Imogen Poots ist offen für eine 28 Wochen später Fortsetzung [Exklusiv]

Seitdem sind knapp 12 Jahre vergangen 28 Wochen später angekommen und dient als Fortsetzung von Danny Boyles geliebtem postapokalyptischem Horrorfilm 28 Tage später . Seit Jahren wird über eine mögliche Fortsetzung gesprochen, um daraus eine Trilogie zu machen. Sollte es jemals zum Tragen kommen, ist Imogen Poots an einer Rückkehr interessiert.


Imogen Poots erschien als Tammy in 28 Wochen später und ihr Schicksal blieb am Ende etwas zweideutig. Je nachdem, wie sich die Geschichte entwickelt, könnten wir sehen, wie Tammy zurückkehrt, jetzt etwa 13 Jahre oder länger in der von den Quasi-Zombies verwüsteten Welt. Es bleibt eine Debatte darüber, ob die 28 Filme Zombiefilme sind oder nicht. Wie auch immer, ich hatte kürzlich die Gelegenheit, mit Poots zu Ehren ihres neuen Films zu sprechen Vivarium . Während des Chats fragte ich sie, ob sie bereit wäre, für die mögliche Fortsetzung zurückzukommen. Hier ist, was sie dazu zu sagen hatte.

VERBUNDEN: Wird 28 Monate später jemals passieren?

28 Wochen später setzt sechs Monate nach den Ereignissen im Originalfilm von 2002 ein. Das Rage-Virus hat die Bevölkerung der britischen Inseln so gut wie vernichtet. Die US-Armee erklärt die Gefahr jedoch für überwunden, und amerikanische Soldaten kommen, um bei der Wiederherstellung der Ordnung zu helfen und am Wiederaufbau zu arbeiten. Als Flüchtlinge auf britischen Boden zurückkehren, trägt einer von ihnen das Virus mit sich und es erweist sich als katastrophal für den eingerichteten sicheren Hafen.

Beide Filme konzentrierten sich auf verschiedene Charaktere, aber es gibt keinen Grund, warum wir nicht einige wiederkehrende Gesichter für den vorgeschlagenen dritten Eintrag sehen konnten. Als wir das letzte Mal gehört haben, Danny Boyle, der Regie geführt hat 28 Tage später und kehrte zurück, um das Follow-up zu produzieren, arbeitete zusammen mit dem Drehbuchautor Alex Garland an der Fortsetzung. Obwohl beide heutzutage ziemlich beschäftigt sind, ist nicht abzusehen, wie lange es dauern könnte, bis sie verwirklicht sind.

Es gibt auch kein Wort darüber, wer auf dem Regiestuhl landen könnte, sollte das 28 Wochen später Fortsetzung vorankommen. Vielleicht würde Danny Boyle zurückkehren, um zu beenden, was er begonnen hat? Wie Imogen Poots andeutet, würde sie Juan Carlos Fresnadillodo vielleicht gerne wieder hinter der Kamera sehen. Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, sobald Updates zu dem möglichen Projekt verfügbar sind. Inzwischen, Vivarium ist ab dem 27. März auf Digital erhältlich Saban-Filme .