenn Zack Snyders Justice League debütiert endlich auf HBO Max.

Nachdem Zombies jahrzehntelang in den Hintergrund der modernen Horror-Genre-Landschaft verbannt wurden, haben sie in letzter Zeit eine Art Wiederaufleben erlebt. Abgesehen von der Popularität von DIe laufenden Toten , Filme wie Zombieland und Weltkrieg Z haben auch die düstere Realität einer Welt erforscht, die von hirnfressenden Monstern heimgesucht wird, die oft das Produkt einer fremden, hochgradig übertragbaren Krankheit sind, die ganze Gemeinschaften gleichzeitig infiziert.

Im Jahr 2020 ist eine solche Krankheit nicht nur möglich, sondern die düstere Realität für die ganze Welt. Daher spekulieren Unterhaltungsanalysten, dass zukünftige Zombiefilme, die in einer Post-COVID-Welt gedreht werden, ihre interne Mythologie ändern müssen, um das Publikum nicht zu verärgern, indem sie der Realität zu nahe kommen. Es wird interessant sein zu sehen, ob Armee der Toten wird davor zurückschrecken, die Realitäten eines globalen Gesundheitsnotstands anzusprechen, wie er die Welt im Jahr 2020 aus erster Hand erlebt hat.


Basierend auf einer Geschichte von Zack Snyder und einem Drehbuch von Joby Harold, Armee der Toten mit Dave Bautista, Garret Dillahunt, Ella Purnell, Omari Hardwick, Raul Castillo, Tig Notaro, Theo Rossi und Ana de la Reguera. Einen Kinostart hat der Film noch nicht. Diese Nachricht kommt von comicbuch.com .