Jack Black denkt, die Avengers sollten Nacho Libre rekrutieren

Jack Black ist ein Mann mit vielen Talenten. Ob diese Talente Ihr Ding sind oder nicht, bleibt Ihnen überlassen, aber am Ende ist nicht zu leugnen, dass der Mann seinen jungenhaften, frechen Humor einen nach dem anderen zu Kassenerfolgen bringt. Aber wird Black jemals seine Talente einem, sagen wir, einem Marvel-Film zur Verfügung stellen? Black sagt, er habe keine Pläne, scherzt aber, dass seine Figur aus der Kultklassiker-Komödie von Regisseur Jared Hess aus dem Jahr 2006 stammt kostenlose Nachos würde einen verdammt guten Avenger abgeben.


Insbesondere auf die Frage, ob er jemals bei einem Marvel-Film mitmachen werde, Jack Black sagte das.

VERBUNDEN: Lebenslanger Comic-Fan Megan Fox würde gerne dem Marvel- oder DC-Universum beitreten

Hahaha. Nun, offensichtlich macht Jack Black hier nur Spaß, aber ich muss sagen, ihn in seiner blauen Unterwäsche und seinem roten Umhang im nächsten zu sehen Rächer Sequel klingt wie der Schuss in den Arm, den die Superserie braucht. Aber das ist nur albern. Immerhin vielleicht das DC-Universum und ein Neustart Gerechtigkeitsliga ist, wo Schwarz dick ist Kämpfer wäre besser geeignet. Zumindest würde er dazu dienen, diese allzu dunklen Dramen aufzuhellen.

Wie auch immer, für diejenigen unter Ihnen da draußen, die es vielleicht nicht wissen, Napoleon Dynamit Direktor Der Kultklassiker von Jared Hess Komödie kostenlose Nachos wurde bereits 2006 veröffentlicht. Es folgte Black als mexikanischer Klosterkoch, der seine Identität und sein Mondlicht als Lucha Libre-Wrestler verschleiern muss, um Geld zu sammeln, um die Heerscharen von Waisenkindern in seinem Kloster angemessen zu ernähren. Während der Film bei seiner Erstveröffentlichung im Sommer 2006 keineswegs ein großer Hit war, hat er sich inzwischen einen beachtlichen Anteil an Fans geholt. Allerdings hat der Film immer noch nur eine Zustimmungsrate von 40 % gegenüber Rotten Tomatoes mit einem Kritikerkonsens, der lautet: „Manchmal urkomisch, aber manchmal anstößig, ist Regisseur Jared Hess nicht in der Lage, stattdessen das kollektive Charisma seiner Napoleon-Figuren wiederzuerlangen sich auf ein Ein-Witz-Konzept verlassen, dem die Puste ausgeht. Sicher, um die Jugendlichen zu unterhalten.'

Unabhängig davon, ob die Mächte hinter den Kulissen von DC und/oder Marvel sich entscheiden, Black auf sein Angebot anzunehmen, sich ihren heldenhaften Teams anzuschließen, müssen sich Black-Fans keine Sorgen machen, dass der Mann Arbeit findet. Tatsächlich ist sein nächster Film in der Pipeline die mit Sicherheit erfolgsgekrönte Fortsetzung Jumanji: Willkommen im Dschungel , Jumanji: Das nächste Level . Dieser Film, in dem Dwayne Johnson, Kevin Hart, Karen Gillan, Nick Jonas, Awkwafina, Danny Glover und Danny DeVito mitspielen, soll nächsten Monat in einem Kino in Ihrer Nähe gezeigt werden. In der Zwischenzeit kommt uns dieses lustige Stück Geschäft aus einem Interview zu uns, das Jack Black drüben bei geführt hat comicbuch.com .