Jamie Foxx‘ Mike Tyson-Film wird stattdessen eine limitierte Serie

Jamie Foxx ist lang schwanger Biografie über Mike Tyson geht endlich voran, jetzt in Form einer biografischen limitierten Serie. Einfach betitelt Tyson , die Serie soll das gesamte Leben von Tyson umfassen und auf seine unruhige Jugend und den anschließenden Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Boxkämpfer aller Zeiten zurückgehen. Derzeit ist noch kein Netzwerk oder Streaming-Dienst angeschlossen, aber es wird nicht erwartet, dass die Serie angesichts der beteiligten hochkarätigen Namen Probleme bei der Suche nach einem Zuhause haben wird.


Colin Preston schrieb den Piloten für Tyson und schreibt derzeit die restlichen Folgen. Trainingstag Helmer Antoine Fuqua wird über Fuqua Films zusammen mit Martin Scorsese über Sikelia Productions Regie führen und Executive Producer sein. Foxx wird auch als ausführender Produzent mit Tyson und seiner Frau Kiki Tyson sowie Sophie Watts und John Ryan Jr. im Auftrag von Tysons Legends Only League fungieren. Rick Yorn von LBI Entertainment wird zusammen mit Azim Spicer, Associate Producer von Legends Only, auch als Produzent fungieren.

VERBUNDEN: Jamie Foxx will als Mike Tyson so überzeugend sein, dass es seine Kinder täuscht

„Ich suche schon seit geraumer Zeit danach, meine Geschichte zu erzählen“, Mike Tyson sagte in einer Erklärung. „Mit dem kürzlichen Start der Legends Only League und der Aufregung der Fans nach meiner Rückkehr in den Ring fühlt es sich jetzt wie der perfekte Moment an. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Martin, Antoine, Jamie und dem gesamten Kreativteam, um dem Publikum eine Serie zu bieten, die nicht nur das ist fängt meine berufliche und persönliche Reise ein sondern inspiriert und unterhält auch.“

Es ist bekannt, dass eine Art Tyson-Biopic schon seit einiger Zeit in Arbeit ist Jamie Foxx hat hart trainiert, um sich darauf vorzubereiten, den schlagkräftigen Kämpfer zu spielen. Damals dachte man, das Projekt wäre ein Biopic gewesen, das in die Kinos kommen sollte. Es ist nicht ganz klar, warum die Gänge zur Entwicklung geschaltet wurden Tyson als limitierte Serie, aber es könnte an den Schwierigkeiten liegen, so viel, was aus Tysons bizarrem wirklichen Leben passiert ist, in einen einzigen Film zu stopfen.

Unterdessen hat Hulu kürzlich auch eine eigene Tyson-zentrierte limitierte Serie angekündigt, aber diese kommt ohne die direkte Beteiligung von Tyson. Als der Streamer seine Pläne ankündigte, eine Serie mit acht Folgen zu entwickeln, die das Leben und die Karriere des Kämpfers aufzeichnet, verurteilte Tyson seine Veröffentlichung. Er spielte auch auf ein anderes Projekt über sein Leben an, das derzeit in Arbeit sei und bei dem es sich anscheinend um diese neue Biografie handelt Tyson Serie mit Jamie Foxx.


„Hulus Ankündigung, eine nicht autorisierte Miniserie der Tyson-Geschichte ohne Entschädigung zu machen, ist zwar unglücklich, aber nicht überraschend“, sagte Tyson. „Diese Ankündigung im Gefolge sozialer Ungleichheiten in unserem Land ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Gier der Unternehmen von Hulu zu dieser unmusikalischen kulturellen Veruntreuung der Lebensgeschichte von Tyson geführt hat.“



Tyson fügte hinzu: „Hollywood muss sensibler für schwarze Erfahrungen sein, besonders nach allem, was sich im Jahr 2020 ereignet hat. Die echte, von Mike Tyson autorisierte Geschichte befindet sich in der Entwicklung und wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Die Ankündigung von Hulu, die Geschichte eines schwarzen Athleten während des Black History Month zu stehlen, könnte nicht unangemessener oder unmusikalischer sein.


Angesichts seiner Leistungen als Schauspieler und seines Engagements für die Rolle scheint Jamie Foxx die perfekte Person zu sein, um Tysons Geschichte zu erzählen. Diese Nachricht kommt zu uns aus Vielfalt .