John Cena hofft, dass The Rock Rematch in einem zukünftigen Fast & Furious-Film stattfindet

John Cena reißt derzeit als Jakob Toretto in der Actionfilm-Fortsetzung die Gleise auf F9 , gegen Leute wie Vin Diesel und Michelle Rodriguez antreten. Aber es gibt einen Stern, den Cena nicht mit in seinen werfen wird Schnell und wütend Debüt, Dwayne 'The Rock' Johnsons Luke Hobbs, und das ist etwas, das er in zukünftigen Raten korrigieren möchte.


VERBUNDEN: Ludacris reagiert auf das Fast and Furious Highway-Schild in Virginia, das viral wurde

Einen Showdown zwischen den beiden gigantischen Wrestlern zu sehen, die zu Schauspielern wurden, ist für viele wahrscheinlich hoch oben Schnell und wütend Fan-Wunschlisten, aber leider müssen sie abwarten, ob dies jemals zum Tragen kommt. Auf die Frage, was Jakob zu Hobbs sagen könnte, wenn sie jemals zusammenstoßen, sagte Cena lachend: „Die Antwort darauf lautet: ‚Du kannst mich nicht sehen‘.“

Ob Dwayne Johnson nach der Abspaltung von Hobbs & Shaw im Jahr 2019 zum Haupt-Franchise zurückkehren wird, ist derzeit nicht bekannt, obwohl Vin Diesel seine Rückkehr in der Vergangenheit angeteasert hat.

Zweifellos würde eine Rückkehr zum Franchise The Rock die Möglichkeit geben, seine Frustration, die er möglicherweise noch über Cenas kontroverse Kommentare in der Vergangenheit hat, herauszulassen F9 Star bezeichnete Johnson zuvor als „Ausverkauf“, weil er eine Filmkarriere in Hollywood verfolgte. Etwas, das sich als ein bisschen ironisch herausstellte ...

„Ich habe einige Dinge gesagt, die alles andere als nett waren“, sagte Cena letztes Jahr, als er seine Kommentare zurücknahm. »Er hat einige Dinge gesagt, die alles andere als nett waren. Und ich kann Ihnen versichern, dass es in unserer Branche eine Grauzone gibt, in der die Vorstellungskraft sehr real wird, und wir befanden uns genau im Sweet Spot dieser Grauzone, jeder beobachtete jede Bewegung des anderen und war nicht allzu glücklich mit der anderen Partei.' Cena fügte hinzu: „Das war dumm von mir. Das war es wirklich. Das war damals meine Perspektive.“


Dies ist nicht die einzige Kontroverse, in die Cena kürzlich verwickelt war, mit der WWE Star musste auch etwas zurückgehen, was er sagte, um zu beschwichtigen Schnell und wütend Fans in China. Während eines Interviews mit dem taiwanesischen Sender TVBS sagte Cena: „Taiwan ist das erste Land, das F9 sehen kann“, und bezog sich auf Taiwan als „Land“, was zu einer Menge Gegenreaktionen in China führte.



Während Taiwan eine selbstverwaltete demokratische Insel ist, beansprucht China es als sein souveränes Territorium und damit John Cena (wahrscheinlich vom Studio angewiesen, um die Kinokassen des Films nicht zu riskieren) entschuldigte sich mit den Worten: „Es tut mir leid für meinen Fehler. Ich muss jetzt sagen, [es ist] sehr, sehr, sehr, sehr wichtig, [dass] ich China und das chinesische Volk liebe und noch mehr respektiere.“ Vielleicht sollte Cena einfach aufhören, etwas zu sagen?


Abholung nach den Ereignissen von Das Schicksal der Wütenden , F9 findet Dominic Toretto und seine Familie gezwungen, sich Doms jüngerem Bruder Jakob zu stellen, einem tödlichen Attentäter, der mit ihrem alten Feind Cipher zusammenarbeitet und einen persönlichen Rachefeldzug gegen Dominic führt. F9 wird voraussichtlich der erste Film in einer letzten Trilogie sein, die das langjährige Franchise abschließen wird. F9 Die weltweite Veröffentlichung war ursprünglich für April 2019 geplant, wurde jedoch mehrmals verschoben. Es ist nun offiziell für die Weltpremiere in Hongkong, Südkorea und Taiwan am 19. Mai 2021 geplant und soll am 25. Juni 2021 in den Vereinigten Staaten veröffentlicht werden. Dies kommt von uns Geek-Kultur .