Bringt Star Wars: Rogue One diesen klassischen Cantina-Alien zurück?

Während die Fans gespannt auf die Rückkehr von warten Darth Vader , der seit 2005 nicht mehr auf der großen Leinwand zu sehen war Rache der Sith , Der Erste Krieg der Sterne Spinoff bringt Berichten zufolge auch einen weiteren, kleineren Charakter zurück, der eine starke Legion von Fans hat. Ja, einer der verärgertesten Barbesucher aller Zeiten soll sein großes Comeback feiern Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte . Und jeder, der eine Affinität zur ikonischen Cantina-Szene in hat Eine neue Hoffnung sollte froh sein, diesen Kerl wieder in Aktion zu sehen.


Star Wars-Post bringt diese Nachricht, die kühn besagt, dass der Mops-hässliche Dr.  Cornelius Evazan diesen Dezember triumphal in die Kinos zurückkehren wird. Der Schauspieler, der die Figur spielt, wurde nicht bekannt gegeben, obwohl er von Alfie Curtis in gespielt wurde Eine neue Hoffnung . Curtis, der 86 Jahre alt ist, hat seit 1986 nicht mehr gehandelt. Hier ist der Beamte Charakterbeschreibung für Dr.  Cornelius Evazan von StarWars.com.

VERBUNDEN: Star Wars: The Old Republic Legacy of the Sith-Erweiterung zum 10-jährigen Jubiläum angekündigt

Die anfängliche Geschichte über die Rückkehr von Dr. Evazan Schurke Eins bietet keine neuen Story-Details oder Hinweise darauf, wie dieser Szenendieb in die Handlung einfließt. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass er nicht nur ein Hintergrund-Cameo sein wird. Der Charakter wird einige Dialoge haben und CGI wird verwendet, um ihn zum Leben zu erwecken, obwohl das Original ein Schauspieler mit aufgetragenem Gesichts-Make-up war.

Während keine der Hintergrundgeschichten von Dr. Evazan jemals in den Kinofilmen preisgegeben wird, da seine Geschichte als Chirurg wahrscheinlich sogar einigen der größten Fans der Franchise unbekannt ist, wird es interessant sein zu sehen, ob die Geschichte des Doktors ins Spiel kommt oder kommt in der Geschichte, die in Rogue One erzählt wird, überhaupt verwendet werden. Die Star Wars-Spinoff findet in den Tagen vor dem großen Überfall auf den ersten Todesstern durch die Rebellenflotte statt, nachdem zwei Spione Pläne für die Raumstation vom bösen galaktischen Imperium gestohlen haben. Es klingt also nicht so, als würden wir uns irgendwelche früheren Experimente von Cornelius ansehen. Aber vielleicht erfahren wir genau, was ihn an jenem schicksalhaften Tag, der in A New Hope zu sehen ist, nach Mos Eisley geführt hat.

Dazu gibt es hartnäckige Gerüchte Schurke Eins wird eine Cantina-Szene haben, die das erste Mal wäre, dass einer der Kinofilme an den ursprünglichen Ort zurückkehrt. Es wird angenommen, dass dies der Ort ist Alden Ehrenreich 's Han Solo wird vorgestellt. Und war möglicherweise Teil der jüngsten Neuaufnahmen. Aber das wurde von Disney und LucasFilm weder bestätigt noch dementiert. Manche glauben, dass es Forrest Whitaker ist Gerra gesehen sitzt tatsächlich in der Cantina im ersten Trailer-Filmmaterial, das von der Figur zu sehen ist, da die fragliche Szene die bekannten Wände und abgerundeten Torbögen aufweist … die an diese berüchtigte Kneipe auf Tatooine erinnern.


Von Dr. Cornelius Evazan war zuletzt auf den Seiten von „Weapon Of A Jedi“ zu hören, einem der Bücher, die letztes Jahr im Rahmen der großen Kampagne „Journey To The Force Awakens“ veröffentlicht wurden. In diesem Buch erinnert sich Luke an seinen Kneipenkampf vor langer Zeit während einer Meditationszeremonie auf dem Planeten Devaron. Gut möglich, dass wir den alten Cornelius sehr bald wiedersehen. Vielleicht sehen wir ihn sogar morgen früh beim Neuen Schurke Eins Anhänger fällt ab Star Wars-Feier .