Ist Warner Bros. dabei, Amber Heard zur bestbezahlten Schauspielerin in Hollywood zu machen?

Als James Wan das fallen ließ offizieller Titel für Aquaman 2 Schnell wurde sie von erneuten Rufen nach der Entlassung von Star überschattet Bernstein gehört von denen, die mit ihren persönlichen Vorwürfen wegen häuslicher Gewalt gegen Ex-Ehemann Johnny Depp immer noch nicht zufrieden sind. Mit einer Online-Petition von über 1,85 Millionen Unterschriften, in der gefordert wird, dass Heard aus der Fortsetzung gestrichen wird, könnte man meinen, dass Warner Bros. von der öffentlichen Meinung beeinflusst werden könnte – schließlich hat es angeblich funktioniert, als es darum ging, das Unternehmen zur Veröffentlichung zu zwingen Zack Snyders Justice League . Aber wenn man einem neuen Geflüster in der Branche Glauben schenken darf, dann kümmert es Warner Bros nicht nur nicht, sondern sie sind dabei, etwas zu tun, das Heards Hasser noch mehr wütend machen wird.


Laut Nachrichten des Hollywood-Infograbbers Daniel Richtman wird Heard nicht nur in erscheinen Aquaman und das verlorene Königreich , steht aber auch kurz davor, einen Vertrag mit Warner Bros. zu unterzeichnen, der sie zu einer der bestbezahlte weibliche schauspieler in der Industrie. Der Deal wird Berichten zufolge ein großer Schritt nach vorne für Heard sein, deren zukünftige Karriere in den letzten Monaten ungewiss aussah, und wäre zweifellos ein schwerer Schlag für diejenigen, die fordern, dass sie aus zukünftigen Projekten gestrichen wird.

VERBUNDEN: Patrick Wilson teilt intensives Aquaman 2-Trainingsvideo

Die Petition, von der Heard gefeuert werden soll Aquamann 2 , wurde vor Monaten von Jeanne Larson angestiftet, die in der Begründung der Petition behauptete, Heard sei ein „bekannter und nachgewiesener häuslicher Missbraucher“, der „auch dafür bekannt ist, zu lügen“, was die Situation zwischen ihr und ihr betrifft Piraten der Karibik Stern. Larson ist ein hingebungsvoller Unterstützer von Depps Seite des Falls und verwendet Zitate und verschiedene andere Informationen aus Depps Verleumdungsklage, die er gegen die britische Zeitung vorgebracht hat Die Sonne , die Teil des Imperiums von Rupert Murdoch ist. Obwohl bereits im November entschieden wurde, dass die Behauptung gegen Depp als „Frauenschläger“ „im Wesentlichen wahr“ sei, macht dies die Grundlage der Petition eher zu einem Fall persönlicher Präferenz als zu einem auf Fakten basierenden Dokument. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum es von Warner Bros. bisher relativ ignoriert wurde, wenn man bedenkt, was es von ihnen verlangt.

Mit dem Ständiger Lärm in den sozialen Medien , Warner Bros. haben eindeutig nicht die Absicht, Heard von ihrer herausragenden Rolle in abzusetzen Aquaman und das verlorene Königreich , die angesichts des Erfolgs des ersten Films nicht schnell Änderungen an der Besetzung vornehmen würden, die nicht ohne viel Überlegung vorgenommen wurden, die sie anscheinend vorgenommen haben, und beschlossen, so weiterzumachen, wie sie ist. Mit der Nachricht, dass sie Heard jetzt anscheinend verdoppeln, indem sie ihr ein finanziell riesiges Paket geben, klingt es, als ob sie nur hoffen, dass die Fans von Depp, die gegen sie kämpfen, sich langweilen und irgendwann bald die Puste ausgehen.

Aquaman und das verlorene Königreich Es wurden keine offiziellen Einzelheiten der Handlung bekannt gegeben, aber Jason Momoa wird als der titelgebende Wasserheld zurückkehren, wobei Amber Heard ihre Rolle als Mera wiederholen wird. Ebenfalls zurück sind Patrick Wilson, Willem Dafoe, Nicole Kidman und Dolph Lundgen. Der Film soll im Dezember 2022 in die Kinos kommen, aber zu diesem Zeitpunkt hofft Warner Bros., dass die Petitionen und Gespräche über den Boykott der Aquamann Fortsetzung gehören der Vergangenheit an. Diese Nachricht stammt von giantfreakinrobot.com .