Karen Gillan beginnt mit Nebula Prep für Guardians of the Galaxy Vol. 3

Es kann ein paar Monate dauern, bis James Gunn an der Hauptfotografie von arbeitet Guardians of the Galaxy Bd. 3 , aber die Vorproduktionsarbeiten sind in vollem Gange, und ein neues Video und Bilder von Karen Gillan, die sich einem Gesichtscasting für ihre Rolle als Nebula unterzieht, ist eine starke Erinnerung daran, dass der Job eines Schauspielers in der Marvel Cinematic Universe beginnt und endet nicht nur mit Dreharbeiten. Die Schauspielerin teilte eine Reihe von Aufnahmen auf ihrem Instagram-Account und ein Video des Prozesses, als er Formen auf Gesicht und Oberkörper anbringen ließ, um ihre Prothesen zu gegebener Zeit herzustellen.


Während es eine Selbstverständlichkeit war, würden wir sehen Karen Gillan zurück in ihre halbroboterische Rolle im Neuen Wächter Film, das hätte man vor ein paar Jahren noch nicht sagen können, da der ursprüngliche Plan laut der Schauspielerin selbst war, dass Nebula im ersten sterben sollte Wächter Film zurück im Jahr 2014. Bisher ist sie in zwei erschienen Wächter Filme, Avengers Infinity War und Endspiel , und soll in der kommenden erscheinen Thor: Liebe und Donner und natürlich die dritte Rate der Wächter Serie.

VERBUNDEN: Guardians of the Galaxy Bd. 3 Die Dreharbeiten beginnen im November 2021

In einem früheren Interview sagte sie: „Als ich mich anmeldete Nebel Es waren acht Drehtage und sie sollte im ersten sterben Wächter Film. Also weitermachen und in der Lage sein, den Charakter weiterzuentwickeln und ihr dann diese zentrale Rolle zu geben Endspiel war toll. Ich habe es überhaupt nicht kommen sehen.'

Sie sprach weiter über die Produktion des Neusten Wächter Film und kommentierte, dass das Drehbuch wahrscheinlich das beste des Solos sei Wächter Filme bisher. „Ich habe Bd. gelesen. 3 und ich denke, es ist das Beste aus der Trilogie. Ich weiß, dass wir uns alle wirklich freuen, James Gunn als unseren furchtlosen Anführer zurück zu haben. Wir freuen uns also alle sehr darauf wieder zusammenkommen .'


Während viele glauben, dass Schauspieler einfach kommen und gehen, wie es die Dreharbeiten erfordern, beweisen Gillans Fotos, dass selbst Monate, bevor sie überhaupt vor eine Kamera treten, die Vorbereitungsarbeit, um Teil der Magie eines Marvel-Films zu sein, langwierig und nicht gerade eine ist im Park spazieren gehen. Wenn die Produktion endlich ankommt, wird die Prothese, die jetzt erstellt wird, Stunden akribischer Arbeit von Künstlern hinter den Kulissen erfordern, um sie vor jedem Dreh an der Schauspielerin anzubringen. Obwohl es wie eine lästige Pflicht erscheinen mag, ist ihre Vorbereitungsarbeit nicht so anstrengend wie einige ihrer Kollegen.



Wenn Sie sich erinnern, vor ein paar Monaten waren wir ständig neue Bilder von Natalie Portman zu sehen , die sich für ihre bevorstehende Rolle in intensiv trainiert hatte Thor: Liebe und Donner , genau wie ihr Co-Star Chris Hemsworth. Wenn es darum geht, alles genau richtig auf die Leinwand zu bringen, kann man nicht sagen, dass das Team von Marvel Studios irgendjemanden in Bezug auf die Details und die Sorgfalt im Stich lässt, die darauf verwendet werden, das bestmögliche Kinoerlebnis zu produzieren. Mit Gillan und Co ist die Rückkehr zu ihrem eindeutig schon weit fortgeschritten Wächter Rollen, es ist nur ein weiterer kleiner Schritt auf der Hype-Leiter, den wir gehen, während wir darauf warten, dass der Film in ein paar Jahren erscheint.