Kommt Floyd Mayweather Jr. aus dem Ruhestand, um gegen Logan Paul zu kämpfen?

Logan Paul Möglicherweise hat er mit seiner offenen Herausforderung für einen Kampf mehr abgebissen, als er kauen kann, da Floyd 'Money' Mayweather Jr. Berichten zufolge aus dem Ruhestand aussteigen wird, um es mit dem umstrittenen YouTuber im Ring aufzunehmen. Diese Woche begannen Gerüchte über einen möglichen Kampf zwischen Paul und Mayweather, der später in diesem Jahr stattfinden soll, im Internet zu kursieren. Obwohl die Neuigkeiten noch nicht offiziell bekannt gegeben wurden, hat YouTuber Keemstar die Flammen weiter angefacht, als er an seine 2,8 Millionen Follower getwittert hat: „Mayweather gegen Logan Paul in diesem Jahr! Kein Witz … das hat mir gerade ein Box-Insider erzählt.


Mike Feinberg von The Fighting News behauptet auch, das angebliche Match zwischen Paul und Mayweather in einem Video bestätigt zu haben, das am 12. September auf YouTube gepostet wurde. Floyd Mayweather jr. kommt aus dem Ruhestand und hat gerade offiziell einen Vertrag unterschrieben, um in einem Schauspiel gegen Logan Paul zu kämpfen“, sagt Feinberg.

»Es ist unterzeichnet, es ist offiziell. Ich habe es heute von einem seriösen img gehört und sogar ein Bild des unterzeichneten Vertrags gesehen“, fügt er hinzu.

Paul ist sicherlich am besten dafür bekannt, dass er seinen geschaffen hat Exploits als YouTuber , aber seitdem hat er nebenbei eine Boxkarriere aufgenommen. Nachdem er mit reinen Amateur-Boxkämpfen begonnen hatte, gab Paul letztes Jahr sein professionelles Debüt in einem Kampf gegen den britischen YouTuber KSI. Der Kampf über sechs Runden führte dazu, dass KSI per Split Decision gewann. Damit hat Paul offiziell einen professionellen Boxrekord von 0-1-0, und doch, wenn die Gerüchte stimmen, wird er es mit einer ungeschlagenen Legende des Sports aufnehmen. Sprechen Sie über eine echte Underdog-Geschichte.


Auf dem Rekord hat Mayweather 50 Siege mit null Verlusten. Obwohl er seinen Rücktritt mehrfach angekündigt hat, ist der berühmte Kämpfer offensichtlich immer bereit, für die richtige Gelegenheit wieder in den Ring zu steigen. Dazu gehört auch seine letzte Schlägerei im Jahr 2018, bei der er einen Crossover-Kampf mit dem ehemaligen UFC-Champion Conor McGregor hatte. Nach dem Sieg über TKO in der zehnten Runde stellte Mayweather auch den neuen Rekord für die längste aktive ungeschlagene Serie in einer Profikarriere auf. Eine Niederlage an diesem Punkt in Mayweathers Rekord wäre sicherlich ein Makel in einer ansonsten perfekten Karriere, aber die Chancen stehen wahrscheinlich zu seinen Gunsten, da sein angeblicher Gegner seinen ersten Profikampf noch gewinnen muss.



Letzten Monat machte Paul Schlagzeilen, als er auf Twitter hüpfte und jeden Online-Influencer, der konnte, offen herausforderte ihn in einem legitimen Wrestling-Match schlagen . Er bot auch jedem, der annehmen würde, einen Preis von 10.000 US-Dollar an. Mehrere Pro-Wrestler von Promotions wie All Elite Wrestling und Impact Wrestling haben auf den Aufruf reagiert, aber der Kampf muss noch stattfinden. Dennoch erzeugte die Begeisterung viele Kommentare in den sozialen Medien von Leuten, die auf Paul hofften seine Entschädigung bekommen , und bemerkte, dass sie gutes Geld zahlen würden, um es zu sehen. Vielleicht sahen Mayweather und sein Team, dass mit dem Kampf viel Geld zu verdienen war, egal wie schnell er enden würde.


Bisher haben weder Paul noch Mayweather die Gerüchte öffentlich kommentiert. Eine offizielle Ankündigung wird wahrscheinlich bald erfolgen, jetzt, dass die Katze aus dem Sack ist. Das oben gezeigte YouTube-Video kommt von The Fighting News an zu uns Youtube .